Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
TT-Bezirk Esslingen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Andreas, Peter, Alexander Beck, Eugen Vollmer

große Bälle

Startbeitrag von Eugen Vollmer am 26.11.2000 07:49

Hallo,
einer muß ja mit einem Thema beginnen. Mich persönlich würde interessieren, wie Ihr mit den großen Bällen zurecht kommt bzw.
ob die Umstellung auf die größeren Bälle geklappt hat.
Ich selbst bin sehr zufrieden, allerdings ist die Qualität der Bälle
noch nicht gut, da viele Bälle noch stark "eiern".

Antworten:

RE: große Bälle

Hallo Eugen,
bei uns ist es ähnlich mit den großen Bällen. Die Umstellung hat keine Probleme gemacht und ich denke immer noch, daß es keine schlechte Entscheidung des Verbandes war.

Übrigens finde ich unsere Bezirksseiten sehr gelungen !!!

Bitte veranlasse doch eine Änderung meiner eMail-Adresse.
Meine Adresse albeck@debitel.net ist demnächst nicht mehr gültig. Es gilt ab sofort

albeck@gmx.de

Gruss Alex Beck

von Alexander Beck - am 26.11.2000 10:54

RE: große Bälle

Hi,

freut mich das schon was im Forum steht, bevor die Seite offiziell eröffnet wurde und das Euch die Seite gefällt.

Das mit den großen Bällen hat sich bei uns im Verein (TTF Neckartenzlingen) auch gut gemacht. Keiner hat irgendwelche merklichen Nachteile oder Vorteile davon. Die Qualität könnte allerdings wirklich besser werden, auch wenn es schon gar nicht mehr auffällt. Man gewöhnt sich an alles ;-)

Happy Playing.

Andreas

von Andreas - am 26.11.2000 11:56

RE: große Bälle

Tag!

Also erstmal, ich finde es echt klasse, dass nun auch der TT-Bezirk Esslingen im Internet vertreten ist.

Nun aber was zum Thema,den großen Ball betreffend.
Von großen Umstellungsschwierigkeiten habe ich noch garnichts gehört. Dafür beschwert sich nahezu jeder über die schlechte Qualität der Bälle. Die Trainingsbälle kann man eigentl. fast schon als unbrauchbar bezeichnen, meistens sind sie viel zu weich und außerdem nicht annähernd rund! Die 3-Stern Bälle sind relativ gut, gehn jedoch auch viel viel schneller kaputt, als die alten 38mm Bälle. Mir persönlich ist aufgefallen(besonders bei Trainingsbällen), dass orange Bälle meistens qualitativ sehr viel besser sind als weisse Bälle der gleichen Marke.


In jedem Fall wünsch ich noch allen viel Spass beim TT, die nächste Veränderung kommt eh bestimmt...
(Rückhandaufschlag, Tenniszählweise??) :-)

Peter

P.S.: Andi, dass du dich mit den großen Bällen schon angefreundet hast, das hab ich ja bereits gemerkt :D tztztz

von Peter - am 01.02.2001 21:25

RE: große Bälle

Hi Peter,

jetzt tu blos nicht so als hättest Du Probleme beim Spiel gegen mich gehabt. Hast mich ja eh blos mitspielen lassen ;-)

Das mit den orangenen Bällen hab ich nicht gewusst. Bin auch mal gespannt, ab wann die Qualität der Bälle besser wird. Es heisst ja, die Bälle müßen mind. 2 Jahre alt sein, damit Sie richtig rund sind. Da bin ich mal gespannt.

Was ist außerdem das mit dem Rückhandaufschlag? Was für eine Änderung ist denn da geplant ? Die Profis in der Regionalliga wissen da natürlich mehr ;-)

Bis dann.

Andi

von Andreas - am 02.02.2001 23:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.