Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
TT-Bezirk Esslingen
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andreas, Eugen Vollmer

Verbandsausschuß-Sitzung

Startbeitrag von Eugen Vollmer am 23.01.2001 09:43

Hallo,
nachfolgend einige interessante Mitteilungen vom Verbandsausschuß:
1) Der Antrag zu Spielgemeinschaften wurde abgelehnt, aber gleichzeitig ein Gremium gebildet, das sich mit diesem Thema beschäftigt und auch unter Umständen versucht, die Bedingungen für Spielgemeinschaften in der Wettspielordnung zu verankern.
2) Der TTVWH mußte in der vergangenen Saison dem DTTB 20 000.- DM an Beiträgen mehr überweisen, als er von den Vereinen einnahm.
Dies bedeutet, daß die Vereine in der nächsten Saison entsprechend mehr bezahlen müssen (vermutlich wird der variable Beitrag je Mannschaft um 5.- DM erhöht).
3) Der TTVWH wurde vom Verbandsgericht des DTTB wegen der großen Bälle verurteilt. Ziel des DTTB war es, den TTVWH zu zwingen, ab Januar wieder mit kleinen Bällen zu spielen. Durch die Klage des TTVWH vor einem ordentlichen Gericht wurde dieses Vorhaben vereitelt.

Antworten:

Hi,

das wäre wohl der absolute Hammer gewesen, wenn nun plötzlich in der Rückrunde wieder mit dem kleinen Ball gespielt werden müßte. Ich glaube da hätte es einen kleinen Aufstand gegeben. :hot:

Aber was passiert nun eigentlich mit dem TTVWH ? Gibt es da ne Geldstrafe oder ähnliches ?

Na ja, bald ist dieses Theater hoffentlich vorbei und wir können uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren - TISCHTENNIS :-)

Bis dann.

Andi

von Andreas - am 23.01.2001 13:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.