Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Polen
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andi F, wxdf

Bahnhof Medzylesie

Startbeitrag von wxdf am 19.04.2009 16:36

[de.wikipedia.org]
Wie hier vor kurzem schon mal jemand mit dem Bahnhofsinnern gezeigt hatte, hat man in einen EU-Födertopf gegriffen und das ist dabei rausgekommen:



Mit einer Verfrühung um 5 min hat der EN57 von Klodzko Medzylesie erreicht



Für Fotografen haben die da wohl nichts übrig ... wenn man schon so eine Überführung errichtet, muss man sie da mit undurchsichtigem Milchglas verkleiden ? :mad:



Der EN57 wurde auf das Abstellgleis am Park geschoben



Blick vom Bahnhof auf den Ort ... um die einstündige Wartezeit totzuschlagen, kann man bequem zum Marktplatz und zurück laufen.



Mit dem 810er um 19:24 h Richtung Lichkov-Letohrad wurden die Schaffnerin, ein weiterer Eisenbahner und ich befördert.

Antworten:

Zum Warten ist dieser Bahnhof wirklich furchtbar. Das Innere des Bahnhofs, nun zwar sehr sauber und ordentlich, versprüht eher den Charme eines Krankenhausflurs als den eines Bahnhofs. Speziell der Blick vom straßenseitigen Einfang Richtung Bahnsteigausgang wird durch keinen Farbkleks jeglicher Art gestört.

Auch waren Ort wie Bahnhof am Sonntagvormittag vor zwei Wochen mehr oder weniger ausgestorben so dass sich wirklich nichts tat während ich auf meinen Anschlusszug Richtung Klodzko wartete. Selbst die Fahrkartenverkäufern musste aus einem Dienstschläfchen geweckt werden, damit ich mir ein Bilet nach Walbrzych kaufen konnte...

Gruß

Andreas

von Andi F - am 20.04.2009 19:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.