Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Polen
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
JFHf, Strojmistr

sonntäglicher Grenzverkehr [m. 10 B.]

Startbeitrag von Strojmistr am 17.03.2013 20:32

Nach einer gewissen Vakanz in den Ländereien des Foren-Einzugsgebietes wurde das heutige schöne Wetter dazu genutzt, um nach dem grenzüberschreitenden Güterverkehr zwischen CZ und PL zu schauen. Begünstigt wurde das Ganze durch die Anwesendheit der roten STK-Lok M 62-1812. Nachdem von kompetenter Stelle das Eintreffen Letzterer mit "17 Uhr" beschieden wurde, wurde dies in fast demselben Augenblick vom eintreffenden STK-Lokpersonal um 2 Stunden nach unten korrigiert - sehr schön. Trotzdem waren bis dahin noch 5 Stunden Zeit, die vertrieben werden musste.

Also mal schauen, wo die M 62-1812 abgestellt ist. In Zawidów wurde ich fündig.



Nur wenige Minuten nach meinem Eintreffen, traf auch das Lokpersonal bei ihrer Maschine ein - mit dem Taxi! Ein kleines (vermutlich ehemaliges Gleiswaage-) Häuschen - vor wenigen Wochen noch mit fotografiert - ist inzwischen dem Erdboden gleich gemacht, fast jedenfalls.
Von Fracht für STK jedoch weit und breit keine Spur! Vielleicht würde kurz nach 12 Uhr etwas eintreffen. Die Zeit bis dahin wurde mit Bahndammpflege vertrieben. Dann etwas Ernüchterung: Jörg meldete aus Frýdlant den Škoda-Zug vor.



753.779 und 778 bringen mit dem Nex 47204 182 Neuwagen nach Polen.



Nur wenige Minuten später rollte aus Richtung Wegliniec die ST 44-1246 mit dem Rn 44201 heran.



Im Bahnhof dann dieses Trommeltreffen.



Wiederum nach etwas Wartezeit kam dann endlich der ersehnte Kohle-Leerzug für STK. Bespannung war 753.762 und 763.



Volle Gleise in Zawidów: Links steht ST 44-1246 mit Nex 47204 abfahrbereit, in der Mitte M 62-1812 mit dem Vn 47218 und rechts wurden gerade 753.762 + 763 an die 753.779 und 778 gekuppelt, die trotz vorhandener Fracht offenbar als vierfach-Lz zurück nach Liberec fuhren.



Nach der langen Warterei waren die Lichtverhältnisse nahe Sulików nicht mehr allzu optimal. Aus Westen näherte sich inzwischen auch schon "Schlonz", der die bevorstehende Wetterverschlechterung ankündigte.



Als kurz darauf die M 62-1812 mit ihrem Zug Sulików verließ, hatte die Sonne etwas Einsehen. Auch erkennt man deutlich, dass der Frühling vor der Tür steht: erste Grasbüschel sind schon schneefrei. Letzteres ist natürlich schon etwas ironisch gemeint.



45 Minuten später hat der Zug fast sein Ziel erreicht, hier schängelt er sich gerade am Abzweig Trziniec aus dem Neißetal heraus. Aber es wurde weder 15 noch 17 Uhr, wie vorhergesagt - aber man traf fast die Mitte.



In Turoszów wird anschließend noch "aufgeräumt": der 28-Wagen-Ea-Zug wird in zwei gleichen Teilen für die Beladung abgestellt. Dann ist Feierabend - für´s freundliche Lokpersonal und für mich auch.

Antworten:

Gestern + Heute

Hallo!


Eher ein Notschuß, 840 014 von Cernousy nach Liberec

Skodazug in Frydlant

Ea-Zug bei Durchfahrt in Frydlant

Heute waren ST43-198 und ST44-1215 in Turoszow die Leerzüge abholen. Die ST43 fuhr 14.50 Uhr und die ST44 gg. 16.15 Uhr ab.

ST43-198 in Krzewina Zgorzelecka.

ST44-1215 beim Umfahren ihres Zuges.

Gruß Jörg

von JFHf - am 18.03.2013 16:22

Der Schnee ist zurück

Hallo!
Über Nacht sind 10-15 cm Neuschnee runter gekommen.

ST44-1225 und ST46-01 mit 9 Ea (Stahlzug von Kladno-Dubi) in Zawidow.

753 779+753 778 mit den Ea für STK (Ea kamen von Ceske Budejovice).

753 761+753 760 mit dem leeren Beroun-Pendel, der heute aus 24 Wagen bestand.

840 012 in Frydlant

840 012 neben dem Güterzug

Ausfahrt Güterzug in Frydlant.

Gruß Jörg

von JFHf - am 19.03.2013 14:12

Übermotorisierung

Hallo!


753 779+753 778+ein Ea mit Schrott+742 422+742 216

Weiter transportiert wurde der Ea mit ST46-01 und ST43-198.

742 216+742 422 bei Kreuzung mit 840 011 in Frydlant.

Die zwei 753.7 bespannten den Vn 47205.

Fazit: Verkehr hat sich vorüber gehend beruhigt. Kein Kalkzug diese Woche aus Beroun.

Gruß Jörg

von JFHf - am 20.03.2013 15:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.