Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Polen
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
T47 007, Strojmistr, THF

LOTOS mit Güterverkehr in Mikulowa

Startbeitrag von THF am 28.05.2013 09:44

Hallo , das heutige Schietwetter macht das Einstellen von ein paar Bildern vom 22.05.2013 möglich.
Glücklicherweise hatte ich mich vergangenen Mittwoch für die Neissetalbahn in Krzewina Zgorzelecka entschieden. Bei der Ankunft am Nachmittag begann leider der angekündigte Wetterumschwung mit Starkregen, doch die Kesselfuhre mit SM 42-2524 an der Spitze musste unbedingt auf den Chip.
Einfahrt aus Richtung Turow:



Standortwechsel nach Radomierzyce , der Regen bleibt:



Weiterfahrt nach Sulikow und einige Wartezeit ohne Regen:



In Jerzmanki gab es eine Kreuzung mit DB Schenker 66166 und die SM 42 rangierte an die andere Seite ihres Kesselzuges:



Nun sollte es in Mikulowa für mich eine kleine Premiere geben. Nachdem der KD-Triebwagen aus Luban kommend die Strecke passiert hatte und nach einigen Minuten warten bei wolkenbruchartigem Regen, kam der erste Güterzug den ich hier gesehen habe durch den Bahnhof gefahren.



Trotz Schirm und aller Vorsicht verirrten sich doch ein paar Tropfen auf das Objektiv. Trotzdem als Beweisfoto der Zug mit Stellwerk Mikulowa und einem "Wasserschaden".



Ich hoffe die Bilder gefallen. Vielleicht kennt jemand ähnliche Leistungen auf der Strecke Richtung Luban.
PS: Der Zug war durch und das Wasser von oben war alle.
Gruß aus Görlitz!
Torsten

Antworten:

Hallo Torsten,

gut dokumentiert, den Zug auf der Wald- und Wiesenbahn! Ich hatte Anfang April nur mal einen PKP Cargo-Zug mit Kutter und Heizöl-Kesselwagen verfolgt, der dann irgendwie um Sulikow verschwunden war. Zumindest tauchte er bis Sonnenuntergang nicht in Jerzmanki auf. Das die Verbindungskurve Sulikow- Mikulowa noch befahrbar sein sollte, halte ich für ausgeschlossen, bei dir haben sie ja auch in Jerzmanki Kopf gemacht. Vermutlich ist die ST43 damals nach Zawidow gefahren.

von Strojmistr - am 28.05.2013 11:29
Dieser LOTOS-Zug könnte Richtung Wojanów gefahren sein. Dieser Bahnhof liegt kurz hinter Jelenia Góra Richtung Osten und dort gibt es ein Tanklager, oder besser Tanklagerchen. Eigentlich ist es nur ein kurzes Anschlussgleis auf dem etwa sechs Kesselwagen Platz haben. Ich habe dort aber schon mal einen Kesselzug mit einer LOTOS-285 gesehen.
Momentan stehen die Chancen auf Güterverkehr zwischen Lubań und podg. Studniska übrigends so gut wie seit Jahren nicht mehr. Grund ist die Sperrung der Strecke Lubań - Węgliniec zwecks Modernisierung (angesichts des mageren Personenverkehrs vor der völligen Einstellung und des ebenfalls nicht gerade üppigen Güterverkehrs stellt sich hier die Sinnfrage, aber ich bin optimistisch, dass Lubań mal eine erstklassige Verbindung Richtung Wrocław bekommen soll ;-) ).
Die Güterzüge aus den Steinbrüchen Zaręba, Lubań-Ksieginki und Leśna werden daher über Zgorzelec nach Węgliniec umgeleitet. Wer jetzt aber auf haufenweise Güterzüge hofft, wird enttäuscht sein: Die Bedienung der genannten drei Steinbrüche erfolgt nur sporadisch und keinesfalls täglich. Es kommt somit öfters vor, dass den ganzen Tag über gar kein oder nur ein Güterzugpaar verkehrt. Und die Fahrzeiten lassen sich ebenfalls nur durch die Personenzugzeiten eingrenzen. Die Bitte um Auskunft in den in Frage kommenden Stellwerken (2x Jerzmanki und Studniska) ist jedenfalls so gut wie aussichtslos - man weiß erst, dass ein Zug kommt, wenn er bereits auf der Strecke ist. Für Fotos um Mikułowa ist das aber zu spät.
Jetzt aber mal noch ein paar Bilder der letzten Tage:
Mein wahrscheinlich letztes DB Schenker Bild mit einer EWR-Class in unserer Ecke entstand am 15. Mai - gerade noch rechtzeitig bevor der Apfelbaum verblüht ist.


Am gleichen Tag war ein Güterzug auf der Lubańer Strecke unterwegs. ST43-115 beschleunigt gerade ihren Zug aus dem Bahnhof Jerzmanki.


Zug KD 69519, der letzte Zug des Tages aus Jelenia Góra verlässt kurz vor Sonnenuntergang den Bahnhof Jerzmanki.


Diesen Montag war dann auf der gesperrten Strecke Lubań - Węgliniec ein Bauzug unterwegs. SM42-2508 von Dolkom passiert mit ihrem Schotterzug den früheren Haltepunkt Gierałtów. Während an dieser Stelle bisher nur ein etwas ungeordneter Kahlschlag erfolgte, ist die Strecke südlich des Einfahrsignals von Węgliniec fast fertig (das war gerade das beste Stück der Strecke, Höchstgeschwindigkeit 70 km/h).


Und es wird noch an einer weiteren Stelle gebaut: Der Neißeviadukt in Görlitz wird zur Zeit rekonstruiert. Momentan ist man mit dem nördlichen Gleis beschäftigt und schreitet so langsam der Fertigstellung dieses ersten Bauabschnittes entgegen. So wird derzeit die Fahrbahnwanne betoniert und die Brüstung gesetzt. Für letztere kommen ab und zu Bauzüge zum Einsatz, allerdings meist zu fototechnisch ziemlich ungünstigen Zeiten - spät abends. Am Montag war so eine Fuhre unterwegs, aufgenommen kurz vor neun abends wenige Minuten vor Abfahrt auf den Viadukt im Bf Zgorzelec.


von T47 007 - am 31.05.2013 20:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.