Auf der Suche nach der Oberschlesischen Sandbahn --- Teil 3

Startbeitrag von Ragulin am 15.06.2015 20:18

Fahrt zur Sandgrube ( Lok schiebt -Rechtsbetrieb ) .




Nun ist kontinuierlicher dichter Zugverkehr auf der Hauptstrecke .
Ein voller Zug kommt wieder aus der Sandgrube .
Rechts in Gegenrichtung der Arbeiterzug dorthin unterwegs ( es gibt auch Berufsverkehr ) .



Der leere Zug wird wieder zur Sandgrube geschoben .
Und so geht es nun immerweiter bis zum Abend unzählige Male .
Ich überlege ob ich eine andere Strecke aufsuche , habe aber Angst vor dem langen stundenlangen Suchen , auch war ich schon am Vortag so viel gelaufen .



Am späten Nachmittag treffe ich in Pyskovice ein .
Hier steht ein weiterer Güterzug mit der Ty 51-137 .
Es sind also noch mehr Dampfloks im Einsatz .
Wo mag er hinfahren ? Vieleicht nach Rybnik ?
Ich weiß es nicht .
Rechts steht der einzige EN57 der Sandbahn .
Er dient dem Berufsverkehr auf elektrifizierten Strecken .



Weitere Loks stehen hier unter Dampf .
Die 2560 und die 138 wurden 1993 in Kotlarnia als Denkmal aufgestellt .
Der Verbleib der anderen Loks ist unbekannt .

Antworten:

Hallo "Ragulin",

hab Dank für diesen interessanten Bericht.
Stark, einfach so mal gucken g e h e n.


Grüße
217 055

von 217 055 - am 15.06.2015 22:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.