Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Polen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
M62fan, ST44-700, PKP-ST44, Sven (SRB), svoigt69

Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Startbeitrag von M62fan am 16.05.2016 08:25

Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Ermutig durch die Erfolge der Woche zuvor, ging es zur Himmelfahrt wieder für 3 Tage nach Schlesien.
Trotz alldem, als erster Anlaufpunkt folgte wieder Rogoznica. In der Ausfahrt nach Strzegom stand M62 864. Unglaublich, sonst wieder nichts los und nun diese Maschine, die noch nach Farbe roch.

M62 864 der Grupa Zue mit einem Ganzzug nach Krakau !!, Leider fuhr man über Breslau, über die KBS 235 wäre mir lieber gewesen.



Dafür fuhr ich nun über Bolkow wieder nach Wojcieszow Gorny. Und diesmal war richtig Betrieb.
M62 1848 und die SM31 026 von DLA stellten gerade den ersten beladenen Zugteil in Richtung Marciszow zusammen.
Einzig , dass die SM31 vor der M62 ist war noch eine letzte Befürchtung, aber man kann ja mit dem Personal reden.





Gegen 15:30 fuhr man endlich ab. Die Steigung bis zum Brechpunkt beträgt ca.8 km, in der 90 Höhenmeter, bewältigt werden müssen.
Im Schritt ging es hier vorbei, unglaubliche Szenen für meine Videokamera.



Da die erste Fuhre relativ lang dauerte, wollte nicht noch die 2. mitnehmen. Weiter gings nach Boguszow Gorce, schließlich war ja Donnerstag und PPMT müsste ja zur Beladung nach Czarny Bor kommen. Und es war so. M62 1681und M62 1769 warteten auf die Weiterfahrt zur Beladung .



Gegen 19:30 fuhr M62 1681 als Erste weiter nach Czary Bor.



Nach diesem Supertag ging es in meine Pension nach Lubachow [www.mariaz.com.pl] Die zentrale Lage ist ideal, um zwischen 20-30min.Fahrzeit verschiedene Verladestellen erreichen zu können
Am nächsten Morgen war ich bereits 7:30 in Czarny Bor. Die M62 1769 stand noch kalt vor dem bereits beladenen Zug .



Nochmals nach Wojcieszow Gorny runter ob was dort stand. Der Bahnhof war leer, aber am Ladegleis wurde kräftig Material angefahren.
Zurück nach Czary Bor, wo die M62 1769 nun bereits auf die Ausfahrt Richtung Waldenburg wartete.
Die Bergfahrt war wieder ein akustischer Leckerbissen, hier an der Einfahrt Boguszow Gorce .



Den Rest des Tages verbrachte ich dann in im Raum Kamieniec Zabk., wo M62 961 im Einsatz war.
Hiefür werde ich noch einen dritten Teil einstellen.

Gruß Andreas

Antworten:

Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Servus Andreas,

das ist ein ganz wunderbarer Beitrag von Dir, hab vielen Dank dafür. Von den Bildern und Schilderungen einmal abgesehen, ist Deine Mitteilung von Werktagen und Uhrzeiten so informativ, dass man über einen eigenen Besuch dort wenigstens nachdenken kann.

Nochmals Grüße,
von Sven

von svoigt69 - am 16.05.2016 16:12

Re: Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Hi Andreas!

Super Beitrag! Wolle hatte mir ja schon einiges mitgeteilt was da so unten los war! Ich war diesen Samstag wieder da!
Aber leider war es wie Winterpause! Nix los und total ermüdend! Wie ist das mit den PPM-T M62 in Boguzow G.?

Kommen die immer Donnerstag da an und Freitag zurück? Oder wie ist das da genau? Kannst Du da was schreiben?

Gruß
Sylvio

von ST44-700 - am 16.05.2016 18:07

Re: Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Also Sylvio,

so oft wie ich schon dort war, kam immer Donnerstags was gefahren. Meistens war ich in Jaworzyna und konnte zwischen 14:00und 17:00 Uhr meistens eine Durchfahrt sehen.
Am Do. 20.04. kam die PPMT gegen 15:00 Uhr in Czarny Bor an. Die Beladung geht dort schnell, 2-3 Stunden ist der Zug beladen und es geht wieder los. Am 21.04.war ich auch dort, da kam gegen 10:00Uhr auch wieder PPMT zur Beladung.
Also Donnerstag auf jeden Fall ab Mittags,
Freitags: Früh bis Mittag, so meine Sichtungen.

von M62fan - am 17.05.2016 06:53
Hallo Andreas,

Danke für den tollen Trommelwirbel. ;)
Schade, dass es von mir aus für eine Tagestour zu weit ist.

Viele Grüße aus Strausberg.

von Sven (SRB) - am 17.05.2016 08:20
Hallo Andreas,

wieder ein sehr schöner Beitrag mit reichlich Informationen zu den einzelnen Betriebstagen der EVU.
Es ist doch faszinierend anzusehen welche Lasten die guten alten Trommeln bei den privaten EVU am Haken haben.
Für die Videoaufnahmen sicher wieder ein super Hörgenuss :-)
Ein tolles Doppel in Boguszów-Gorce mit den PPM-T Trommeln.

Viele Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 18.05.2016 14:31

Re: Schotterverkehr auf der Rampe Teil 2

Hi Andreas,

ich dake Dir für deine Infos!

mal schauen ob sich im Juni da was machen lässt?

Gruß
Sylvio

von ST44-700 - am 18.05.2016 18:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.