[RO] Frühlingstour Rumänien - Teil 6 (m11B)

Startbeitrag von Der Bimmelbahner am 17.07.2012 05:32

Hallo ihr,

nach etwas Pause nun ein weiterer Teil: Wir schreiben den 26. April. Der Tag ging einmal wieder stark bewölkt los. Am
Nachmittag war langsam Aufheiterung angesagt. So ging es dann nach einem Sonnenbad erst am späten Nachmittag
gen Rupea. Der Plan war ebendort ein paar P-Züge zu knipsen und dann entweder einfach an der Anschlußbahn nach
Fantana zu sitzen oder eine Verfolgung Richtung Schäßburg aufzunehmen. Kurzer Check am Bahnhof Rupea: Gähnende
Leere - also viel das mit der Anschlußbahn schonmal weg. Ich stellte mich für den Avram Iancu in die Einfahrt, die
Brücke der Anschlußbahn im Rücken, falls dort doch was käme. Der Iancu kam - just in dem Moment als sich ein kleines
Krümmel der einzigen Wolke am blauen Rund vor die Sonne schob - an sich schön auf dem Gegengleis. Danach fuhr
ich mal Richtung Racos. Dort machte ich kehrt als der Asphalt am Bahnhof aufhörte und der P-Zug zu kommen drohte.
Bei Mateias hat ich ein paar Obstbäume gesehen also ging es dorthin zurück und ich postierte mich mal geeignet.


40-0557 + 40-0695 mit R 3505 (Brasov - Teius) auch wieder im Gegengleis

Die Doppelbespannung scheint nicht üblich, wurde aber gern mitgenommen. Auf den paar Kilometern bis Rupea kommt
man bequem vorbei, also ging es nochmal an die Stelle vom Avram Iancu. Dort wollte ich auch den Güterzug abwarten,
der praktisch immer dem 3505 im Abstand von fünf bis zehn Minuten hinterherschlich.


40-0557 + 40-0695 mit R 3505 (Brasov - Teius) kurz vor Rupea


40-0832 mit Containerzug ebenfalls kurz vor Rupea

Für die Verfolgung hatte ich mir schon ein paar Anlaufpunkte bereit gelegt. Da ich den 3505 mit den beiden Kübeln
so toll fand, sollte er einmal mehr als der Containerzug abgelichtet werden. So versuchte ich es dann kurz vor
Albesti bzw. bei Topa. Hier hätte sich der lange Containerzug mit etwas weniger Brennweite dann wahrscheinlich
auch gut gemacht ... aber das vielleicht beim nächsten Mal.


40-0557 + 40-0695 mit R 3505 (Brasov - Teius) bei Topa


Und nochmal der R 3505 - diesmal an bekannter Stelle bei Laslea

Für den Containerzug fuhr ich dann noch zum Haltepunkt Luna. Wo die ganzen Masten um 19:40 schon beachtliche
Schatten warfen. Auch die rostige Kante in der Mitte der 0832 kommt hier noch negativer zur Geltung. Ich nahm
das ganz mal relativ spitz auf. Bei Atel war es mit den Schatten auch nicht wesentlich besser. Am Zug kam man
trotzdem nochmal bequem vorbei.


40-0832 mit Containerzug am Hp Luna (Hoghilag)


40-0832 mit gleichem Zug zwischen Saros und Atel

Der nächste Tag begann fast an der gleichen Stelle, wo der Vortag endete: An einem Damm etwas näher an
Saros pe Tirnave (Scharosch an der Kokel). In Luna hatte mich nämlich ein VestTransRail-Kesselzug per
Rotlicht zum halten gezwungen und der sollte nun nicht ungestraft davon kommen.


40-0647 mit Kesselwagenganzzug Richtung Medias bei Saros

An diesem vorletzten Tag in Rumänien holte ich dann auch noch den Avram Iancu bei Sonne in der Einfahrt Rupea
nach. Der kam aber wieder auf dem richtigen Gleis.


40-0721 mit IC 531 (Bukarest Nord - Oradea) Rupea

Jetzt war nochmal ein schneller Blick zum Bahnhof angesagt, denn die mausgraue 60er hatte schon bei der
Vorbeifahrt dort wild herumgehobelt. Ich hoffte, dass sie nicht schon gen Fantana entschwunden war. Hätte
ich aber auch hören müssen. Sie war noch da. Setzte sich aber alsbald mit einem H-Wagen Zug in Bewegung.
Als fix auf die Europastraße und dann durch Hoghiz und Fantana gequält und das Foto war im Kasten.


60-0658 mit ihrer Übergabe (Rupea - Fantana) kurz vor dem Ziel

Den Regio 3505 verpasste ich knapp, weil der ausnahmsweise einmal nicht verspätet war. Der nachfolgende Güterzug
ließ auch eine gefüllte Ewigkeit auf sich warten und war meiner Meinung auch für Rupea bestimmt. Das prüfte ich
dann aber nicht mehr, denn ich musste im Quartier ja noch aufräumen und meine paar Sachen packen. So war dieser
Zug um 18:47 das letzte Foto des Tages.


GFR 40-1004 zwischen Mateias und Rupea

Gruß
Der Bimmelbahner

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.