Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Balkanländer
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
LVT 771, Andi=Ravensburg

[AL] Eine Woche bei der HSH (m. 27 B.)

Startbeitrag von Andi=Ravensburg am 22.11.2015 09:28

Hallo zusammen,

als kleines Dankeschön das mir hier immer so tatkräftig geholfen wird im Forum wenn ich fragen zu Regionen oder anderen Sachen habe, will ich
euch meine Albanien Bilder von diesem Jahr nicht vorenthalten.

Vom 25.04.15 - 03.05.15 ging es relativ spontan mit von München aus 1 Woche nach Albanien.

Am Anreisetag bezogen wir nach einem 2 1/2 stündigen Flug unseren babyblauen Hyundai i10 und unser Hotel in der Hauptstadt Tirana direkt im Zentrum.
Es ging alles schneller als gedacht und so erspähte ich auf dem Fahrplan noch einen Zug den wir evtl. erwischen könnten. Also ab in's Auto und mit der
Landkarte das erste Motiv von Albanien angefahren.
Als wir am Motiv ankamen hatten wir sogar noch 15 Minuten Vorsprung.

T669 1041 hat soeben Milot verlassen und überfährt diese imposante Brücke in Richtung Shkoder.


Selber Zug nach tausenden Schlaglöchern Verfolgung bei Markatomaj. Nach dem Bild ging es erst mal zurück nach Tirana um die bisher besten Cevapcici
meines Lebens zu essen!


26.04.15
Neuer Tag neues Glück. Früh ging es an diesem Tag los da wir die T669 1041 erneut bei Milot ablichtet wollten was auch klappt aber dieses mal auf dem Weg
in Richtung Durres. Fahrgäste des Zuges waren übrigens außer Menschen noch: Hühner & Hasen.
Grund dafür war der Viehmarkt der an diesem Tag in Milot stattfand.


Der restliche Tag lief dann nicht so erfolgreich weshalb erst wieder am Abend ein Sonnenbild von T669 1051 bei Mbrostar entstand.
Bis der Besitzer des Einkaufladens kapiert hat das wir auf sein Dach wollten vergingen satte 20 Minuten (blöd wenn er kein englisch oder deutsch kann)


27.04.15
Schlechtes Wetter also was tun? Richtig, ein Trip an den Ohrid See in Mazedonien machen ;-)
Unterwegs besuchten wir in Perrenjas an der Strecke Librazhd-Pogradec einen der wohl bekanntesten Lokfriedhöfe in Europa.


28.04.15
Wieder früh aufstehen hieß es was sich aber leider dank 9 Wolkenschäden am morgen nicht wirklich lohnte.
Am Nachmittag wurden wir allerdings entschädigt in Form von T669 1047+1039 die gerade Paper verlassen haben und auf dem Weg von
Librazhd nach Durres sind.


Selber Zug nur 2 Kilometer später.


Das Gespann auf dem Viadukt bei Paulesh.


Streckenwechsel war angesagt. T669 1051 verlässt soeben Bishquem um in Richtung Vlore aufzubrechen.


Selber Zug nach einer Verfolgung beim Verlassen von Lushnje.


29.04.15
Tagestrip nach Montenegro mit einer kleinen Bootsfahrt auf dem Skadarsko See ;-)
Auf dem Heimweg nach Tirana machten wir noch eines DER Motive in Albanien.
T669 1041 hat soeben Mijede verlassen und wird in etwa 20 Minuten ihr Ziel Shkoder erreichen.


30.04.15
T669 1047 kurz vor Paper auf dem Weg nach Librazhd. Der Typ mit seinem Esel im Hintergrund hat uns zuvor 10 Minuten auf albanisch
die Ohren voll gelabert. Keine Ahnung was der von uns wollte :-D


Selber Zug in Paper bei der Einfahrt.


Und nochmals aber dieses mal kurz vor dem Ziel Librazhd bei Mirake.


Die Rückfahrt wurde mehrmals erlegt, aber wenn ich hier eh alles zeigen würde hättet ihr einen Beitrag mit über 60 Bilder.
Der Zug wird gleich den Ort Pajova passieren auf seiner fahrt nach Durres.


T669 1051 hat soeben den Kreuzungsbahnhof Rrogozhine verlassen und ist auf dem Weg nach Vlore.


01.05.15
Und schon wieder früh aufstehen hieß es an diesem Tag.
Mein Begleiter war nach jetzt knapp einer Woche früh aufstehen (spätestens 6 Uhr) nicht mehr so ganz gut auf mich zu sprechen :-D.
T669 1051 verlässt gerade nach einem Halt das Städtchen Peqin auf dem Weg von Durres nach Librazhd.


Kurz vor Paper nochmals. Für die Kinder vor Ort waren wir natürlich die Sensation und eine willkommene Abwechslung.



Und bei der EInfahrt in die Industriestadt Elbasan.


Und die Rückfahrt von Librazhd nach Durres erneut in Paper.


Und für mich DAS Bild des Urlaubes. Erneut die Brücke bei Paulesh mit einem Esel. Dem Besitzer haben wir zuvor mit
Hand und Fuß erklärt er soll den Esel zu uns schauen lassen.


Und Elsa wollte bei Peqin auch mal mit auf's Bild.


Und dann am letzten Fototag endlich mal einen Güterzug erwischt. Der auf der Fahrt von Elbasan nach Durres war.
T669 1061 mit leeren Wagen in Paper.


Nun 2 Varianten aus Peqin, 1x mit Tele und 1x ohne. Kann mich da nicht entscheiden was besser aussieht.




Und kurz vor Licht aus bei der Einfahrt von Peqin.

Zufrieden traten wir die Rückreise zum Hotel an und der Abend wurde dann zur Feier des Tages recht flüssig

02.05.15
Am letzten Tag war lausiges Wetter vorhergesagt und so entschieden wir uns auch mal eine Runde Durres-Librazhd-Durres mitzufahren.

In Librazhd gab es eine Pause von 1h die zum einkehren in einer Bahnhofswirtschaft genutzt wurde. Anbei noch ein Bild zum Abschluss des Urlaubes.


Fazit zu Albanien:
Ein tolles Land auch wenn nicht viel mit Bahn ist. Dank der lahmen Hg gehen aber doch die ein oder anderen Motive somit waren wir beide recht zufrieden.
Die Leute sind dort super net und hilfsbereit.


So hoffe die Bilder gefallen euch trotz der Masse an Bildern.
Schöne Sonntag wünsch ich euch.

Gruß Andi

Antworten:

60 Bilder hätte ich gerne mehr gehabt und einen Fahrplan

von LVT 771 - am 24.11.2015 16:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.