Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
sporeXchange
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bomberman, Alien, andy, openmind, madmark

Einleitung der Fruchtung

Startbeitrag von Bomberman am 04.12.2001 21:02

Wie mache ich das jetzt am Besten mit der Einleitung der Fruchtung bei meinem Mycel. Ich will natürlich das das auf anhib klappt, deswegen frage ich. Ich hab mir das so vorgestellt, das ich eine Blastikbox nehme, die etwa so groß ist wie eine Spüle. Deren Ränder erhöhe ich mit Styropor, so das die Pilze platz haben beim Wachsen. Zum heißen hab ich mir gedacht, das ich einfach in die Plastikwanne ein kleines Loch schneide, und einen Aquariumstab reinstecke. Dann kommt etwas Wasser in die Wanne. Das Mycel wird dann auf einem Drahtgitter vom Wasser fern gehalten. Das ganze wollte ich dann mit Folie abdecken und an einen hellen aber nicht zu hellen Platz stellen. Meint ihr wenn ich dann noch genug lüfte das die Pilze wachsen? Luft bekommen sie ja, für Licht ist gesorgt, und feucht genug ist es allemal.

Kann man die Pilze eigendlich auch bei 20° Raumtemperatur wachsen lassen oder meint ihr das wäre zu kalt zum Wachsen für Cubensis?

Das Mycel wollte ich dann in eine undurchsichtige Plastikschale geben, darauf und darunter Abdeckerde oder für bessere Feuchtigkeit unten noch Seramis.

Wie lange müßte ich dann warten bis die Pilze anfangen zu wachsen? Ich hab da was von 2-3 Wochen gelesen kann das sein oder ist das etwas übertrieben lang?

gruß an alle Myko freunde

PS: Wenns dann geklappt hat mach ich ordentlich Sporenabdrücke :)

Antworten:

Hört sich doch gut an, deine Idee. Um die Fruchtung einzuleiten, sollte die Temperatur ein paar Tage um einige Grad gesenkt werden. Das kannst du bei Cubis aber auch lassen, die kommen auch so. Die werden dann auch bei 20 Grad wachsen, allerdings nicht mehr so schnell wie bei Optimal-Temperatur...

von madmark - am 05.12.2001 12:20
bei 20 C° kann es locker auch ein monat dauern bis die pilze wachsen, mach 23-25 C° und in 2-3 wochen wird die fruchtung kommen.

wenn das kultursubstrat durchwachsen ist, stellst du die kultur für 1-2 tage 2-3 C° kälter als sonst.. also wenn du sonst bei 23 C° stehen hast, machst du für 2 tage 20 C°.
dann wieder bei 23 C° ... licht, frischeluft usw.
so wird die fruchtung bei cubensis noch schneller anfangen!!!
bei einigen psilos ist es sogar nötig eine "kälte-fruchtung" einzuleiten, zb. pc oder pa brauchen schon mal bischen frozt bevohr sie fruchten.

du machst das schon... du musst auch bischen testen bei welcher temperatur deine cubi rasse am bessten wächst.
ecuadorianer würd ich bei max. 25 C° züchten.
cubensis aus indien könnte theoretisch höhere temp. ab, auch temp. schwankungen gibt es in indien sehr grosse von tag zu nacht.... man muss einfach TESTEN, FORSCHEN und BEOBACHTEN.

have fun :D
www.wolfenstein.de


von Alien - am 05.12.2001 12:37
so..ich hab jetz ein glas durchwachsen .
bisher hab ich es zwischen 25 und 26 °C gehabt....cubensis
soll ich den kuchen erst rausnehm,en und dann auf 20 grad oder im glas auf 20 grad und dann ins terrarium stellen??
man hört ja viele variationen!!

von openmind - am 06.12.2001 12:09
Habe so sehr gute Erfahrung:
Nimm einen länglichen Blumenkübel (Kunststoff); fülle unten ca 2-3cm
Seramis (gewässert und ausgekocht im Backofen 180°C), darauf 2-3cm
Kakteenerde (auch Backofen), darauf Dein mit Handschuhen zerbröseltes Mycel/Roggengemisch und darauf nochmal 2cm Kakteenerde+Seramis(Backofen).
Inkubieren bei ca 22-25°C.
Die Grösse des Gefässes richtet sich nach der Menge Mycel/Roggen.
Mein letzter Ansatz (Ausgang war 400g Roggen) fruchtete so nach 3 Wochen.
Bis jetzt 2 Flushs gehabt mit 42g Pilztrockengewicht.Die Pilze wurden zwischen
5 und 12cm hoch. Gilt für Cubensis!!!
Viel Spass

von andy - am 06.12.2001 12:55
So ich hab jetzt alles vorbereitet wie ich in meinem G-Report geschrieben habe. Ich hoffe das Klappt alles. Zur Belichtung hab ich ne Schreibtischlampe, zur Wärme und Feuchte den Heißstab, mit dem Lüften sollten dann die Pilze anfangen zu wachsen. Mann bin ich gespannt.

Juhuu schon fast 1000 views im Groß report :D

von Bomberman - am 06.12.2001 19:22
nimmst du ne pflanzen lampe?
sonst bringt die schreibtischlampe glaube ich nicht viel.... ich hab mir bei treibhaus mal vor monaten eine pflanzen-lampe gekauft die sehr gut für cubensis zucht ist!

wenn die pilze zu kleine hüte bilden kann es an licht mangel liegen.

musst mal gucken wie das bei dir so wird, jede cubi rasse hat bischen andere vorlieben... einige eher dunkel, andere wachsen nur bei sehr viel licht zu ideal form.

testen, testen, testen .... und ab und zu mal WOLFENSTEIN daddeln :-)
www.wolfenstein.de


von Alien - am 07.12.2001 00:21
Also bis jetzt hat sich noch nicht viel getan, die Deckschich durchwächst nur immer mehr. Gestern hatte ich die Temperatur mal auf 20° absinken lassen (von normal 25°) Ich hab mal nen Bild gemacht:



von Bomberman - am 10.12.2001 19:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.