Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
sporeXchange
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
shymon, ?taudi, Pasqual, gizmo

Herstellung des Substratkuchens

Startbeitrag von ?taudi am 17.12.2001 13:46

Kann ich statt dem Wasser bei der Herstellung des Substratkuchens auch 0,15%ige H2O2 Lösung nehmen????

Antworten:

Wasserstoffperoxid

soweit du keine sporen darauf beimpfen willst wäre das steriltechnisch gesehen sogar besser als normales dest./steril wasser...

von shymon - am 17.12.2001 14:37
Also wenn ichs dann mit mycel beimpfe gibts keine Komplikationen?!

von ?taudi - am 17.12.2001 21:16

not at all

keine probleme mit mycel und wasserstoffperoxid!

von shymon - am 17.12.2001 21:32

Re: not at all

hää?? is doch total wurscht!
wenn ich dich nich falsch verstehe willst du die h2o2-lösung zum aufquellen des roggens(oder was-auch-immer) hernehmen- wenn du vernünftig sterilisierst is das total wurscht weil sich das peroxid bei der temperatur doch sowieso zersetzt !

@shymon: wieso "soweit du keine sporen darauf beimpfen willst " ? sporenspritzen stellt man doch auch mit h2o2-lösung her, oder? :confused:

von gizmo - am 18.12.2001 22:49

Re: not at all

H2O2 tötet alle Keime, nicht aber schon entwickeltes Mycel.
Shymon meint, daß das Substrat nicht mit Sporen oder Spritze
beimpft wird, sondern daß ein Stück Mycel mitgegeben wird.
Da gab es weiter unten im Forum auch eine angebliche narrensichere
Methode zum Beimpfen mit Mycel:
Nachdem der Roggen im Topf sterilisiert wurde, sollte mittels einer Spritze
6 ml bis zu 3%iges H2O2 zugegeben werden. Nach gutem Schütteln
das Glas umdrehen und bei leicht geöffneten Deckel das überschüssige
H2O2 abgießen.
Dann sollte man das Mycel zugeben und kaum Kontis bekommen.

von Pasqual - am 19.12.2001 07:04

sporen nicht

die vertragen kein H2O2 - stimmt aber - nach autoklavieren wirst du kein H2O2 mehr finden - also könnte man auch sporen beimpfen...

von shymon - am 19.12.2001 07:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.