Malz ranzig geworden

Startbeitrag von shromb am 08.05.2002 00:19

Ich habs mal versucht mit dem Flüssigagar. (Gekocht und 20min. Sterilisiert).
Verwendet hab ich den hellen Malz von "Bierbrau ..... " -60g/liter.
Nach der steri war der Mix klarer aber hatte viele beige Flocken -wie ranzig !
Was ist nur passiert ??!! /s.

Antworten:

Das ist der Schaum , der beim kochen und sterilisieren an den Gefässwandungen entsteht und durch die Hitze wohl Karamelisiert ist . Wenns nicht zuviele Flocken sind machts nix - bei zuvielen kannst du mit Degenerationserscheinungen (auf längere Sicht , wenn du immer wieder auf so nem Material vermehrst) rechnen .Bei Sklerotienzucht auf Flüssigmedium isses egal - weils ja das Endmedium ist .............



von H-tone - am 08.05.2002 08:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.