Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
sporeXchange
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
shromb, micha

dank an das forum + fragen zu folge-flushs

Startbeitrag von micha am 21.05.2002 14:16

erstmal danke für die vielen tips, die ich hier auflesen und erbeten konnte - dank eurer hilfe hat es jetzt erstmals mit der kultur geklappt! besonderen dank an h-tone - dein tip, daß weder lüfter noch thermostate notwendig sind, hat mir viel geld und mühe gespart!

hauptfehler bei den früheren versuchen war im nachhinein, daß ich die casingerde zu feucht gehalten hatte und dadurch cobweb mold auftrat. diesmal habe ich sterilisierten kokoshumus/kalk/gips für das casing verwendet. nach dem ausdrücken übermäßigen wassers dachte ich eigentlich, daß die erde deutlich zu trocken sei, aber das scheint ja doch gut geklappt zu haben :-)



zwischen den flushes soll das casing ja eine woche ruhen - ist es in dieser zeit gleichgültig, ob die kultur hell oder dunkel gelagert wird? und was haltet ihr von der idee, nach dieser woche das casing mit einer wasser/malzextrakt-lösung zu wässern, der kultur dadurch also nährstoffe zuzuführen?

Antworten:

Besser keine süssen Zusätze. Das Kontaminanten-Risiko steigt damit sehr. /s.

von shromb - am 25.05.2002 23:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.