Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
sporeXchange
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Titanius, Alien, H-tone

Rinderdungpellets

Startbeitrag von Titanius am 17.09.2002 19:06

Hallo,

habe heute in einem örtlichen Gartenbaucenter 12, 50 Kilo Rinderdungpellets für 9, 99 Euro gekauft. Das Zeug soll garantiert frei von Chemikalien sein - und die Pellets sind wohl sterilisiert.
Ich vermute mal, dass man die Pellets gut für die Cubensiszucht einsetzen kann - werde ich mal ausprobieren.
Zur Zeit vermehrt sich bei mir Mycel vom Cubensis Americana auf Roggenkörnern. Einige der Rinderdungpellets habe ich in den Kunststoffbeutel (Bratenfolie) gelegt. Vielleicht wird dadurch das Wachstum beschleunigt.
Hat jemand hier schon Erfahrung mit Rinderdungpellets gemacht?

Antworten:

Während der Brutphase habe ich keine Vorteile bemerkt - war alles genau wie ohne shit.Erst in der Deckschicht hat sich die beimengung von pulverisierten Rinderdungpellets bemerkbar gemacht.
Cubensis Americana ?Hab ich noch nie was von gehört - hast du Infos über den Strain?



von H-tone - am 18.09.2002 10:09

USA

meld dich mal wenn du sporen/mycel überhast: RelaxAlien@gmx.net
Danke!
P.S. habe zur Zeit 8 Cubensis Strains von rund um der welt als tausch angebot



von Alien - am 18.09.2002 21:42
Auch nicht mehr - ein netter Mensch hat mir beimpften Roggen zugeschickt - das Mycel wächst jetzt bei mir in Plastiktüten (Bratenfolie). Werde nächste Woche das Ganze in eine Plastikwanne geben und mit Deckschicht versehen.

von Titanius - am 19.09.2002 11:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.