Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
sporeXchange
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
culix, Panaeolus

CO2

Startbeitrag von culix am 19.02.2004 21:26

Kann mir jemand sagen wie es mit der Luftzirkulation in den Kulturgläsern fluppt,

wenn halt das CO2 schwerer ist als die übrige Luft in der Umgebung der "Substratbehältnisse".


Das CO2 in den Gläsern sinkt doch in den Gläsern herab.

Aber wie kann dann ein gescheichter Luftaustausch stattfinden wenn sich das schwerere CO2 sich so am Glasboden sammelt anstatt es sich empor schebt und sich mit der Umgebungsluft vermengt und durch irgendwelche Luftstömungen sich neue Frischluft sich im Substratglas breitmachen kann ?


Gruß

Culix

Antworten:

In den Brutgläsern ist der Co2-gehalt vernachlässigbar. Schau bei Stamets nach, zur Mycelbildung ist der Sauerstoffaustausch fast vernachlässigbar.

Das Mycel braucht nur wenig Sauerstoff.
Anders schaut es bei der Fruktuezierung aus. Cubis sind da verdammt unempfindlich. Panaeolen wachsen ohne genügend Sauerstoff kurz an, zeigen ihr Köpfen, und ziehen sich ind Mycelnirvana zurück.

Leider!

von Panaeolus - am 23.02.2004 21:00
Ich bin davon noch nicht überzeugt.
Vielleicht ist es nicht der CO2 sondern irgend etwas anderes in der Luft.

Auf den Bildern von Stamets sehe ich immer, daß die zugeschweißten Spawnbags etwa doppelt so groß sind wie Brut hineinpasst.

Ich denk mir es könnte ein Luftreservoir auf den das Mycel zugreifen kann darstellen.

Außerdem haben die besseren Spawnbags alle Filter-patches.

Ich habe gerade in "Growing gourmet and medicinal mushrooms " einige Parameter bei einigen Arten durchgeblättert.

Du hast recht die Durchwachstumsphase kann je nach Sorte größer als 5000 oder 10000ppm stattfinden und nur zur Bildung von Fruchtkörper muß dieser Wert niedriger sein.

Scheint also doch ein anderer Stoff sein der dem Mycel zugeführt werden muß - vielleicht O2 .
Und wenn es irgendein anderer Stoff ist dann funktioniert es wohl dann auch mit der Luftzirkulation. Ich hatte mich in CO2 verrannt und das es schwerer als Luft ist und daß es so irgendwie nicht funktionieren kann aber doch funktioniert. :-)


Gruß

culix

von culix - am 27.02.2004 17:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.