Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joachim, Manfred Kraft, Solar - Service - Schiller, Werner Weiß, Ralf Wagner, Vera Kürten, Enno Meier, Dirk Scharnberg

Versicherung Kewet El Jet 2

Startbeitrag von Dirk Scharnberg am 28.05.2001 22:26

Wer kann mir eine günstige Versicherung nennen, die bereit ist einen Kewet El Jet 2 als Zweitwagen zu versichern? Bzw. welche Versicherungen ist überhaupt bereit E-Fahrzeuge zu versichern?

Antworten:

Prinzipiell versichert fast jede Versicherung Elektrofahrzeuge, normalerweise zum niedrigsten Verbrennertarif. Man sollte auf jeden Fall hartnäckig bei verschiedenen Versicherungen nachfragen (wir bekommen jetzt sogar eine Vollkaskoversicherung für unser Kleinkraftrad-CityEl, obwohl mehrere Versicherungen sagten "DAS gibt es gar nicht" ;-) ). Unseren KEWET hatten wir bei der Mannheimer Versicherung günstig versichert, die waren bis zu einer Erhöhung des Vollkaskotarifes im letzten Jahr mit 190 DM Haftpflicht /Jahr die Günstigsten. Da gibt es dann allerdings keine Prozente, der Tarif bleibt über die Jahre gleich (kein Zweitwagentarif!). Leider kennen sich nicht alle Vertreter der Mannheimer damit aus :-( , die Experten sitzen bei:
Subdirektion Klischies und Nutt
Hansaring 69-73
50670 Köln
0221/16005-350
Unter www.cityel.com gibt es noch eine Versicherung mit Sondertarif für E-Mobile, ob die auch Kewets versichern weiß ich aber nicht. Die HUK soll auch sehr preiswert sein.

Sonnige Grüße,
Vera Kürten

von Vera Kürten - am 29.05.2001 09:00
Hallo Vera
Die Auskünfte der Versicherungen hängen auch innerhalb der Konzerne sehr von der Kompetenz der Gesprächsteilnehmer ab. Ein Angebot der HUK (Haftpfl. Vollkasko) für mein El lag früher schon mal bei div. 100.- DM über den Normaltarifen.
Viele Grüße
Enno

von Enno Meier - am 29.05.2001 09:14
Was Dirk in seinem Beitrag nicht gesagt hatte, daß es Versicherungen gab die Ihn generell nicht versichern wollten! Diese Unternehmen sollte man hier eigentlich öffentlich steinigen...
Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 29.05.2001 10:47
hallo ralf!
das ist die beste idee seit jahren hier im forum!!! gebe dir volle unterstützung aus dem vorarlberg...ich hatte beim anmelden vor 8jahren genau das problem - keiner wollte mein el versichern ... steinigen sollte man die versicherung die elfahrzeuge nicht versichern wollen!!! *stein geworfen*... euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 29.05.2001 11:50
Vielleicht hat sich da bis heute ja etwas getan. Die HUK, bei der ich letztens angefragt hatte, würde problemlos City-El oder Twike versichern - beides zum niedrigsten Verbrenner-Tarif mit ganz normaler Prozentregelung.

Ciao, ...Joachim

von Joachim - am 30.05.2001 09:17
Hallo Dirk,

endlich mal einer, der auch einen El-Jet hat. Ich habe schon gedacht ich bin damit alleine, da sich auf einen frühere Anfrage nimand gemeldet hat.
Wie sind Deine Erfahrungen mit dem Fahrzeug ?
Die Versicherung werde ich bei der ZÜRICH AGRIPPINA abschließen. Kostet incl. Vollkasko 340DM im Jahr

Gruß

Manfred Kraft

von Manfred Kraft - am 30.05.2001 10:16
Hallo. Ich habe meinen Kewet bei der Zürich Agrepina für 400,- DM Vollkassko versichert. Das geht nur bei Herrn Scheuermann. TEL: 09338/99850.Beitragssatz 30% ist Standart. MFG 3S.

von Solar - Service - Schiller - am 28.06.2001 17:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.