Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andreas Friesecke, Felix Jäger

Welches Öl im Kewet Getriebe (ab Kewet 3)

Startbeitrag von Andreas Friesecke am 09.01.2007 21:13

Nur kurz ein Erfahrungsbericht:

Nach inzwischem mehrfachem Getriebe rein - Getriebe raus, Öl rein, Öl raus... habe ich folgendes bemerkt:

ATF (Automatikgetriebeöl) ist wahrscheinlich für die Schmierung geeignet, aber deutlich lauter als richtiges Getriebeöl. Außerdem schummelt es sich leichter durch die Achssimmerringe. Ich fahre jetzt wieder mit 80W-90 also normalem Schaltgetriebeöl. Ich glaube nicht, das der leicht erhöhte Kraftaufwand zum Umrühren dieses zäheren Öls ins Gewicht fällt. Man merkt jedenfalls an den Fahrleistungen nichts davon.

Gruß
Andreas

Antworten:

Hallo Andreas

Dieses Öl habe ich letzthin bei meinem Vierer auch eingefüllt. Wieviel Öl machst du denn in das Getriebe rein? Bis zur oberen Einfüllschraube- oder ist das zuviel?

Gruss, Felice

von Felix Jäger - am 17.01.2007 19:39
Hallo Felix,

genau - bis zur oberen Schraube - oder, wenn man's gut sieht, dann ein bisschen weniger....

Gruß
Andreas

von Andreas Friesecke - am 17.01.2007 20:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.