Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
d!rk, hallootto, Stefan B.

Umbau auf 12 x Saft STM 5-100 MRE

Startbeitrag von d!rk am 13.03.2013 15:07

Hello-

Hat schon mal jemand einen 72 V Umbau mit den "kleinen" Saft gemacht?
Welche Erfahrungen gibt es dazu?
Reichweite,
Wie vertragen die Akkus die hohen Ströme?
Gewichtsverteilung... (8 Stück müssten vorne rein passen...)


Gruß

Antworten:

Hi Dirk.
Hab jetzt erst gecheckt, wer du bist.
Hab dir grad ne Mail zukommen lassen, dachte, du wärst neu hier, sorry.
also: als ich meinen Umbau gemacht habe, habe ich auch erst mit 100ern @72V experimentiert. Reichweite sind ca. 70 km gewesen, waren aber auch nicht die besten Säfte.
Problem ist das zu geringe Gewicht. auch wenn du 8 stück auf die Vorderachse packst sind das nur 90 kilo, ich kam mit 6 140ern auf ca. 110 kg (incl Korsett), selbst das war bei hohen Geschwindigkeiten noch etwas schwammig. Original sind vorne 132kg drin und unter der Sitzbank nochmal das Gleiche.

Zudem gab mein Curtis gigantische Ströme frei, was durch das Getriebe in den Griff zu bekommen war. Dennoch: Spaß macht es nicht, wenn man ständig die Strombegrenzung reinhauen muss.
Auch beim Schnelladen vertragen die Großen Blöcke mehr.
Ist halt auch ne Geldfrage, aber soweit ich weiß, sind die LiPo-Umbauer auch nicht zufrieden mit dem geringen Gewicht, da hilft nur Anpassung des Fahrwerks.

Gruß Stefan

von Stefan B. - am 20.03.2013 10:24
Hallo Stefan,

ich habe nun mittlerweile 18 Lipos verbaut und somit auch "nur" ca. 100 Kg. Davon 90 Kg auf der Vorderache. Ich bin mit dem Fahrverhalten sehr zufrieden, kenne es aber auch nicht anders.
Wenn ich nun eine zweite Persn von ca. 100 Kg mitnehme, dann wird mir das Fahrverhalten eher zu weich und schwammig.
Auch ich habe über einen Fahrwerksumbau nachgedacht. Aber mehr um den Wagen etwas tiefer zu legen, denn ich habe festgestellt, dass es in bestimmten Situationen auf der Vorderachse bereits sehr weit ausfedert, und an die Anschläge kommt. Und Platz ist in den Radkästen noch reichlich.
Hat den Fahrwerksumbau schon jemand gemacht, und was wurde verbaut? Habe nur wenige Infos gefunden.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 20.03.2013 12:50
Hallo Peter

mach doch wegen des Fahrwerksumbaus einen neuen Thread auf. Das würde mich auch interessieren.

Gruß

von d!rk - am 20.03.2013 17:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.