Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claus., hallootto, Stefan B., alklex, d!rk, R.M

Tachowelle

Startbeitrag von d!rk am 15.04.2013 12:38

Greets

wo bekomme ich eine neue Tachowelle für einen Kewet her?
In einem älteren Thread habe ich gelesen, dass diese hier passen könnte. (von Multicar)

Stimmt das?

Gruß

Antworten:

Habe gerade eine ausgebaute Welle rumliegen.
Habe jetzt einen elektronischen Tacho eingebaut.

Länge über alles 2425mm
Wellendurchmesser außen: 7,3mm
Knickschutzfeder 28cm lang

Überwurfmutter Tacho Seite, M18 x 1,5 :
Außen 20,8mm, innen: 16,5mm, Vierkantwelle: 2,5x2,5mm

Überwurfmutter Getriebeseite, M22 x 1,5:
(dieser Anschluß wurde früher bei LKWs verwendet)
Außen: 26,9mm, Innen: 20,6mm, Wellenadapter 11mm Durchmesser, mit 3,3mm Nut

Die Multicarwelle mit den Überwurfmuttern M24/M25 passt nicht.
Frage doch mal an ob der Verkäufer noch andere Wellen hat.

von Claus. - am 15.04.2013 14:19
Hallo Claus,

neuer Tacho - das hatte ich auch vor :-)
Wie und wo hast Du die Drehzahlinfo abgegriffen, wenn Du die alte Welle komplett
rausgeworfen hast ? Am Orginal-Geber am Getriebe ?

Gruß Alex

von alklex - am 16.04.2013 09:39
Hallo Alex,

so sehen meine Armaturen im Moment aus.



Alle Schalter wurden links, neben dem Lenkrad eingebaut.

Es ist ein Tacho Typ KOSO XR-SR Multifunktions Tacho, Bestell-Nr.: BB017B00
http://www.kosoeurope.com/xr-srn-cockpit
Im Original ist ein passiver Geber dabei (Readrelay) welches sich aber nicht wirklich ordentlich am Rad befestigen lässt.

Gestern habe ich auf der KOSO Homepage Sensor Adapter gefunden.
http://www.kosoeurope.com/zubehoer/sensor-adapter-geschw.
Leider sind keine Maße auf der Homepage angegeben, deshalb habe ich heute mit dem Service Kontakt aufgenommen.
Bekomme per eMail Bescheid welcher Sensor passt.
Ich möchte nun mit einer kurzen Tachowelle den neuen Sensor anschließen.

Dazu möchte ich natürlich ungern meine funktionierende Tachowelle absägen.
Ich bin gerade auf der Suche wer mir einen passenden Adapter anfertigt.

von Claus. - am 16.04.2013 10:19
Hallo

Es gibt adapter die direkt auf den Ausgang für die Tachowelle geschraubt werden.

Gruß

Roman

von R.M - am 16.04.2013 19:21
Hi Dirk.
Gehe zu einem alten Handwerksbetrieb für Motorräder und frage . ob sie dir die Welle machen können.
Wenn nicht: alternativ Welle kaufen, ablängen, Enden mit Hartlot füllen und mit Feile einen Vierkant feilen. Fertig. Hab ich schon 2 mal gemacht, hält bis heute !
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 16.04.2013 21:22
Roman, ja du hast recht, direkt auf die Tachowelle....
Ich will aber den neuen Sensor hinten direkt am Getriebe haben, ohne der 2,4m langen Tachowelle im Kewet.

Hier gibt es jetzt Bilder und die Infos zur Kewet Tachowelle:
http://www.kewet.de/technik/tachowelle/index.htm

Im Web gibt es eine Menge Firmen welche Tachowellen anfertigen.

von Claus. - am 17.04.2013 07:58
Die Firma www.tachometer-stelzle.de kann mir eine Adapterwelle für meinen KOSO Sensor anfertigen.
Diese Firma kann auch eine Kewet Tachowelle fertigen.

Benötigt jemand eine neue Kewet Tachowelle oder einen Adapter für KOSO Tachos?
Dann kann ich gleich mehrer Anfertigen lassen.

von Claus. - am 18.04.2013 07:19
Hallo Claus,

was soll der Koso-Adapter kosten?

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 18.04.2013 11:11
Habe jetzt ein Angebot.

Wer eine Kewet Tachowelle benötigt kann diese sich für 45 Euro netto zuzüglich Versandkosten anfertigen lassen.
Bezugsquelle: www.tachometer-stelzle.de

Die Federn für den Knickschutz sind neu nicht lieferbar, diese können aber aus der alten defekten Welle verwendet werden.
Meine Musterwelle liegt gerade dort, wer eine benötigt gleich bestellen, sonst eigenes Muster zu senden.

von Claus. - am 25.05.2013 15:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.