Drehmoment Radschrauben

Startbeitrag von hallootto am 30.04.2013 09:42

Moin, Moin!

Endlich bin auch ich stolzer Besitzer eines Drehmomentschlüssels (Drehmomentratsche). Für jedes "normale" Fahrzeug gibt es Informationen zum korrekten oder vom Hersteller empfohlenen Drehmoment.

Welches Drehmoment ist für die Radschrauben am KEWET richtig? :confused:

Mir ist bekannt, dass die Schrauben an den kleinen Fiat-Modellen mit 90Nm angezogen werden sollen.

Wäre doch bestimmt nicht falsch, oder!

Danke schon mal für eure Hilfe und
elektrische Grüße
Peter

Antworten:

Hi Peter,

ich nehme 80-90Nm. Früher bin ich noch über 100 gegangen, habe mir aber damit schonmal einen rostigeren Bolzen am Kewet abgerissen.

Gruß
Andreas

von Andreas Friesecke - am 30.04.2013 14:57
ich ziehe alles mit 110Nm an und das kommt mir schon locker vor.

von Claus. - am 30.04.2013 17:30
Moin, Moin!

Mittlerweile bin ich zuhause und habe einmal "geübt". Bei 90 Nm habe ich keine einzige Schraube mehr bewegt, die ich gestern abend mit einer normalen Knarre angezogen hatte. Ich habe dann die Schrauben, eine nach der anderen, wieder gelockert, und mit 90 Nm angezogen.
Ich kann Claus verstehen, denn auch ich habe den Eindruck, dass es ein wenig zu wenig ist.
Ich werde das nun nach 100 Km (2 Tage) überprüfen.

to be continued...
Peter

von hallootto - am 30.04.2013 18:50
Hallo

Das reicht dicke, mehr als 100Nm habe ich noch bei keinem PKW benutzt.

Gruß

Roman

von R.M - am 01.05.2013 08:38
Hier Infos zum Anziehen
http://www.auto-tests-service.de/Service/Technik/Allgemein/Drehmoment_Radschrauben.html

Da beim Kewet Seat Stahlfelgen im original verbaut wird in der Liste empfohlen 110Nm.
SEAT, AROSA / CORDOBA / INCA / IBIZA: 110Nm

von Claus. - am 01.05.2013 09:42
offtopic:
...
ich habe beim Lösen der Radmutternan meinem Jumper schon mal einen Radbolzen abgerissen.
Beim Abnehmen der Bremstrommel habe ich dann noch den Bremszylinder zerstört.

Am nächsten Tag war ich heiser, vom Brüllen...

;)

Ein Drehmomentschlüssel steht also auf meiner nächsten Wunschliste.

von d!rk - am 01.05.2013 10:31
Moin, Moin!

Hab heute noch einmal an den Rädern geschraubt, und die Nabendeckel montiert. Dabei ist mir dann beim Lösen der Schrauben aufgefallen, dass diese tatsächlich mit 90 Nm sehr "locker" sind. Habe sie, rein zufällig (danke Claus), mit 110 Nm angezogen. Gefällt mit besser.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 01.05.2013 17:24
Hallo
110 ist Richtwert für die Stahlfelgen, 90 ist für Alus.
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 02.05.2013 20:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.