Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claus., R.M, Buggi, Stefan B., Andreas Friesecke, alklex, chhauser

Kewet 2 zum Ausschlachten

Startbeitrag von Claus. am 22.07.2013 10:22

Ich würde eventuell an einen Kewet 2 zum Ausschlachten rankommen, diese steht zur Zeit in Italien.
Es ist ein kommpletter Kewet welcher noch nie zugelassen war und nur mit einer "roten" Nummer als Vorführwagen eines Autohändlers benutzt worden ist.
Dann stand der Kewet Jahre lang rum. Dieser steht jetzt nur im ganzen zum Verkauf für um die 2500 Euro. (drunter geht nix)
Eine Zulassung ist heute nicht mehr möglich, auch aus wirtschaftlichen Gründen.
Also, das Teil ist nur zum Ausschlachten geeignet.

Da manche Teile ja selten sind, ich denke an Scheibe Tragarme etc. würde es vielleicht Sinn machen das Teil anzukaufen und zu zerlegen.
Im Moment sehe ich nur nicht wie sich der Ankauf durch den Teileverkauf refinanziert.
Wer könnte Teile brauchen und was meint Ihr?

Ich könnte den Kewet aus Italien holen, bin ja nicht weit weg.

Antworten:

Hallo Claus,

ich fürchte die 2500.- sind durch die Teile nicht herein zu bekommen.
Aber der Verkäufer wird bei dem Preis auf dem Wagen, der ja nie mehr (zumindest in DE/EU) auf die
Strasse kommen kann sitzen bleiben.
Ich würde vorschlagen - abwarten und Tee trinken.
Es gab ja einige die speziell Teile (Scheibe, Tragarm, Seilzüge..) gesucht haben.
Du könntest ja mal zusammmenfassen welche erlös da zusammen käme.
Das wäre dann ein Preis den man zahlen könnte...

Gruß Alex

von alklex - am 22.07.2013 14:28
Da ich schon mal 2 Kewet zusammen für 500 Euro, mit Papieren, angekauft habe habe ich mal 500 Euro für den einen geboten, leider ohne Erfolg.

von Claus. - am 22.07.2013 19:07
Hallo

Wo ist das Problem den auf die Straße zu bringen, alt genug ist er ja.


Gruß

Roman

von R.M - am 22.07.2013 20:15
Hallo Roman,

ein Fahrzeug was noch nie zugelassen war, ist ein Neufahrzeug, egal wie lange es rumstand.
Ein Neufahrzeug muß alle technischen Vorschriften vom Tag der Zulassung erfüllen.
Das tut der Kewet nicht mehr. Wäre der Kewet damals nur einen Tag zugelassen gewesen wäre es kein Problem.
Ich kann natürlich Gutachten und Prüfungen und Ausnahmegenemigungen machen lassen was aber solche Kosten verursacht das es sich nicht lohnt.
Ich habe mich schon intensiv mit den zuständigen Prüfern beim TÜV unterhalten und beraten lassen.
Kapitaler Totalschaden.

von Claus. - am 23.07.2013 08:56
...kann man schon noch zulassen. Man muss nur den Fahrzeugbrief verloren haben.

Gruß
Andreas

von Andreas Friesecke - am 23.07.2013 17:44
oder Brief und Chassisnummer von einem anderen ausgeschlachteten nehmen.

Gruss

CHristoph

von chhauser - am 02.08.2013 14:24
Hallo Claus.
Dein zerlegter 2er steht noch bei Roland auf dem Hänger.
Wenn du also Teile brauchst.... ist wensentlich günstiger als der Italiener.
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 03.08.2013 21:40
Hallo

Kannst du mir die Kontaktdaten mailen ich hätte Interesse.

Gruß

Roman

von R.M - am 05.08.2013 15:09
Ich hatte mich für den auch interessiert, da mir ja der Motor kaputt gegangen ist und ich einen neuen brauche.
Aber der Typ ist stur...

von Buggi - am 08.10.2013 10:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.