Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walter-Kewet1, Stefan B., GDE, d!rk, hallootto

Getriebe Kewet1

Startbeitrag von Walter-Kewet1 am 09.09.2013 17:15

Hi Leute,

ich suche eine Explosionszeichung bzw. andere verwertbare technische Informationen zum Getriebe des Kewet1.
Wer hat das Getriebe schon einmal zerlegt und überholt?
Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß

Antworten:

Hallo Walter,

auf dieser Webseite [www.hyldgaard.me] sind einige Bilder eines geöffneten Getriebes. Eventuell hilft es schon.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 10.09.2013 07:08
Hallo Walter

solltest du deines zerlegen, dann bin ich für Informationen dankbar.
Bei mir steht das Zerlegen auch für den Winter auf der to-do Liste.

Gruß

von d!rk - am 10.09.2013 13:03
Hallo,

habe vor zwei Jahren das Getriebe mit neuen Lagern ausgestattet. Die neue Dichtung habe ich mir aus Kork selber angefertigt. Das einzig schwierige war der Einbau der Schaltgabeln. Da musste ich öffters wieder aufmachen und neu ansetzen.

Irgendwo im Elweb steht auch, in welchem Gang es am einfachsten geht. Finde ich aber gerade nicht mehr. Vielleicht hat Stefan oder Clauss diese Infos noch bei der Hand.

Möglichst dann auch gleich den Simmerring in der Tachowellenumlenkung erneuern. Der wird dabei gerne vergessen.

Gruß
Gunther

von GDE - am 11.09.2013 05:04
Am besten gehts in der Nullstellung.
Gruß Stefan.
P.S.
Nur locker zusammenschrauben, dann kann man die Schaltgabeln trotz gehäuse noch bewegen.
Funktionsprüfung, dann festschrauben.

von Stefan B. - am 11.09.2013 19:26
Kurze Rückmeldung zu meinem Problem.
Mein Getriebe scheint noch in Ordnng zu sein. Es wurde nur in Rechtskurven lauter.
Ursache: Geräuschübertragung über die Silentbuchsen zum Rahmen.
Getriebeüberholung gottseidank nicht nötig.

Großen Dank für o.g. Beiträge!

Gruß

von Walter-Kewet1 - am 09.10.2013 21:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.