Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
d!rk, GDE, Norbert Kern, Stefan B., Claus.

Spur einstellen

Startbeitrag von d!rk am 06.12.2013 18:18

Guten Abend!

Ich habe vor einigen Tagen meine Winterreifen aufgezogen.
Dabei habe ich festgestellt, dass der vordere linke Reifen schon arg
einseitig abgefahren ist. (und das nach 4000km…)

Eine Einstellung der Spur scheint mir nun nötig:
Sind die Werte auf www.kewet.de erprobt und zuverlässig?
Ich fahre durch meine 12 NiCd's mit ca. 50 kg weniger Masse rum
als bei der original Bleibatterien Ausstattung.

Hoffentlich sind nicht irgendwelche Bolzen verrostet oder sitzen fest….
Gibt es eine Stelle, an der ich schon mal mit Rostlöser vorarbeiten sollte?

Gruß

Antworten:

Ich habe mir in einer Werkstatt die Spur einstellen lassen, der hat die Spur auf 0 eingestellt.
Das Fahrverhalten ist beschissen, fährt instabil im geradeaus lauf.
Denke man benötigt eine Vorspur (oder wie auch immer das Bezeichnet wird)
Rostlöser bzw. Fett an den Gewindestangen der Lenkung schadet nicht :D

von Claus. - am 06.12.2013 21:09
Hallo Dirk,

wenn du vorne zu wenig Gewicht auf der Achse hast, dann stehen die Räder unten nach innen. Das gibt keine richtige Strassenlage. Schon mal an die Excenterbolzen gedacht?

Gruß
Gunther

von GDE - am 07.12.2013 11:18
Hallo Gunther

ich muss am Sonntag Horst noch mal fragen aber ich glaube,
dass bei meinem Wagen schon die Excenterschrauben ver-
baut sind.

Ich habe nun vorne 120kg statt vorher 130 kg verbaut.
Glaubst du, dass das schon einen Unterschied beim Fahr-
verhalten macht?

Gruß

von d!rk - am 07.12.2013 12:12
Hallo,

bei 10 Kilo wird nicht so viel Unterschied sein.
Bei mir sind vorne 6 Stück drin und deshalb ist der Kewet da schon recht leicht. Er steht auch viel höher.

Gruß
Gunther

von GDE - am 07.12.2013 14:58
Hallo Gunter

Ich habe auch sechs Stück 140er Saft SMT drin.
6 x 17 kg = 102kg
Dazu kommt noch irgendeine Verpackung und die Verbinder, dann bist du auch bei 110-120kg.
Keine Ahnung, warum dein Wagen höher steht…
Die 20 kg können es doch nicht sein, oder….?

Gruß

von d!rk - am 07.12.2013 15:07
hi Dirk
Ich bin mit der Standarteinstellung ganz gut gefahren.
Welche Geschwindigkeiten fährst du?
ab 90 wirds mit der normalen Einstellung etwas schwammig. Musst halt vorrausschauend fahren.
Stefan

von Stefan B. - am 08.12.2013 20:45
Hallo
Bei Hecktriebler sollte es Vorspur sein ( Räder vorne enger ) da sie durchs fahren " aufgeschoben" werden.
Auch der Sturz muss stimmen, auf keinen Fall " unten näher zusammen "
Exzenterschrauben oder Bohrungen nachfeilen
Bei Spur und Sturz sind schon kleine abweichungen Welten beim fahren!

Ich hab neue Federn berechnen lassen für Lixx werd mich melden wen ich sie ausprobiert hab

Gruß
Norbert

von Norbert Kern - am 09.12.2013 15:27
Hallo Zusammen

nach GPS fahre ich so max. 80 km/ h auf der Geraden.
Ich versuche es jetzt mal mit der Fiat-Einstellung von Claus' Seite.
Danach werde ich (hoffentlich nur positives) berichten.

Gruß
d!rk

von d!rk - am 09.12.2013 16:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.