Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
R.M, Claus., hallootto, BerndR, GDE

Heckscheibenscharnier

Startbeitrag von BerndR am 03.11.2014 18:32

Hallo,

auf der linken Seite hat sich leider mein Heckscheibenscharnier verabschiedet (gebrochen). Hat jemand noch eins oder kennt jemand eine Bezugsadresse?

Gruß
Bernd

Antworten:

Hallo


Selbst machen ist angesagt, Aluklotz oder Kunststoffklotz und Feile, die Dinger werden mit der Zeit einfach mürbe.

Gruß

Roman

von R.M - am 03.11.2014 19:23
Hallo Bernd,

was willst Du ausgeben?
Schreib mir doch ne PM.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 03.11.2014 22:07
Eine Bezugsquelle ist bis jetzt für neue Schaniere unbekannt.

Wer kann ein 3D CAD Programm bedienen?
Im Zeitalter der 3D Drucker wäre es einfach die Schaniere zu drucken.

von Claus. - am 04.11.2014 08:26
Hallo

Geht auch ohne 3D Drucker, aber stabiler, müsste allerdings eine kleine Serie mit mindestens 50 Stk sein.

Gruß

Roman

von R.M - am 04.11.2014 17:36
Hallo Bernd,

es tut mir leid, wenn ich falsche Hoffnungen geweckt habe.
Ich habe meine Ersatzscharniere einmal gesichtet. Leider sind nicht alle i.O. Und da ich auch an den Scharnieren meines Kewet heute Schäden gesichtet habe, benötige ich die Ersatzscharniere wohl doch selbst.
Langfristig müsste ich sicher auch über Ersatz nachdenken, so dass man das Angebot von Roman mal ins Auge fassen müsste. Eine Neuanfertigung wäre da sicher nicht der schlechteste Weg, denn die Scharniere sind nun mittlerweile alle um die 20 Jahre alt. Was das Material nicht ohne Spuren übersteht.

@Roman
Was würden die Scharniere denn pro Stück kosten?
Und welches Material würdest Du vorschlagen?

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 04.11.2014 21:54
Hallo

Kleinserie bis 10 Stk würde ich aus GFK machen größere warscheinlich aus Aluminium.

Stück wäre dann vermutlich bei ca. 15€

Gruß

Roman

von R.M - am 04.11.2014 22:56
Also ich würde schon mal 2 Stück nehmen :spos:

von Claus. - am 05.11.2014 19:39
Hallo Roman,

die Scharniere sind außen angeschlagen und somit der Witterung voll ausgeliefert. GFK finde ich OK, aber Alu geht nach meiner Ansicht nicht. Wenn schon, dann Edelstahl. Oder ist das nicht machbar?
Wenn die Scharniere aus Metall wären, dann müsste man sich allerdings auch über die Entkoppelung von der Scheibe Gedanken machen. Eventuell mit einer dünnen Gummiplatte, deren Dicke bei der Konstruktion berücksichtigt werden müsste..

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 05.11.2014 20:53
Hallo,
wenn es gebraucht keine mehr gibt, würde ich natürlich auch 2 abnehmen.

Gruß
Bernd

von BerndR - am 06.11.2014 07:27
Edelstahl ist etwas übertrieben :D
Die Kunststoffschaniere haben bei mir schon 22 Jahre gehalten, ich glaube eher der Kewet überlebt mich :cheers:
Alu ist vollkommen ausreichend, wer hat eine CNC Maschine?

von Claus. - am 06.11.2014 17:42
Hallo


Sowohl GFK als auch Alu brauchen natürlich einen Schutz, bei GFK ists der Gelcoat und bei Alu halt die Eloxierung.

Edelstahl lässt sich leider bescheiden bearbeiten und ist schwer.

Da die Zeit auf der Fräse für die Kosten maßgebend ist würde Edelstahl etwa doppelt so teuer.

Als Unterlage reicht normalerweise 0,3mm Teflon, oder halt nicht schrauben sondern kleben.

Wird wohl auf GFK hinaus laufen da die Stückzahlen nicht so hoch sein werden.

Gruß

Roman

von R.M - am 06.11.2014 18:59
würde das nicht auch mit den neuen 3D-Druckern gehen?

Habe leider noch keinen.

Gruß
Gunther

von GDE - am 06.11.2014 20:00
Hallo

Geht schon nur nicht mit denen die bezahlbar sind. Das Material hat keine Festigkeit und ist auch nicht UV-stabil


Gruß

Roman

von R.M - am 06.11.2014 20:36
Hallo,
da ich wirklich ein Scharnier benötige, muss ich leider konkret werden :-)
Wir benötigen also 4 Scharniere. Wer kann diese in Auftrag geben? Wenn keiner, kann mir jemand eine Firma nennen, an die ich mich wenden kann?

Gruß
Bernd

von BerndR - am 10.11.2014 18:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.