Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
GDE, Stefan B., Andreas Friesecke, Claus.

Kupplung Kewet 1

Startbeitrag von GDE am 13.10.2015 08:29

Hallo,

jetzt hat es meinen Kewet auch erwischt. Kupplungspedal hat keinen Widerstand mehr und das Pedal lässt sich ganz leicht bewegen.
Zug ist direkt am Pedal abgebrochen.


Läuft der Kupplungszug durch den Mitteltunnel?
Wer hat das schon mal repariert? Ist das ein großer Aufwand?

Danke
Gunther
PS: hab langsam keinen Lust mehr, unter das Auto zu liegen. Warum passiert das immer, wenn es kalt wird?

Antworten:

Ich weiß, es hilft nicht, bringt Dich aber vielleicht zum Schmunzeln:

Zitat

Warum passiert das immer, wenn es kalt wird?


Warum gehen Scheibenwischer immer nur dann kaputt, wenn es regnet?

Gruß
Andreas

von Andreas Friesecke - am 15.10.2015 07:18
Hallo,

ok, das bringt mich zwar nicht viel weiter, aber hier nochmals was:

Warum verreckt die Karre immer dann, wenn ich im selben Monat zum TÜV muss?
War bei meinem Peugeot so und jetzt beim Kewet.

Um wieder zurück auf meinen ersten Post zu kommen:
Wer hat noch einen Zug rumliegen und will sich von ihm trennen?

Danke
Gunther

von GDE - am 16.10.2015 04:57
Wenn es kalt wird sind die Belastungen der Teile größer.
Den ganzen Sommer funktioniert alles und im Winter liegt man unter dem Auto.
Ist also ganz normal.

Ich denke Du musst den Zug ausbauen und dir einen neuen Anfertigen lassen.
Mir ist leider keine Quelle für neue Züge für den Kewet1 bekannt.
Es ist bekannt das die Züge öfters reißen, darum hat der Kewet2 eine Hydraulikkupplung bekommen.

von Claus. - am 16.10.2015 15:58
Hallo,

kam die hydraulische Kupplung nur deshalb. Ich dachte, die kam, weil der Zug zu schwer ging.

Werde mal schauen, ob ich mit einem normalen Bowdenzu etwas gebastelt bekomme.
Außenhülle ist ja noch ganz. Gibt es eben nur noch eine Verstellmöglichkeit.

Gruß
Gunther

von GDE - am 18.10.2015 15:35
... und viel Fett in die Hose pressen!
oder fahr halt den ganzen Winter im 3. Gang.
Damit kommt man auch durch den TÜV, es ist ja nicht sicherheitsrelevant. Der Anzug ist etwas schlechter, die höchstgeschwindigkeit etwas niedriger, aber sonst alles ok. Und im Stand kann man ja schalten, z.B. den Rückwärtsgang
Gruß Stefan

von Stefan B. - am 21.10.2015 19:53
Hallo,

habe in der Zwischenzeit versucht, mit einer Bastellösung (nur Innenzug) den Zug zu ersetzen. Durch die Enge am Kupplungspedal ist das sehr schwer und ich habe nichts Dauerhaftes erreicht. Jetzt habe ich den Aussenzug auch demontiert und schicke den zu Bremsen Schöbel. Preis habe ich noch keinen. Falls noch jemand einen Zug möchte, dann sollte er sich schnell bei mir melden. Dann würde ich mehrere anfertigen lassen.

Gruß
Gunther

von GDE - am 23.10.2015 05:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.