Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Kewet / Buddy
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Norbert Kern, Walter-Kewet1, rock soup, d!rk

Lithium im Kewet

Startbeitrag von d!rk am 14.07.2017 12:28

Hallo,
welche Erfahrungen habt ihr mit Li im Kewet?
Ich fahre zur Zeit mit 12 Saft 140er zufrieden durch die Gegend.
Leider machen die Akkus nun langsam schlapp...

Was müsst ich ändern?
Welche Konfiguration würdet ihr mir vorschlagen?

Gruß
d!rk

Antworten:

Hallo Dirk,
habe vor kurzem den Umstieg von 72V Blei auf LiFe gemacht. Die verbaute Akkus sind 12V Blöcke von Valence....habe sie sehr günstig bekommen. Die Blöcke sind intern gebalanced. Ich habe jetzt einfach 6 X Voltmeter verbaut um die Blöcke im Auge zu halten. Sie sind auch 138Ah.....mehr passen, wegen der Form nicht rein.

Grüße vom Bodensee

von rock soup - am 12.11.2017 17:43
Mit LIxx hat der Kewet noch mehr Spaß gemacht. Spur und Sturz sorgfältig einstellen nach Umbau ist sehr wichtig. Gruß Norbert

von Norbert Kern - am 19.11.2017 05:35
Wo kauft man denn aktuell am günstigsten gute 200Ah LiFePO4 Zellen?
Habe aktuell diverse Chinesen über Alibaba angefragt, bin aber sehr skeptisch wegen Qualität der Zellen, BMS und Lagegerät. Zudem sind die Zahlungsmodalitäten relativ unklar.

von Walter-Kewet1 - am 22.11.2017 21:24
Hallo Walter
günstig ist immer relativ Ich hab die [innopower.de] erst im Kewet und jetzt im Golf
passen von den Maßen gut zum einbauen Gruß Norbert

von Norbert Kern - am 25.11.2017 16:33
Hi Norbert,
wie weit kommt man dann mit 100Ah LiFePO4 Zellen (16Stück in Reihe)?
Gruß
Walter

von Walter-Kewet1 - am 26.11.2017 18:45
theoretisch hast Du etwas über 5 kWh Kapazität, bei einer Nutzung von ca. 80 % bzw bei viel Gefühl gegen Leer sollten beim Zweier 50 km machbar sein. Bei meinem 4 er mit 60 V 20 Zellen waren 50 km immer möglich
Gruss Norbert

von Norbert Kern - am 27.11.2017 02:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.