Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Off-Topic
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Angelika Allesroh, Markus, *Susanne*, ingerliese

Forum?

Startbeitrag von Angelika Allesroh am 14.04.2013 19:00

Grüß euch!

Ich überlege derzeit ob es Sinn macht, ein Forum zu betreiben.
Andererseits melden sich laufend Personen bei Mysnip hier an, allerdings senden sie nicht immer eine E-Mail zur Freischaltung an mich.
Lasse ich einfach alle ohne Freischaltung schreiben, wird hier bald ein rüder Ton sein, weil es viele Menschen gibt, die einfach nur Schabernack machen wollen.
Wer sich nämlich nur anmeldet aber dann nicht darum kümmert kann es wohl nicht wirklich ernst mit dem Austausch meinen.

Und: Manche Menschen geben nur vor, offen zu sein - sind es aber nicht und ich merke es auf deren diversen Seiten und Aktionen.
Ich kenne noch andere, die eher für "Zusammen" in der Rohkost stehen und dies auch lieber hätten.
Sehen wohl nicht alle immer so und manchmal gibt es geschäftliche oder "psychische" Hintergrundgedanken.

Die nächsten Wochen (vmtl nächsten paar Monate) habe ich kaum Zeit etwas zu schreiben weil ich mich auf etwas anderes stark konzentrieren muss.

Mich würde eure Meinung interessieren, gerne auch per E-Mail an kontakt@allesroh.at

Antworten:

Machs doch dicht, wenn du keine Zeit hast.

von Markus - am 18.04.2013 11:15
Ja ok ... werde es bis zum Herbst pausieren lassen ab heute Abend.
Zugang zu geschuetzten Foren wird moeglich sein.
Hinweis werde ich anbringen wie vor dem ersten Buch.

von Angelika Allesroh - am 18.04.2013 11:43
Ist bestimmt besser so, dann hast du deine Ruhe :)

Hatte kurz überlegt, ob ich anbiete, Admin zu machen,
jedoch höre ich die Leute dann jetzt schon schreien,
von wegen "der isst ja nicht 100% Rohkost",
von daher lasse ich es bleiben.

Außerdem habe ich ja auch diverse Lehrgänge demnächst und meinen Kopf woanders.

LG

von Markus - am 18.04.2013 11:50
Zitat
Markus
Machs doch dicht, wenn du keine Zeit hast.


Geht es hier wirklich um Zeitmangel oder ist dieser nur eine vorgeschobene Entschuldigung? Meiner Meinung nach findet man für Projekte, die einem wirklich am Herzen liegen, immer genug Zeit.

Wenn das Betreiben des Forums keine Herzensangelegenheit ist, ist es gut, wenn es geschlossen wird.

von *Susanne* - am 18.04.2013 12:44
Ich weiß es nicht Susanne.

Ich kann nur von mir sprechen und da kann ich gleich mal eine ganz große Schwäche offenbaren, nämlich die, dass ich durch das viele Onlinesein nicht einmal mehr ein Buch lesen kann. Irgendwie begann es damit, dass ich aufhörte, normale Tageszeitung zu lesen und durch Online-Magazine zu ersetzen usw... Papier sparen wollen war natürlich auch ein Faktor.

Jetzt habe ich hier diverse Technik-Bücher, die ich schon lange lesen wollte, doch ich hab dann doch immer wieder Online-Blogs und co. vorgeschoben. Zu meiner Schande habe ich es auch nicht einmal geschafft, Angelika Buch komplett zu lesen, weil ich dauernd die News bei Facebook und co. klicke. Irgendwann machte mich das mal so wütend, dass ich das Buch ins Altpapier warf ( tut mir wirklich Leid - ich habe schon vor, es mir nochmal zu kaufen irgendwann).

Ich schaffe es echt nur ein Buch zu lesen, wenn ich mir das Onlinen eine zeitlang mit Gewalt abgewöhne, und das ist echt hart. Erst dann finde ich mal die Ruhe, wieder richtig zu lesen. Bei mir ist das schon regelrecht krankhaft geworden, weil ich so gut wie alles nur noch Online recherchiere in meinem Beruf. Die Infos, die ich täglich brauche, finden sich ausschließlich online. Ich habe Schwierigkeiten, einfache Zettel auszufüllen, weil ich nur noch tippe ansonsten...

Ich mag das jetzt Angelika nicht unterstellen, dass es bei ihr auch schon so strange ist, aber ich könnte mir durchaus auch schon eine Tendenz in die Richtung vorstellen, weil die bei so vielen Stellen immer wieder gefragt wird, allein schon bei Facebook und weil sie da immer wieder grobe Fehler bei anderen sachlich korrigiert und chattet und das irgendwie nie ein Ende findet.

Also würde ich ein Buch schreiben wollen, ich glaube, ich müsste auch einen Cut machen, weil dafür sonst die Konzentration gar nicht mehr da wäre. Hier mal den neuen Beitrag lesen, da mal wieder antworten müssen, dort mal wieder die Mails lesen usw.

Ich mache auf jeden Fall auch gerade einen Cut - muss ich fast machen, denn bei mir ist das nicht mehr normal. Ich hab diverse Mailaccounts dauernd offen, in die wirklich viele Mails eintrudeln, die man sortieren muss, usw. dann das Telefon, Updates von Software etc.

Vielleicht versteht es wer... ich kann es vollends verstehen.

LG

von Markus - am 18.04.2013 13:23
Zitat
*Susanne*
Zitat
Markus
Machs doch dicht, wenn du keine Zeit hast.


Geht es hier wirklich um Zeitmangel oder ist dieser nur eine vorgeschobene Entschuldigung? Meiner Meinung nach findet man für Projekte, die einem wirklich am Herzen liegen, immer genug Zeit.

Wenn das Betreiben des Forums keine Herzensangelegenheit ist, ist es gut, wenn es geschlossen wird.


Ich finde es immer wieder witzig, wie Menschen von sich auf andere schließen und sich anmaßen, ein Urteil zu bilden.

Möglicherweise hast du einen Beruf, bei dem du gemütlich mit deinen Kundinnen bzw Kunden in einem Sessel sitzt.

Es gibt aber auch Menschen, die haben - so wie ich zum Beispiele - eine Vollzeitbeschäftigung.
Erst gestern habe ich in der österreichischen Arbeiterkammerzeitung überflogen, dass der Arbeitsdruck steigt und steigt und das, was die einzelnen Arbeitnehmer leisten immer mehr wert ist - die Beschäftigung aber viel weniger steigt.
Wenn ich dann nach Hause komme scanne ich es evtl ein.
Manche Berufe bzw Selbstständige sind von dieser Art von Druck wohl ausgenommen.

Also damit es verständlich ist, heute mein Beispieltag:
Heute wegfahren um 10 vor 7:00 in die Arbeit nach Wien. Eben zuerst bin ich nach einem Baustelleneinsatz wieder in der Firma angekommen, habe mich gerade ausgeloggt und fahre nun um 19:15 nach Hause.

Bis ich zu Hause bin, wird es ca. 20:00 sein.

Den Rest des Tages kann ich nun für Familie, Buchschreiben und Messevorbereitungen für Messeorganisation verwenden.
Manche fallen auch einfach flach ins Bett.

Ich werde heute aber wieder was fürs Forum tun - den Betrieb für ein paar Monate auf "lesen" setzen außer im geschützten Forum.

Morgen muss ich jedenfalls wieder früh in der Firma sein, weil ein Kunde um 8:00 Protokolle als PDF möchte.

Die Arbeit stapelt sich (auch) in der Firma und ja ich bin echt froh, dass dort so Sachen wie Facebook etc einfach gesperrt sind.
Es gibt ja Menschen, die glauben dass Sie das Recht haben, andere Menschen zu fordern.

Und da muss man auch einmal "NEIN" sagen können.
Das ist äußerst gesund.

In ein paar Monaten wird es dann wieder öffentlich weitergehen. So wie es schon mal war.

von Angelika Allesroh - am 18.04.2013 17:21
Nur zur Info, da ziemlich wahrscheinlich:
Falls ich heute nicht dazu komme das Forum auf Ruhebetrieb zu stellen ... werde ich es morgen Freitag nach den Lehrer-Kind-Eltern Gesprächen in der Schule - abends machen.

von Angelika Allesroh - am 18.04.2013 17:28

Biiiiiitte

Die tägliche Dosis Angelika werde ich stark vermissen. Magst du nicht doch laufen lassen?

*ff*

Hab heute schon Höllenschmerzen durchlitten - ggf. muss ich sogar sterben, wenn das so weiter geht.

:-(

Dann kriegst du aber Schimpfe von meinem Kunden.

Biiiiiiittte, nur ein Mal pro Tag das nette Gesicht hier auftauchen lassen !!!

*m*

LG Markus

von Markus - am 18.04.2013 18:56

Re: Biiiiiitte

Hallo!

Ich hoffe auch das das Forum bleibt! Ich habe zwar kein zeit in moment hier mich zu beteiligen aber ich fände es schade wen das Forum nicht mehr offen ist.
Angelika, falls du wenig zeit hast kannst du ja nuer weniger schreiben? Weisst du, "mein" Forum is fast tot.. aber stört mich nicht, ich halte es trotzdem offen. Kann ja sein das jemand davon welche nuetzen ziehen kannst, und dann wäre es mir wert! Mir fehlt aber auch zeit da zum schreiben... kann sich ja auch mal ändern. :)

Es ist immer schade nuetzliches Info zurueckzuhalten wie ich finde..... hier gibt es viele tollen infos zum nachlesen und lernen! *cc*
Du kannst ja einfach 1 mal die woche im Forum reinschauen und moderieren falls was schief läufst.


PS. Ich finde das sehr gut wen man weniger zeit online verbringt. Das ist absolut erstrebenswert und macht das Leben nuer so viel besser! Das ist einen wichtigen ziel fuer mich. Deswegen finde ich es gar nicht schlimm einen Forum eher als "Datenbank" zu sehen/benuetzen, muss ja nicht so furchtbar aktiv sein... ;)

Liebe Gruesse von Inger

von ingerliese - am 19.04.2013 04:55

Re: Biiiiiitte

Wie frueher schon wird das Forum lesbar bleiben. Schrieb ich glaube ich auch so und war schon so. Austausch im geschuetzten Forum dann moeglich.
Infos vorr. heute abend.
Nach ein paar Monaten wieder aehnl. wie jetzt.

von Angelika Allesroh - am 19.04.2013 05:01

Re: Forum

Zitat
Inger
Du kannst ja einfach 1 mal die woche im Forum reinschauen und moderieren falls was schief läufst.


Klar, das kann man, aber dann hat man die Woche über keinerlei Kontrolle, was abläuft und muss alles unkommentiert stehen lassen. Um einen Kontrollverlust zu vermeiden, ist es immer besser, ein Forum zu schließen. Es offen zu lassen, würde ein großes Maß an Vertrauen erfordern. Das haben nicht viele. Aber wie man an dir sieht, gibt es Ausnahmen. :-)

von *Susanne* - am 19.04.2013 08:11

Re: Forum

Blödsinn, Forentexte zu lesen ist schnell gemacht.
Was allerdings manche Forenmitglieder von Moderatoren fordern, kann manchmal sehr aufwändig sein.
Z.B. irgendwelche Beitragstitel ändern, Zusammenführen von Beiträgen, persönliche Bewertungen der Moderation obwohl kein Einblick in das Leben besteht usw.
Da hilft oft nur in ein Bearbeitungsforum zu verschieben bis es mal Zeit dazu gibt.
Oder - es einfach sein zu lassen, weil in anderen Foren ist das wohl nicht üblich und Moderatoren ändern nur Dinge, wo es um den Schutz der Anonymität geht.

Manche wieder wollen gar nicht anonym sein.

Wo nicht viel los ist, kann man auch einfach offen lassen, das ist natürlich einfach.
Und Veganer werden sich in ein Carnivoren-Forum wohl kaum verirren, weil das nicht ihr Thema ist.
Rohkost aber wird von manchen Veganern nur für sich beansprucht. Andererseits beanspruchen auch manche Rohköstler, dass nur "mono" essen (d.h. keine Smoothies oder Mischungen) Rohkost sei.
Dann kommen noch die spirituellen Einflüsse dazu, schließlich wird verbreitet, dass mit Rohkost auch die spirituelle Entwicklung am besten voranschreitet.
Das kann schon ein spannungsgeladener Cocktail werden, besonders auch wenn dann auch noch Verkäufer von Produkten "mitspielen" (letztere halten sich dann doch meist eher zurück).
Als Sahnehäubchen obendrauf gibt es noch die Strömungen verschieden gelebter Liebesbeziehungen, die auch noch zu Verzwickungen führen können.

Die letzten Tage habe ich den Entschluss gefasst, dass es Zeit für eine neue Art des Forums ist und wie schnell das sein wird, hängt von ein paar Faktoren ab.
Ich freue mich schon.

von Angelika Allesroh - am 20.04.2013 05:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.