Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
J. Affeldt, R.M, p.hase, me68, Peter Dambier, J. Affeldt , BdasB, ChrisZero

Kabel für Thermometer ziehen, möglich?

Startbeitrag von J. Affeldt am 11.02.2012 18:04

Hallo!

Bei LIDL gibt es ein Innen/Außenthermometer mit Uhr inkl. 3m Kabel für den Außensensor. Da mein iOn keine Uhr hat (blödes Radio!) und keine Temp.-Anzeige, würde ich mir gerne so ein Dingelchen zulegen (3,99). Kann man irgendwie dieses Kabel mit dem kleinen Sensor von vorne (Fußraum / Handschuhfach...) in den "Motorraum" vorne ziehen?

Danke für Hinweise!

Antworten:

Re: Kabel für Thermofuehler

Ich hab' mal so einen Fuehler an der TUER-Kabeldurch-
fuehrung (fuer Fensterheber ZV Lautsp. usw.) nach
Aussen gezogen ... und am Kotfluegel (innen) angeklebt ...

von BdasB - am 11.02.2012 20:16

Re: Kabel für Thermofuehler

Hallo

Am einfachsten gehts das Kabel einfach durch den Türfalz zu legen da wo der vordere Kotflügel und die Motorhaube zusammenläuft ist meist ein Spalt wo man das Kabel reindrücken kann.

Wieder ablösbare Befestigung in dem Spalt habe ich mit Knetmasse gemacht.

Es gibt auch die Möglichkeit über Antennenkabel zu gehen dann wird die Temperatur im RDS Display angezeigt, oder halt einfacher Funkmelder.


Gruß

Roman

von R.M - am 12.02.2012 10:15

Re: Kabel für Thermofuehler

Hallo Roman!

Was meinst Du mit "über Antennenkabel gehen, dann wird die Temp. im RDS angezeigt" ?

von J. Affeldt - am 12.02.2012 12:30

Re: Kabel für Thermofuehler

Hallo

Es gibt Module die du ins Antennnenkabel einschleifen kannst, die simulieren ein RDS Signal so daß die Temperatur im Radiodisplay anzeigt wird

Wenn die Antenne außerhalb des Innenraums ist dann spart man sich das Kabelziehen in den Innenraum.


Gruß

Roman

von R.M - am 13.02.2012 19:39
Ich habe mir so ein Thermometer besorgt und den Temp.-Sensor einfach an der Fahrertür befestigt. Wenn man die öffnet, sieht man etwas oberhalb des oberes Gelenkes an der Türinnenseite eine unlackierte Schraube, die die (bei mir) schwarze Außenverkleidung festhält. Daran habe ich den Fühler angeschraubt und das Kabel hinter das Gelenk geschoben. Nun soll man die Anzeigeeinheit mit Doppel-Klebeband befestigen, was ich nicht machen werde, da dass im Laufe der Zeit nur den Kunststoff angreift. Da muss ich mir noch was einfallen lassen, ggf. so eine selbst haftende "Handymatte", mal gucken.

von J. Affeldt - am 14.02.2012 04:41
So, jetzt endlich die Fotos meiner Lösung:





von J. Affeldt - am 24.03.2012 14:39
Zitat
Julian
Ich habe mir so ein Thermometer besorgt und den Temp.-Sensor einfach an der Fahrertür befestigt.


Hallo Julian,

ich überlege, da wieder die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, mir auch so ein RDS-Thermometer zuzulegen. Mir gefallen diese Kunststoffmonitore aus dem Zubehörhandel einfach nicht...

Ich habe dazu eine Frage: Wird die Temperatur permament im Radiodisplay angezeigt, oder muss man zur Anfrage einen eigenen Kanal anwählen um dann die Temperatur am Display zu sehen??
Bist Du zufrieden mit dem Ding und wo hast Du das gekauft??

Fragen über Fragen....

Gruß Chris

von ChrisZero - am 06.10.2013 20:02
Wenn noch etwas Platz ist,

wir haben uns einen Wohnzimmer-Thermometer mit Funkuhr, Barometer und Hygrometer zugelegt. Der hat einen Funkthermometer mit Hygrometer, Zigarettenschachtel groß.

Normalerweise lassen wir das Funkteil im Auto und schauen von drinnen wie das Wetter draussen ist, oder wie weit der Heizlüfter.

Das Funkteil vorne unter der Haube verstecken und das Wohnzimmerteil mitnehmen, auf die Idee sind wir noch nicht gekommen.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 06.10.2013 20:24
das problem ist, daß alle uhren-thermometer bei nacht nicht beleuchtet sind = nutzlos.

es gibt einige chinesen-thermomenter inzwischen die einen 12V-anschluss haben und immer leuchten wenn auch das abblendlichtlein leuchtet.

von p.hase - am 06.10.2013 22:03
Ich hab so eine kleine Wetterstation mit Funkaußenthermometer um ca. €30,- in Verwendung. Die Wetterstation selbst ist in der kleinen Schale unter dem USB-Anschluß in der Mitte. Das Außenthermometer habe ich auf den 12V-Batteriedeckel geklebt. Nachteil die schon erwähnte fehlende Beleuchtung.

Wir wollen Innen- und Außentemperatur vom Klimasteuergerät vom Can-Bus auslesen. Ein Dritter hat da schon erste Recherchen gemacht und etwas gefunden. Wir müssen das noch überprüfen und dann an geeigneter Stelle in die App einbauen.


Martin

von me68 - am 07.10.2013 08:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.