Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
me68, Herbert Hämmerle, Peter Dambier

Die Drillinge auf spritmonitor.de - immer (bzw. erstmals) brav beisammen

Startbeitrag von me68 am 21.07.2013 04:08

Die Drillinge auf spritmonitor.de - immer (bzw. erstmals) brav beisammen:

[attachment 292 Drillingespritmonitor.de.png]

Martin ;-)

Antworten:

Hallo Martin,

es gibt da noch Zwillinge ca. 3kWh/100km drunter :-)

von Herbert Hämmerle - am 29.07.2013 13:42
Zitat
Herbert Hämmerle
Hallo Martin,

es gibt da noch Zwillinge ca. 3kWh/100km drunter :-)


Hallo Herbert!

Die hole ich nicht mehr ein.

Ein bisschen müsste ich den Verbrauch noch runterkommen, da ich ja im Herbst begonnen habe und mich die Heizung nach oben gebracht hat. Mit Ende August ist es dann ein Jahr. Ich schätze auf 15,3 werde ich noch runterkommen - und dann im Winter 2013/14 mit einem bis dahin hoffentlich isolierten Heizelement weniger für die Raumheizung verbrauchen. Wenn möglich werde ich ausschließlich mit Sitzheizung fahren - das ist das sparsamste. Das Auto steht ja immer draussen - sowohl zuhause als auch am Firmenparkplatz - ist auch ein Faktor.

Martin

von me68 - am 29.07.2013 16:16
Hallo Martin,

Zitat
me68
Das Auto steht ja immer draussen - sowohl zuhause als auch am Firmenparkplatz - ist auch ein Faktor.


da hat´s meiner gut. Wenn ich am Morgen zeitig in der Firma bin, habe ich noch einen warmen Garagenplatz, beheizt mit der Abwärme des Hauptrechenzentrums, da hat´s auch im Winter immer mindestens +16 GradC.
Zu Hause hat es immer +8 bis +10 GradC.

Ich freue mich schon auf das Verhalten der Batterietemperatur, wie schnell sie sich beim Parken draußen abkühlt bzw. welchen Temperaturgewinn einige Stunden in der warmen Garage bringen.

von Herbert Hämmerle - am 29.07.2013 16:27
Weil unserer (Baujahr 2010) nicht heizen noch kühlen kann, wenn sie an der Steckdose hängt, haben wir letzten Winter durch einen 2 kW Heizlüfter überlebt.

Der Heizlüfter hat den selben blauen Stecker bekommen, wie das EVSE, nachdem der Schuko abgeraucht ist (16A). Nichts hält so lange wie ein Provisorium und die 2 kW fühlen sich an wie die 5 kW aus dem eingebauten Tauchsieder.

Ich denke den "Tauchsieder" werden wir trotzdem noch isolieren. Vorwärmen bringt auch mit dem Heizlüfter was. Vor allem hilft es die Scheiben frei zu bekommen, ohne Kratzspuren. Im Vergleich zu benachbarten Benzinern und Dieseln war unsere Dame immer hervorragend "ausgegraben" und sah beim Start besser aus, als die anderen nach 50 Kilometern Autobahn.

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 29.07.2013 18:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.