Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
BurgerMario, i-MiEV, me68

Motordrehzahlen bei IOn mit 80Zellen

Startbeitrag von BurgerMario am 14.08.2013 17:43

Hallöchen!

Citroen und Peugeot haben seit letztem Jahr ja die Fahrzeuge angepasst und nur noch einen 80Zellen Akku und wohl einen anderen Motor.
Ob im gleichen Zug auch das Getriebe bzw. Die Übersetzung geĂ€ndert wurde weiss niemand..
Wer es prĂŒfen möchte..
Ich habe mit CanIon die Werte notiert.

50kmh - 2600 Umin
70kmh - 3800 Umin
80kmh - 4400 Umin
90kmh - 4900 Umin
100kmh- 5500 Umin
113kmh - 6200 Umin

Vielleicht hilfts etwas weiter :)

Gruss

Mario

Antworten:

Hallo Mario

ich habe das hier bereits vermutet, dass die AchsĂŒbersetzung geĂ€ndert wurde.

Demnach hĂ€tten die neuen PSA-Modelle grob ĂŒberschlagen eine HinterachsĂŒbersetzung von zirka 5.7 statt 6.066 bei den frĂŒheren Modellen (und dem i-MiEV).

Dies wÀre möglich, weil diese neuen Modelle ja einen andern Motor mit 9% mehr Drehmoment haben.

Gruss Walter

von i-MiEV - am 14.08.2013 20:42
Hallo

Dann poste doch mal Deine Motordrehzahlen bei den gleichen Geschwindigkeiten :)

Gruss

Mario

von BurgerMario - am 14.08.2013 20:50
Hallo Mario!

Danke fĂŒr die Daten.

ScreenShots von mir gibt es schon zu genĂŒge wo man die Geschwindigkeit und die Motordrehzahl sieht - z.B. 75km/h & 4.100 Rpm. Wenn das die bekannte AchsĂŒbersetzung von 6,066 ist, dann mĂŒsste beim 80-Zeller die AchsĂŒbersetzung

4100 / 75 = 54 ... 88-Zeller

4400 / 80 = 55 ... 80-Zeller (der 88-Zeller dreht bei gleicher Geschwindigkeit 4400 / 80 * 75 = 4.320 Rpm)

6,066 * 54 / 55 = 5,955 sein.

@Walter: richtig so?

Martin

von me68 - am 15.08.2013 03:46
ja, die Berechnung ist theoretisch richtig. Aber wir haben jede Menge Mess- und Anzeigeungenauigkeiten, so dass bereits die erste Nachkommastelle ungenau ist.

Auf jeden Fall ist die Übersetzung kleiner als bei den 88er-Zellern, was die Angaben von Mario mit einem 80er-Modell zeigen.

Meine Aussagen basieren auf Auswertungen/RĂŒckrechnungen aus dem MUT-DiagnosegerĂ€t (Drehzahl) und meinem Garmin (GPS fĂŒr Geschwindigkeit).

Als ungenau gehen in die Berechnung ein:
- der dynamische Reifenabrollumfang (verschiedene Reifenmarken und -zustand)
- die Auflösung/Anzeige von 100er Schritten bei der Drehzahl im caniOn
- die Genauigkeit der GPS Geschwindigkeit (je nach GPS-GerÀtemodul und -antenne)
- die Gleichzeitigkeit der Messung der Drehzahl und der Geschwindigkeit
- u.a.m.

Ich habe z.b. Screenshots vom caniOn bei 82 km/h GPS mit 4'600 und 4'700 Rpm.

Fazit: mit Vergleichsmessungen mit verschiedenen Fahrzeugen und GerĂ€ten lĂ€sst sich die Übersetzung nur nĂ€herungsweise bestimmen. Die exakte Übersetzung kann nur eine PSA-Werkstatt aus dem technischen Datenblatt liefern ;)

Gruss Walter

von i-MiEV - am 15.08.2013 06:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.