Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
trischmiw, p.hase, BurgerMario, Ampera, ^Tom^, Martin Heinrich, i-MiEV-Fan

Frage zum Laden und öffentlichen Ladepunkten

Startbeitrag von trischmiw am 22.10.2014 08:11

Guten Morgen Zusammen,
mein Name ist Willi, ich wohne in der Nähe von Trier und habe mir, nach längerem Informieren und viel Lesen, gestern in der Nähe von Köln einen gebrauchten IMiEV gekauft. Den will ich morgen mit einem Hänger abholen, weil es so um die 220 Kilometer sind. Am Liebsten würde ich ihn natürlich nach Hause fahren, aber ich finde auf der Strecke zwischen Köln und Trier leider keine Ladesäulen mit CHAdeMO Steckern.
Meine Frage, da ich ohnehin etwas verwirrt wegen der unterschiedlichen Stecker bin: Mit solchen Stationen, die Typ 2 anbieten (da gibt es schon einige auf dem Weg) kann ich nichts anfangen, oder?
Schuko ist keine Alternative, da ich ja nicht 8 Stunden warten will, bis ich weiterfahren kann.
Ansonsten freue ich mich total auf das Auto, ich habe ihn letzte Woche probe gefahren und bin so ziemlich von allem begeistert :-)

Antworten:

Hallo Willi,

für Typ 2-Stationen braucht man ein entsprechendes Ladekabel (Typ 2 - Typ 1, kostet so 200 - 300 EUR). Hat den Vorteil, dass man zum einen die entsprechenden Ladesäulen nutzen kann (RWE-Säulen haben z.B. alle nur Typ 2) und dass zum anderen dieses Kabel nicht den lästigen "Ziegelstein" hat.

Schneller geht das Laden allerdings damit auch nicht, das liegt am Lader des i-MiEVs, der kann Wechselstrom eben nur max. 3,x kW.

Ohne Chademo geht's nicht schneller.

Viel Spaß mit dem Kleinen

Joachim

von i-MiEV-Fan - am 22.10.2014 09:10
Hallo Joachim,
vielen Dank für die Antwort, sowas hatte ich schon befürchtet. Mein Wagen ist vorher irgendwo bei den Stadtwerken gelaufen, da liegt noch ein zusätzliches Kabel dabei (siehe Bild)
Kann es sein, dass das das Kabel ist, was Du meinst?
Ich frage mich außerdem, was denn eigentlich in dem Ziegelstein drin ist, ich dachte erst ein Gleichrichter, aber wenn man ja mit einem zusätzlichen Kabel an Typ 2 gehen kann, dann müsste man ja eigentlich auch mit Wechselstrom laden können?

[attachment 819 DSC_0086.jpg]

von trischmiw - am 22.10.2014 09:23
Hallo Willi,

das Kabel hat den Typ-2 Stecker mit dem Du laden kannst wenn Du Zugang zu den Säulen hast.

Aber viel schneller gehts, wie Joachim schon geschrieben hat, nicht da der Wagen nur ein einphasiges Ladegerät an Bord hat.
Also ev. mit 16A gegenüber 14 A begrenzt mit dem "Ziegelstein".

Gute Fahrt, Martin

von Martin Heinrich - am 22.10.2014 10:19
Schade, dann muss er eben auf den Hänger und ich muss mich gedulden, bis ich ihn endlich fahren darf :-)
Vielen Dank für Eure Antworten,
Willi

von trischmiw - am 22.10.2014 10:37
abgesehen davon, daß ich mir die fahrt antun würde, täte ich mir für 200 euro eine spedition holen und den wagen bringen lassen! das sind 400km für dich für nichts. da fehlen dir schon 400 euro in der kasse vorneweg. einfach über u_ship auktion einstellen!

von p.hase - am 22.10.2014 11:42
Hallo.

220km wurde ich abholen :)
In der nahe von der Typ2 eine Location wie Schwimmbad oder so...
Da kann man die 4 h Ladezeit sicherlich überbrücken oder 2h und noch ein Ladehalt fürs Essen...

Oder Nissan bzw. Mitsubishi Händler suchen die Chademo haben ;)

Viele Grüsse

Mario

von BurgerMario - am 22.10.2014 11:50
An eine Spedition hatte ich auch schon gedacht, aber die günstigste, die ich gefunden habe, hat schon 379,- verlangt. Für 200,- Euro hätte ich nicht lange überlegt. Ich habe dummerweise auch noch ein Zeitproblem, morgen muss/will ich den Wagen holen und übermorgen früh geht’s schon wieder Richtung Köln zum Flughafen und in den Urlaub. Daher kann ich mir morgen keine allzu großen Verzögerungen mehr erlauben und bin froh, wenn es überhaupt noch klappt.

von trischmiw - am 22.10.2014 13:01
dann hol die kiste nach dem urlaub ab und mach es so wie burgermario sagt.

von p.hase - am 22.10.2014 16:51
und die "Kiste" nicht mit 100% Akkuladung rumstehen lassen!
80% so wird gesagt sei optimal (100% ist/sei klar Akkuschädlich)

3 Stunden nachladen (wären etwa 10kWh) über Typ 2 Ladestation (wenn du so ein Kabel/Adapter hast) werden es schon etwa sein müssen.

Gute Fahrt!

von ^Tom^ - am 22.10.2014 18:08
Zitat
^Tom^
und die "Kiste" nicht mit 100% Akkuladung rumstehen lassen!
80% so wird gesagt sei optimal (100% ist/sei klar Akkuschädlich)

3 Stunden nachladen (wären etwa 10kWh) über Typ 2 Ladestation (wenn du so ein Kabel/Adapter hast) werden es schon etwa sein müssen.

Gute Fahrt!

behaupte das gegenteil. es steht ausdrücklich in der anleitung, daß man seinen i-miev bei urlaubsaufenthalten unbedingt alle 3 wochen aufladen soll.

von p.hase - am 22.10.2014 20:15
Hallo!

Hol den Imiev nachm Urlaub.
Sonst wird das Stress und das will man nicht vorm Urlaub haben... wenn dann alles schief läuft sind die Angehörigen auch noch sauer, Urlaub kaputt..

100% sind beim Imiev wohl "nur" 95% SoC also auch kein Drama... vor allem bei den geringen Temperaturen.

Nur wenn Du Zeit hast, kannst Du auf der Rückreise entspannt Dein Auto kennenlernen.

Gruss

Mario

von BurgerMario - am 22.10.2014 20:40
3.0 in den reifen nicht vergessen. :D dann schaffst du es auch mit wenig nachzapfen.

von p.hase - am 23.10.2014 08:55
Danke für Euren guten Tipps. Der Kleine ist zuhause, aber halt auf dem Hänger. Hat alles gut geklappt, morgen gehts jetzt erst mal in Urlaub und in der ersten Novemberwoche wird er angemeldet. Da hat man etwas, worauf man sich sogar im Urlaub schon freuen kann
wenn man denn wieder nach Hause zurück kommt :-)
Dann steht mir noch einiges bevor: Winterräder besorgen, Ladesteckdose installieren, Heizung und Türen isolieren, Canion Adapter kaufen und vor allem Reichweite trainieren :rp:
[attachment 824 20141023_163952.jpg]

von trischmiw - am 23.10.2014 21:16
Hallo Willi

Schöne Ladung hast Du auf dem Hänger. Wüsche Dir noch schöne Ferien und viel Glück bei der Reichweitenübung danach. Aber nicht verzweifeln, denn in der kalten Jahreszeit wird es immer schwerer.

Gruss Joe

von Ampera - am 24.10.2014 17:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.