Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
sun-4u, Heavendenied, me68, Thomas Pernau (Ion), ^Tom^

Reku funktioniert nicht richtig i Miev

Startbeitrag von sun-4u am 28.07.2015 20:51

Hallo Frage an die Runde: Bei meinem I Miev geht die Reku in allesn Stufen maximal auf Mitte Anzeige, meistens sogar gar nicht .Bislang hab ich das für halbwegs normal gehalten aber jetzt nach ner Probefahrt mit nem C Zero einen Schock gekriegt wie der bremst. Das geht ja fast ohne Bremspedal dort. Wo kann der Fehler beim Miev liegen? Model 2013 .....Danke für die Antworten

Antworten:

Der Akku ist zu 100% geladen wäre eine Fehlermöglichkeit!
Wenn es kalt ist, dann bremst da auch kaum was bei 95% oder gar nur 90%.

von ^Tom^ - am 28.07.2015 21:28
Nee ist leider in allen Ladezuständen. Das Aussenthermometer funktioniert nicht richtig kann das damit zusammen hängen?

von sun-4u - am 29.07.2015 08:46
Dein i-MiEV hat ein Aussenthermometer? War mir gar nicht bekannt, dass es das gab/gibt.
Einen Fühler sollte das Fahrzeug aber schon haben und das könnte auch Einfluss auf die Reku Leistung haben. Aber was mich wundert, dass es egal in welcher Stufe die gleiche Reku Leistung bringt. Es gibt doch eigentliche einen Gang, bei dem die Reku fast inaktiv ist, oder? In dem Fall würde ich eher auf ein Problem mit dem Gangwahlhebel tippen.
Geht die Rekuleistung höher, wenn du zusätzlich auf die Bremse trittst?

von Heavendenied - am 29.07.2015 09:18
Zitat
sun-4u
Nee ist leider in allen Ladezuständen. Das Aussenthermometer funktioniert nicht richtig kann das damit zusammen hängen?


Ja das ist möglich. Auch die Fahrpedalstellung bzw. falsche Positionsrückmeldung ist eine Fehlermöglichkeit.

von Thomas Pernau (Ion) - am 29.07.2015 10:21
Also Bremse gibt gar keine Reku (ist dachte ich nur beim C Zero so oder?)
Gangwahlhebel ist auch eher unwahrscheinlich weil im Display alle Fahrstufen korrekt angezeigt werden und ich kann zwischen allen Gängen wechseln, Reku ist gleich, lediglich ist im Eco Modus dann halt die Beschleunigung zurück genommen.
Ich hatte es auch schon mal probehalber mit nem anderen Steuergerät probiert aber da geht der gar nicht mehr an und beschwert sich über falsche Fahrgestellnummer und falschen Wegfahrcode und jetzt bin ich ein bischen am Rätseln was man da so probehalber nocht tauschen könnte nach dem Try and Error Prinzip.
Wenn wenigstens irgendwo nen Fehlercode wär aber ausser dem Temperatursensor wirft er nichts aus...

von sun-4u - am 29.07.2015 12:11
Naja, wenn er dir schon nen Fehler zum Temperatursensor anzeigt dann würde ich als erstes mal den tauschen. Wäre ja möglich, dass Mitsubishi da ne Funktion eingebaut hat, dass die Reku bei defektem Temperatursensor eben auf ein Minimum reduziert wird, quasi genauso als hätte es draußen starke Minusgrade...

von Heavendenied - am 29.07.2015 12:15
Die Aussentemperatur sollte m.M. keine Rolle spielen - auf die Zelltemperaturen kommt es an. Das gleichzusetzen halte ich für eine unzulässige Vereinfachung.

Martin

von me68 - am 30.07.2015 05:50
Da gebe ich dir vollkommen Recht. Aber dennoch wäre es ja denkbar, dass man da dennoch irgendeine Sicherheit eingebaut hat. In jedem Fall wäre es meiner Ansicht nach der erste sinnvolle Schritt bei der Fehlersuche, wenn man ohnehin weiß, dass dieser Sensor defekt ist.

von Heavendenied - am 30.07.2015 07:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.