Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
iOnier, Andilux

Fehlermeldungen

Startbeitrag von Andilux am 30.11.2016 05:09

Hat hier jemand eine Liste, welche Ursachen es hat wenn

a : die Schildkröte aufleuchtet
b: das gelbe Autosymbol mit Rufzeichen

Mein C Zero schaltet dieses Warnzeichen des öfters ein obwohl weiterfahren geht und bei Neustart des wagens ist es meist wieder weg. Auch am Canion kann ich nichts bemerken - alle Zellen in Ordnung.

lg Andreas

Antworten:

a: "Der Ladezustand der Hauptbatterie ist nicht ausreichend oder die Temperatur der Hauptbatterie ist unzureichend..."
=> "Einschränkung der verfügbaren Motorleistung. Die Hauptbatterie schnellstmöglich wieder aufladen. Sollte die Warnleuchte weiter leuchten, wenden Sie sich an das CITROËN-Händlernetz oder eine qualifizierte Werkstatt."

b: "Störung im Bereich des Hauptstromkreises"
=> "Halten Sie unbedingt an. Lassen Sie das System vom CITROËN-Händlernetz oder einer qualifizierten Werkstatt überprüfen."

Es kann ein Hardwarefehler in einem der Steuergeräte vorliegen.

Manchmal "zickt" die Bordelektronik aber auch, wenn die 12V-Batterie am Ende ist. Die mal ausbauen, laden, wieder einbauen. Wenn dann der Fehler erst mal weg ist, später aber wieder auftritt: ist entweder die 12V-Batterie defekt oder sie wird nicht richtig geladen => DC-DC-Wandler.

Das ist jedenfalls das, was mir dazu erst mal so einfällt ...

Ach ja: wie alt ist Dein C-Zero? Die Batterien geben oft schon nach 2-3 Jahren den Geist auf ...

von iOnier - am 30.11.2016 22:06
Danke !

Ich meinte eher den Status - was dahinter steckt wann diese Lampen leuchten. Das muss ja irgendwo Grenzwerte haben.

Meiner ist BJ 2011 und fährt, und fährt und fährt...

lg Andreas

von Andilux - am 01.12.2016 18:44
Also 5 Jahre ... ich würde wirklich mal die 12V-Batterie testen (lassen).

Zum Hintergrund der Warnlampen: Die "Schildkröte" leuchtet bei etwa 10% SoC auf. Hatte ich letztens bei 1 km angezeigter Restreichweite, aber das dürfte variabel sein (z.B. Akkutemperatur). Das gelbe Autosymbol mit dem Ausrufezeichen sollte halt nur aufleuchten, wenn eine "Störung im Bereich des Hauptstromkreises" vorliegt. Details dazu kenne ich nicht.

Aber: wenn a) schon aufleuchtet, obwohl der Akku noch reichlich geladen sein sollte (und so habe ich Dich verstanden), dann ist es recht wahrscheinlich, dass auch b) fehlerhaft aufleuchtet und eben nicht, weil tatsächlich die besagte Störung vorliegt.

Also macht wohl der Bordcomputer Zicken. Und dafür ist nicht selten eine schlechte 12V-Spannungsversorgung ursächlich. Daher mein Rat, bei der 12V-Batterie mit der Fehlersuche zu beginnen. Das ist relativ einfach erledigt und mit guter Chance hast Du das Problem dann auch schnell und kostengünstig behoben.

von iOnier - am 01.12.2016 20:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.