Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 2. Kreisklasse Industrie Handball
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
selbst schiedsrichter, ..............., muhaha, Interessant, @news news, Jungsenior, artmai, unbekannter01, ......................, hahahahahahaha, ... und 9 weitere

Schiedsrichter ansetzung letzter spieltag

Startbeitrag von waldi01 am 06.05.2012 20:07

Es müssen für den letzten spieltag für die brisanten spiele ordentliche schiedsrichter angesetzt werden und nicht solche die das parket zur selbst darstellung nutzen ! Solche schiedsrichter sollten sich mal selber hinterfragen und auch mal einsehen das sie genau so schlecht und scheiße pfeifen wie die 2 kreisklasse spielt und sich nicht für die super leute halten sonst würden sie gewiss nicht in dieser klasse pfeifen !!!!

Antworten:

Leider ist es so....aber leider ist es auch das nicht genug Schiedsrichter da sind um es zu realisieren..

von unbekannter01 - am 06.05.2012 21:03
Es gibt einfach nur Schlechte Schiedsrichter in dieser Liga das ist die warheit und das müssen diese Leute auch mal verstehen ! Sie stehen 60 min auf einem fleck und machen einfach nichts !

von harald64 - am 07.05.2012 16:51
In dem Fall muss ich einfach mal sagen, selber machen und das ganze mal aus einer anderen Perspektive sehen.

Die 2. KK ist die 3. schlechteste Liga die es hier nun mal gibt, unansehliche Spiele und schlechtere Schiedsrichter so ist das nun mal, man kann auf diesem Niveau nicht mit guten Schiedsrichtern, weil wo sollten dann die schlechteren bleiben ;)?

Und so viele Schiedsrichter dass man die schlechten aussieben könnte gibt es nun mal nicht, die wirklich guten Schiedsrichter werden am letzten Spieltag sicher auch brisantere Spiele aus höheren Ligen pfeifen, denn es entscheidet sich ja nun nicht nur in der 2. KK etwas...

von @harald64 - am 07.05.2012 19:38

Re: Schiedsrichteransetzung letzter spieltag

Ich bin der letzte, der nicht was über die Schiris sagt, aber Meckern, schon bevor die Spiele überhaupt begonnen haben, das ist echt dreist.
Manche Leute sollten sich mal hinterfragen, warum sie in der 2. KK spielen...

von artmai - am 08.05.2012 09:41
Ich bin selbst schiedsrichter und kann nur zustimmen das die leute die in dieser liga pfeifen keine ahnung vom schiedsrichter wesen haben. teilweise muss man sich fragen ob diese schiedsrichter schonmal das aktuelle regelwerk gesehen geschweige denn gelesen haben . Ich selber pfeife in einen anderen kreis höhere liegen und sehe diese spiele der 2 kreisklasse mir zwangsweise wegen einem bekannten an , Was ich bisher gesehen habe war eines schiedsrichters nicht würdig .klar sind die spiele oft nicht besser in dieser liga aber es gibt regeln und die auslegung dieser darf und kann nicht so verschieden sein ! Die schiedsrichter in dieser Liga machen auf mich einen eindrug das sie garnicht wissen was sie da machen und diese die es versuchen scheiter kläglich !

von selbst schiedsrichter - am 08.05.2012 10:38
Leute, ihr ALLE spielt Handball weil´s euch Spaß macht, genau wie ich auch! Bei den Schiedsrichtern in unserer Klasse ist es genau so, die haben einfach Bock zu pfeiffen auch wenns´s nicht so richtig dolle ist! Also lasst sie doch.....

Wenn wir alle etwas besser spielen würden, würden wir in höheren Spielklassen sehr warscheinlich auf deutlich bessere Schiedsrichter treffen. Aber auch dort wird fast immer über die Schiedsrichter gemeckert, das gehört nun mal dazu. Als Schiri machst du´s selten allen Recht, aber ohne gehts eben auch nicht so richtig!

Es gibt Dinge die werden wir nicht verändern.......:-D


P.S: Ich bin kein Schiri

von Schirichecker - am 08.05.2012 14:03
Da muss ich dir wiedersprechen soweit ich informiert bin bekommen die schiedsrichter selbst in eurer klasse geld für das pfeifen also sollte man erwarten können das es sich hier auch um schiedsrichter handelt und nicht um solche die es gerne wären und das aktuelle regelwerk höchstens mal vom weiten gesehen haben .

von selbst schiedsrichter - am 08.05.2012 16:03
Das es keine Bezahlung sondern eine Aufwandsentschädigung ist, ist dir klar ja?

Es macht keiner um sich daran zu bereichern, sondernd dass alle ihren Sport ausüben können

von @selbst schiedsrichter - am 08.05.2012 20:19
Helmut reimus sucht immer wieder verzweifelt Schiedsrichteranwärter, also anstatt zu meckern einfach mal öfters auf die Seite unseres Handballkreises gehen und schauen wann es wieder einen Lehrgang mit und daran teilnehmen.
Desweiteren muss jeder Schiedsrichter an einem regeltest teilnehmen um für die Saison angesetzt zu werden.
Weiterhin ist es euch wahrscheinlich aufgefallen das seit dieser Saison nur noch einzelschiedsrichter angesetzt werden und zwar weil es zu wenig Schiedsrichter gibt. Sollten selbst noch die älteren Schiedsrichter jetzt aufhören oder sich nicht genügend neue Schiedsrichter geben, könnte es ganz schnell passieren das bald keine Schiedsrichter mehr angesetzt werden und dann nur noch heimschiedsrichter pfeifen.
Also entweder an einem Lehrgang teilnehmen oder einfach fair spielen, sodass die Schiedsrichter nicht so viel zu tun haben. Und ganz wichtig immer daran denken das man nie weniger Fehler macht als ein Schiedsrichter

von anonymous - am 08.05.2012 21:19
naja das mit dem fair spielen haben nunmal nicht viele in dieser liga ;)

von muhaha - am 09.05.2012 10:54
ich bin ja wie schon erwähnt selbst schiedsrichter und wenn ich die reaktionen hier so lese wird immer deutlicher das die meisten lieber das handball spielen und pfeifen sein lassen sollten und sich an die theke setzten und ein bier trinken aber lasst es handball kaputt zu pfeifen ! handball zählt zu den härtesten sportarten die es gibt und was ich gesehen habe bisher war eher eine art männer ballet ein rumgeheule auf ganz schwacher ebene ! Da ich selbst schiedsrichter bin finde ich dieses kaputt pfeifen einfach nur schlimm schiedsrichter sind nicht dafür da härte komplett aus dem spiel zu nehmen und sich aufzuspielen . Schaut euch handball in höheren klassen an da ist es ein kampf trikot ziehen und reißen und auch härteres zupacken gehört einfach dazu !! soviel zum theme schaut euch das regelwerk genauer an ihr sogenannten schiedsrichter ;-) und diese prüfung woraus besteht die wer zuerst nen kasten bier getrunken hat ist schiedsrichter ? ich weiß selber wie solche prüfungen aussehen und da werden leistungs checks abgehalten besteht man diese nicht ist man raus und kann halt wie diese sogenannten schiedsrichter irgendwo rumtümpeln und meinen man ist der king auf dem spielfeld !!

von selbst schiedsrichter - am 10.05.2012 16:36
du verstehst da glaub ich was falsch... meine aussage bezog sich nicht darauf, die härte raus zu nehmen, sondern dass in dieser liga es viele spezies gibt die nicht hart sondern unfair und nah zur grenze der tätigkeit spielen. klar machen es die vielen memmen einem schiedsrichter nicht leicht solch ein foul als auch ein solches zu erkennen, weil sie wahrscheinlich denken der flennt e nur wieder rum. aber ein faustschlag ins gesicht, einen absichtlichen ellenbogencheck gegen den kreis oder das auskundschaften des genitalbereichs des gegners sollte ein schiedsrichter schon sehen. das geht aber oftmals nicht, weil es halt nur ein schiri ist und dieser dann lieber alles laufen lässt.

von muhaha - am 10.05.2012 20:17
Da stimme ich dir zu.

Und aus diesem Grund würde ich es gerne sehen, dass Beckhausen die Klasse hält und die PSV Gelsenkirchen absteigt.
Von der PSV können zwar viele Handball "spielen", aber einige raffen es nicht und spielen freundlich ausgedrückt "dreckigen" Handball.
Wenn ich schon deren Langen sehe, der geht gar nicht. Das Handballspiel von dem erinnert mich ans Boxen von Walujew. Ein typischer Steineschmeißer ohne Technik, der hinten nur kloppen kann.

Daher hoffe ich auf einen Beckhausener Sieg gegen Wattenscheid und die Schwicker. Bei Erkenschwick bin ich mir ziemlich sicher, nur Beckhausen muss seine Leistung mal abrufen.

von Don King - am 11.05.2012 06:12
Ab nächste Saison wird es keine neutralen Schiedsrichter in der 2.Kreisklasse geben. Der Kreis wird so entscheiden, weil es immer weniger Schiedsrichter gibt.

von News News - am 11.05.2012 07:32
Es gibt nicht überall weniger Schiedsrichter. Andere Handballkreise kommen sehr gut zurecht und haben ausreichend Gespanne. Der Kreis Industrie ist in dieser Beziehung absolut suboptimal aufgestellt.

von Jungsenior - am 12.05.2012 12:13
Woher die Info, dass bald keiner die 2.KK mehr pfeift, wurd diese Saison ja erst halbiert, gibts da schon was offizielles?

von @news news - am 12.05.2012 20:27
Hallo Handballer, Zuschauer, Freunde des Sports,.,

ich finde die hier getätigten Aussagen sehr interssant. Lieber "selbst Schiedsrichter", wie du bereits erwähnt hast, pfeifst du in einem anderen Kreis und in höheren Klassen. Ich vermag das kaum zu glauben, denn sonst hättest du bei den entssprechenden Belehrungen gelernt, dich nicht in dieser Form über Schiedsrichter lächerich zu machen, sondern effektiv erklärend auf Zuschauer etc. einzuwirken. Du machst es andreen Schiedsrichtern mit derartigen Kommentaren sehr schwer. Weiterhin dürfte dir bekannt sein, dass der Regeltest (schriftlich) auf jeder Ebene HK / Bezirk / HV etc. zwingend vorgeschrieben ist. Eine Nichtteilnahme an selbigem bedeutet im hiesigen Kreis, dass der SR nicht mehr angesetzt wird. Soweit mir bekannt ist, wird das in allen Kreisen ebenfalls so praktiziert. Erst in den Leistungskadern des Bezirks und höher werden die entsprechenden Lauftests durchgeführt und müssen erfüllt werden.

Das wir im hiesigen Kreis keine Schiedsrichterschwemme haben ist bekannt. Die Lebensälteren SR, insbesondere solche; die auch die 2. KK. pfeifen, haben teilweise ihr Angagement nur verlängert, weil nicht ausreichend SR vorhanden sind. Einige wollten schon deutlich eher aufhören. Und wenn man bedenkt, wie SR teilweise in den hieigen Hallen behandelt werden ist es nicht verwunderlich, dass sie die Pfeife an den sogenannten Nagel hängen. Der Umgang mit Spielern und SR in den Hallen hat sich in den letzten Jahren erheblich verschlechtert. Da ist es auch nicht verwunderlich, wenn junge Schiedsrichter nur schwer gefunden werden oder solche nach kurzer Zeit aufgeben. Wer will am Wochenende seinen Einsatz schon mit Beleidigungen und Bedrohungen begehen oder von den sogenannten erfahrenen, älteren Spielern der niederen Klassen überheblich und wie ein "Rotzbalg" behandelt werden. Insbesondere im Jugendbereich sind Eltern immer wieder auffällig und ordinär. Wenn dann junge SR diese leidvollen Erfahrungen überstehen und entsprechend gut pfeifen, finden sie natürlich ihren Weg in die oberen Ligen.

Also bitte keine Beschwerden an dieser Stelle über die angesetzten SR. Natürlich sind es nicht mehr die Jüngsten, die hier antreten. Entsprechend hat das Augenlicht und die Laufkoordination (Stellungsspiel) nachgelassen. Aber solange diese SR keine Mannschaft benachteiligen sollte man mit dem leichten Schwund an Regelunkunde leben können. Bitte geht mit den angesetzten Schiedsrichtern so um, wie ihr es vom Unparteiischen auch erwartet.

von Interessant - am 14.05.2012 11:01
Zitat
Interessant
Hallo Handballer, Zuschauer, Freunde des Sports,.,

ich finde die hier getätigten Aussagen sehr interssant. Lieber "selbst Schiedsrichter", wie du bereits erwähnt hast, pfeifst du in einem anderen Kreis und in höheren Klassen. Ich vermag das kaum zu glauben, denn sonst hättest du bei den entssprechenden Belehrungen gelernt, dich nicht in dieser Form über Schiedsrichter lächerich zu machen, sondern effektiv erklärend auf Zuschauer etc. einzuwirken. Du machst es andreen Schiedsrichtern mit derartigen Kommentaren sehr schwer. Weiterhin dürfte dir bekannt sein, dass der Regeltest (schriftlich) auf jeder Ebene HK / Bezirk / HV etc. zwingend vorgeschrieben ist. Eine Nichtteilnahme an selbigem bedeutet im hiesigen Kreis, dass der SR nicht mehr angesetzt wird. Soweit mir bekannt ist, wird das in allen Kreisen ebenfalls so praktiziert. Erst in den Leistungskadern des Bezirks und höher werden die entsprechenden Lauftests durchgeführt und müssen erfüllt werden.

Das wir im hiesigen Kreis keine Schiedsrichterschwemme haben ist bekannt. Die Lebensälteren SR, insbesondere solche; die auch die 2. KK. pfeifen, haben teilweise ihr Angagement nur verlängert, weil nicht ausreichend SR vorhanden sind. Einige wollten schon deutlich eher aufhören. Und wenn man bedenkt, wie SR teilweise in den hieigen Hallen behandelt werden ist es nicht verwunderlich, dass sie die Pfeife an den sogenannten Nagel hängen. Der Umgang mit Spielern und SR in den Hallen hat sich in den letzten Jahren erheblich verschlechtert. Da ist es auch nicht verwunderlich, wenn junge Schiedsrichter nur schwer gefunden werden oder solche nach kurzer Zeit aufgeben. Wer will am Wochenende seinen Einsatz schon mit Beleidigungen und Bedrohungen begehen oder von den sogenannten erfahrenen, älteren Spielern der niederen Klassen überheblich und wie ein "Rotzbalg" behandelt werden. Insbesondere im Jugendbereich sind Eltern immer wieder auffällig und ordinär. Wenn dann junge SR diese leidvollen Erfahrungen überstehen und entsprechend gut pfeifen, finden sie natürlich ihren Weg in die oberen Ligen.

Also bitte keine Beschwerden an dieser Stelle über die angesetzten SR. Natürlich sind es nicht mehr die Jüngsten, die hier antreten. Entsprechend hat das Augenlicht und die Laufkoordination (Stellungsspiel) nachgelassen. Aber solange diese SR keine Mannschaft benachteiligen sollte man mit dem leichten Schwund an Regelunkunde leben können. Bitte geht mit den angesetzten Schiedsrichtern so um, wie ihr es vom Unparteiischen auch erwartet.


Ist ja soweit alles ok, was du schreibst. Schlimm wird es nur, wenn einem einfach nur Arroganz entgegen tritt, auch wenn die Leistung des Schiris nicht dazu berechtigt.

von artmai - am 14.05.2012 17:57
es ist mir klar das ich mit meinen aussagen hier mir bei den schiedsrichtern in dieser klasse keine freunde machen werde ! Aber diese leute sind es auch nicht würdig schiedsrichter genannt zu werden und deshalb stehe ich auch zu jeden meiner worte .

von selbst schiedsrichter - am 15.05.2012 16:16
Wenn du so ein guter Schiedsrichter bist kannst du ja den Namen deines Gespanns mal outen und wir gucken uns mal n Spiel von deiner ehrenwerten Leistung an

von ............... - am 16.05.2012 16:54
schrieb der anonyme :)

von hahahahahahaha - am 17.05.2012 02:02
ich zieh ja nicht über schiedsrichter her ohne beweisen zu können dass ich besser bin als die ;)
wer hoch pockert muss auch zeigen dürfen was man kann

von ............... - am 21.05.2012 17:24
Und wie heißt jetzt dein Gespann, um zu sehen ob du einen Royal Flash oder einen Zweier hast.

von ...................... - am 01.06.2012 09:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.