Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 2. Kreisklasse Industrie Handball
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
VfL II, Rob Zombie

Rauxel Schwerin 2 - VfL 2

Startbeitrag von Rob Zombie am 28.01.2013 06:19

Bochum verliert verdient mit 41:34.

Der VfL verpennt die ersten 20. Minuten und läuft eine schnelle Rauxler Mannschaft immer hinterher. Viele technische Fehler und noch mehr verworfene 100% sorgen dafür, dass eine schnell und siegeswillige Mannschaft aus Rauxel heute "leichtes Spiel"hatte.

Glückwunsch nach Castrop !

Meiner Meinung nach eine sehr gute Leitung vom Schiri !

Antworten:

VfL II verliert verdient gegen gut spielende Rauxler aus Castrop

Bochum motiviert und nahezu komplett angereist. Trotz Vorwarnungen und guter Vorsätze gute der VfL heute keine Akzente gegen die Gastgeber setzen.
In er Kabine wurde nochmals daran erinnert, dass Rauxel eine robuste und schnell spielende Mannschaft besitzt.
Hochmotiviert ging es zum Anwurfkreis und da blieb die „Motivation“ auch liegen. Ich will nicht sagen, dass Bochum nicht motiviert war, sondern Bochum lies sich in den ersten 20.Minuten gnadenlos auskontert. Sowohl technische Fehler als auch eine eklatante Abschlussschwäche machten es den Gastgebern aber auch nicht wirklich schwer. In der 18. Minute hatte es auf Bochumer Seite schon 17. Mal geklingelt. Bis zur Pause fing sich der VfL ein wenig und man konnte sich auf vier Tore heran kämpfen.
In der Pause wollte der VfL sich noch mal zusammen reißen. Eine Deckungsumstellung brachte auch den augenscheinlichen Erfolg auf dem Spielfeld. Doch gerade als man dachte der VfL könnte das Spiel vielleicht drehen, wollte man den Torhüter auf Rauxeler Seite testen.
Ich schätze den beiden Torhütern schmerzen noch heute die Hände. Der VfL warf im Sekundentakt 100% in die Arme der beiden Torhüter und die Rauxler im Gegenzug in unser Tor. Die Torhüter auf Bochumer Seite hatten nicht ihren besten Tag und von einer stabilen Abwehr vor ihnen brauchen wir erst gar nicht reden.
Der Trainer Harald Mertin wechselt nach und nach die Altstars aus, welche an diesem Tag keine Akzente ins Spiel bringen konnten, und setzte auf die jungen Wilden. Die letzten 15. Minuten zeigten, dass viele junge Spieler sich weiterentwickelt haben. Die Rückrunde wird den Jungen gehören !
Bester Spieler der Tages war Simon Rau, der sich von der Strafmarke als „kaltschnäuzig“ erwies und auf insgesamt 11 Treffer kam.

Fazit: VfL II verliert verdient das Spiel, eine mögliche Tabellenführung, aber nicht die Lust zum Siegen

Glückwunsch an Rauxel un Glückwunsch nach Gelsenkirchen. Jetzt MÜSST ihr wohl aufsteigen :drink:

von VfL II - am 28.01.2013 07:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.