Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 2. Kreisklasse Industrie Handball
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer in Welper, Rob Zombie

Westfalia welper 3 VfL Bochum 2

Startbeitrag von Rob Zombie am 20.04.2013 17:59

Bochum gewinnt mit 25:29 in welper. Erste halbzeit offen und auf augenhöhe. Zweite hz wollte welper nicht mehr ?!

Antworten:

Bochum, den 20.04.2013
Westfalia Welper III - ZWEITE 25:29 (13:17)

Unerwarteter Auswärtssieg in Welper

Trotz einer Bochumer Siegesserie rechnet man sich in Welper nicht viel aus. Welper, in der Rückrunde nur mir zwei Verlustpunkten, hat sich zur Rückrunde Verstärkt und spielt einen gewohnten technisch sauberen und schnellen Ball. Bochum nahm sich vor, einfach Spaß zu haben und mit keinem Druck ins Spiel zu gehen. Der Tabellenplatz ist nahezu gefestigt und der Weg nach "Oben" aus verschiedenen Gründen verbaut. Bochum kam gut ins Spiel und war hellwach. Welper zeigt sich ungewohnt nervös und unkonzentriert in ihren Aktionen. Viel kann man zur ersten Halbzeit gar sagen, außer das Bochum einfach spielte und sich auf vier Tore absetzen konnte. Welper machte es uns aber auch einfach, da viele 100% von Welper den Weg ins Tor nicht fanden. ?! Mit einem 13:17 ging es in die Kabine. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten wir uns auf einen Sturmlauf von Welper bereit, doch was Welper zeigte war ein laues Lüftchen ?! Verkrampft, unkotzentriert und mit einer schon ungewöhnlichen Abschlussschwäche haderte Welper mit der eigene Leistung. Bochum spielte mit Sicherheit nicht den besten Handball der Saison, doch eine gute konstante Leistung reichte heute aus. Mein Eindruck war, dass Welper sich heute selber geschlagen hat. Eine nette Truppe und man freut sich doch wenn man nächstes Jahr wieder ein Lokalderby spielen darf !

Beste Spieler des Tages waren der Schnapper Michael Meltzer, der Fabi, der vom Peter-Effekt profitierte, Romahn und ein wenige die Altstars, die die junge Truppe puschte. Erfreulich war auch, dass mit Florian Achtsnichts seit langem mal wieder ein "gelernter" Mittelmann dabei war !

Fazit: Der Star war die junge Altmannschaft. Der VfL gewinnt immer seine Spiele, wenn die Jungs Spaß auf der Platte haben !

ZWEITE: Es spielten: Meltzer - Fischer (8), Birkemeier (3), Degen (3), Löbbert (5), Bär (1), Hartmann (5), Romahn (2), Rau, Achtsnichts (2)

quelle: www.vfl-bochum-handball.de

von Zuschauer in Welper - am 21.04.2013 08:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.