Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 2. Kreisklasse Industrie Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Homepage

Spielbericht VfL Bochum - Halter-Sythen 3

Startbeitrag von Homepage am 28.01.2015 11:28

VfL Bochum 2 – HSC Haltern-Sythen 3 30:30(15:17)

Nach einem der spannendsten Begegnungen aus Sicht der zweiten Mannschaft des VfL müssen am Ende die Punkte mit dem HSC aus Haltern geteilt werden. Nachdem man sich in der Hinrunde nach einem harten Spiel geschlagen geben musste, waren diesmal alle für den Sieg motiviert. Doch leider sah es für dieses Vorhaben zunächst nicht so gut aus. Zwar konnte für den VfL das erste Tor des Spiels verbucht werden, doch schon im Gegenangriff sollte sich zeigen, dass es nicht einfach werden würde. Würfe aus dem Rückraum waren auch dieses Mal nur schwer zu unterbinden und sorgten nicht für die beste Laune beim eigenen Torwart. Die Angriffsbemühungen unserer Mannschaft hingegen waren zu statisch, sodass es der gegnerischen Abwehr zu leicht fiel Würfe zu blocken oder Passwege zu zustellen. Daher geriet der VfL schnell in den Rückstand. Dieser wuchs ein paar Mal auf bis zu vier Tore an. Und zwar immer dann wenn die Einzelaktionen, über die in der ersten Hälfte viele Tore erzielt wurden, nicht so gut gelingen wollten. Leider verhinderten unüberlegte Pässe, dass die Kontermöglichkeiten in den guten Phasen genutzt werden konnten, um den Anschlusstreffer zu erzielen.

In der zweiten Hälfte des Spiels brachten einige taktischen Umstellungen und nochmalige Motivation einen Leistungsschub für unser Team. Nicht nur war es für die Mannschaft aus Haltern jetzt deutlich mühseliger Tore zu erzielen, dank Manndeckung gegen deren besten Werfer, sondern auch im eigenen Angriff lief es besser. Vor allem wurden die eigenen Konterchancen häufiger genutzt; manchmal mit recht einfallsreichen Pässen. Dass trotzdem nur genauso viele Tore wie in der ersten Hälfte fielen, lag hauptsächlich an der Tatsache, dass der Gegner jetzt mehr Zeit für seine Angriffe benötigte. Auf jeden Fall reichten diese Anstrengungen aus, um mit 20:19 endlich wieder in Führung zu gehen. Während sich der Gegner im Schock befand konnte sogar ein eigener vier Tore Vorsprung erarbeitet werden. Doch in den letzten Minuten gaben die Spieler aus Haltern noch einmal alles wohingegen auf Bochumer Seite jetzt weniger gelang, sodass das Team und die eigenen Fans noch einen kurzzeitigen Rückstand ertragen mussten.

Angesichts der vielen vergebenen Großchancen in der Schlussphase, war dieses dennoch Resultat ein gerechtes.

Es spielten: T. Galbas(Tor), F. Rohman, R. Fischer(5), D. Galbas(1), S. Knihs(10), S. Rau(3), R. Klein(5), R. Groshe, M. Bredenkötter, M. Menze(4), U. Hartmann(2)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.