PSV - VfL

Startbeitrag von Homepage am 13.05.2015 17:38

PSV Gelsenkirchen – VfL Bochum 2 21:33(11:13)

Auch wenn durch dieses Spiel nichts mehr an der Platzierung zu ändern war; gab es dennoch ein Ziel und zwar diese Saison mit positiven Punkt- und Torverhältnis zu beenden. Dazu stand ein für diese Rückrunde breiter Kader bereit, welcher auch motiviert war noch einmal alles zu geben. Aber scheinbar wollte es uns der Gegner, obwohl bereits vor dem Abstieg gerettet, nicht leicht machen. Allerdings versuchten die Gelsenkirchener eher durch Härte, als durch spielerische Mittel zu überzeugen. Leider lies unsere Mannschaft von diesen Nicklichkeiten allzu sehr beeinflussen und fand in der ersten Hälfte kaum ins Spiel.

In der Pause einigten sich Spieler und Trainer darauf es für die letzten 30 Minuten der Saison, es doch lieber mit Handball, als mit meckern zu probieren. Eine Taktik, die sich als äußerst erfolgreich erwies, wie einfach an End- und Halbzeitstand abzulesen war. Die Mannschaft spielte so gut wie selten in dieser Rückrunde und lies damit die Heimfans verstummen. Denn in der Abwehr wurde solide agiert, der Torwart hielt überragend und im Angriff wurde druckvoller als in den vergangen Wochen gespielt. Ein hochverdienter Sieg, der es erlaubt, die nächste Saison mit Vorfreude zu erwarten.

Es spielten: T. Galbas(Tor), L. Bär(4), R. Klein(6), D. Galbas(1), U, Hartmann, R. Fischer(8), M. Zeidler(8), M. Schlimm(4), F. Rohman, S. Wölfelschneider, R. Grosche(1)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.