Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 2. Kreisklasse Industrie Handball
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
84er, Seaside, outsiderofkk, Die Wilde 13

Westerholt 3 gegen Wattenscheid

Startbeitrag von Die Wilde 13 am 28.11.2015 12:20

Erst einmal möchte ich mich schon mal im Voraus bei Wattenscheid bedanken!
Zu Erklärung so mancher Leser hier:

Es war der 24.01.2015 als um 15.00 Uhr die Partie Sv Westerholt 3 gegen Tv Wattenscheid 01 2 in der Halle am Bahnhof angepfiffen werden sollte.
Um 13.30 ging damals beim Staffelleiter die Anfrage seitens Wattenscheid für eine Verlegung des Spiels ein, da es auf Grund von Schneefällen den Beteiligten Spieler des TV nicht möglich sein würde zum Spiel nach Westerholt zu reisen. Dieser mehr als kurzfristigen Anfrage kam der Sv Westerholt in Person von Armin Janz nach und wir verlegten somit das Spiel. Aber siehe da, bereits um 15.15 Uhr trafen mehrere Spieler des TV Wattenscheid 01 der Ersten Mannschaft am Bahnhof ein und um 15.30 Uhr war die komplette Erste Mannschaft anwesend um Ihre 2te beim Spiel von den Rängen her zu unterstützen. Zur Info, die 1te Mannschaft sollte um 17.00 Uhr gegen die Zweitvertretung der Westerholter spielen. Und jeder der besagten Spieler der Wattenscheider wunderte sich nur über die Verlegung. Soviel dazu und nun kommen wir zum eigentlichen Punkt.

Ich habe ab Mittwoch versucht die Verantwortlichen des TV Wattenscheid 01 ans Telefon zu bekommen, leider erfolglos. Am Donnerstag klappte das Unterfangen und ich schilderte unsere sportliche Situation. Wir haben heute am Samstag den 28.11 ganze 4 Spieler die an dem Spiel teilnehmen können welche nicht krank oder verletzt sind. Daraufhin habe ich um eine Verlegung des Spiels gebeten, welche heute Morgen endgültig abgelehnt worden ist. Stand heute Morgen ist, das mir 4 Feldspieler (Inklusive meiner Wenigkeit) und ein Torhüter zur Verfügung stehen.

Soviel sportliche Fairness sollte man mal wirklich erwähnen. Von daher hoffe ich mal, wenn Verantwortliche des TV Wattenscheid bei anderen Verantwortlichen mal um eine Verlegung aus welchen Gründen auch immer bitten, diese auch rigoros abgelehnt werden!
Sportlicher Gruß
Sebastian Röhrig (Trainer der 3. Mannschaft Sv Westerholt)

Antworten:

Sportlich ist deine Aufforderung an andere Vereine, Spiele nicht zu verlegen, aber auch nicht gerade...

von outsiderofkk - am 28.11.2015 14:30
Westerholt hatte in diesem Spiel 11 Spieler zur Verfügung - Wattenscheid gerade einmal 9!
Und als Argument alte Kamellen herauszuholen, naja!
Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zusagen! Manchmal macht halt auch der Ton die Musik!

von Seaside - am 28.11.2015 19:53
Ich meine, es waren zu Spielbeginn 10 und am Ende 9

5 x Dritte (einer davon eigentlich noch krankgeschrieben)
3 x Vierte (für die die 2. KK definitiv zwei Ligen zu hoch ist.
1 Rekonvaleszent der Zweiten...hat sich dann auch prompt verletzt
1 Handball-Rentne ohne Spielpraxis

Der Ton war von Mittwoch bis heute morgen völlig in Ordnung, ich kann da gerne den Mailverkehr zur Verfügung stellen. Aber irgendwann läuft einem bei so einem schofeligen Verhalten auch die Galle über.

Die "alten Kamellen" sind gerade mal 10 Monate alt...eine so subjektiv unterschiedliche Beurteilung von Verlegungsgründen ist dann schon ärgerlich.

Egal...ist vorbei...ich wünschen den Wattenscheidern noch ein verletzungsfreie Saison und einen schneefreien Winter

von 84er - am 28.11.2015 21:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.