Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
K D, @K D, Pseudo., Korfs, Hiltruper, Analytiker, Keaper23, Supreme

Spieltag Nr. 24

Startbeitrag von Keaper23 am 17.04.2013 11:04

SC Westfalia Kinderhaus 2 TV Emsdetten 3
Klares Dingen für TVE? Meiner Meinung nicht: TVE auswärts nicht immer mit voller Bank und Westfalia ist noch nicht sicher gerettet. Mit Untersützung aus der 1. wird Kinderhaus hier einen Heimsieg einfahren +3
DJK Eintracht Hiltrup ASV Senden 2
Zwei junge Mannschaft mit Potenzial.. Außerdem, muss auch mal gesagt werden: Zwei gute Schiedsrichter:).. In diesem Spiel werden sehr viele Tore fallen und am Endee gewinnt die Mannschaft, die es schafft in der Deckung eben doch sicherer zustehen.. +1 Heimsieg
DJK Coesfeld SC Münster 08
Erinner mich an das Hinspiel, wo ein gutes Handballspiel durch den Schiedsrichter arg entschieden wurde.. Münster war damals der Verlierer und kommt mit Wut im Bauch in die Kreisstadt.. Wenn 08 richtig kämpft, sowie Havixbeck, ist es nicht unmöglich, dass 08 einen Punkt holt. Tippe einfach auf eine Überraschung und ein Unentschieden
HSG Ascheberg/Drensteinf. Ibbenbürener SpVg 2
HSG im Aufwind.. Schade , dass sie erst so spät beginnnen Handball zuspielen.. Ibbenbüren will sich einigermaßen gut verabschieden und hält eine Halbzeit gut mit..+7 HSG
TV Jahn Rheine SV SW Havixbeck
TV mit einer nicht gerade optimalen Saison in Hinblick auf Zielsetzung und Realität. Havixbeck will Platz 4 verteidigen und hat Wut im Bauch aus dem COE-Spiel. Enges Spiel mit einem Auswärtssieg +2
HSC Gronau 02 e.V. SuS Neuenkirchen
"Das harzfreie Duell" wird sicherlich auch ein enges Spiel. HSC will zumindestens die letzten Heimspiele als HSC gewinnen und der Abstieg ist auch noch nicht zu 100% besiegelt. SUS wohl großen Personalsorgen?.. Denke hier an ein Heimsieg+1
TB Burgsteinfurt 1. HC Ibbenbüren
TBB hat mit dem Abstieg nichts mehr zutun und kann befreit aufspielen. HCI will oben dran bleiben... TBB hat einer 6:0 Deckung von HCI nicht entgegen zusetzen, sodass es ein schwaches Bezirksligaspiel wird mit einem Auswärtssieg +4

Antworten:

SC Westfalia Kinderhaus 2 vs. TV Emsdetten 3
Kinderhaus nach der Niederlage der Vorwoche noch immer mitten im Abstiegskapf. Auch wenn die Westfalia sich Verstärkung aus der Ersten holt, so glaube ich, dass Emsdetten, egal wo die Zweite am Saisonende steht, sich alle Chancen auf einen möglichen Aufstieg nicht in Kinderhaus nehmen lassen wird. Kinderhaus danach immer noch in Abstiegsnöten. + 5 für den TVE

DJK Eintracht Hiltrup vs. ASV Senden 2
Das Hinspiel ging mit 33:34 knapp an die Hiltruper und auch dieses Spiel wird ein ganz enges Match. Ich glaube, dass Hiltrup am Ende die Nase wieder ganz knapp vorne haben wird, da die DJK aus den letzten drei Spielen drei Siege und eine Menge Selbstvertrauen mitgenommen hat. + 2 für die DJK

DJK Coesfeld vs. SC Münster 08
Coesfeld mit einem hart erkämpften Sieg am vergangenen Wochenende gegen Havixbeck. Münster hat für mich die Saison schon mehr oder weniger abgehakt, wenn man sich die letzten Ergebnisse so anschaut (mit nur einem Tor zu Hause gegen die Huskys gewonnen, danach zwei Niederlagen gegen den TBB und die HSG). Coesfeld wird brennen, denn mit einem Sieg macht man einen gewaltigen Schritt Richtung Landesliga. Mein Tipp: Nach nervösem Beginn nimmt die DJK an Fahrt auf und schießt den SCM aus der Halle. + 8 für die DJK

HSG Ascheberg/Drensteinf. vs. Ibbenbürener SpVg 2
Die HSG mit vier Siegen in Serie und dann zu Hause! Da hat der Absteiger aus Ibbenbüren nichts entgegenzusetzen. Klare Kiste! +11 für die HSG

TV Jahn Rheine vs. SV SW Havixbeck
Havixbeck mit zwei Niederlagen in Folge ein wenig angeschlagen. Aber auch Rheine zur Zeit personell arg gebeutelt, wenn man die Berichte so verfolgt (https://www.facebook.com/TVJahn.Handball). Die Rheiner haben das Hinspiel klar mit 35:26 für sich entscheiden können, da möchte Havixbeck noch was gut machen. Ich glaube an ein hartes Spiel mit einem knappen Ausgang für den TV Jahn. + 3 für die Rheiner

HSC Gronau 02 e.V. vs. SuS Neuenkirchen
Gronau möchte zwar nach dem letzten Strohhalm "Klassenerhalt" greifen, doch Neuenkirchen macht den Hündchen aus der Grenzstadt einen Strich durch die Rechnung. Der SuS kann ohne Harz spielen und auch ohne den einen oder anderen Spieler werden die Neuenkirchener das Spiel für sich entscheiden können. + 4 für den SuS

TB Burgsteinfurt vs. 1. HC Ibbenbüren
Der HCI mit dem Druck im Nacken gewinnen zu müssen, um oben dran zu bleiben. Der TBB kann befreit aufspielen, da man den Klassenerhalt sicher hat. Ich denke, dass der HCI einige Zeit braucht, um sich auf das Nicht-Harz-Spiel einzustellen und seine Anfangsnervosität abzulegen. Ein klares Ding wie im Hinspiel (HCI gewann 42:32) wird das nicht. Knapper Sieg für den HCI. + 3 für den HCI

von Supreme - am 17.04.2013 12:03
Also auf den ersten Blick ein einfacher Spieltag, dazu einer der für erste Entscheidungen Richtung Auf und Abstieg sorgen kann. Ich hoffe angesichts der Ansetzungen das die Schiedsrichter an diesem Spieltag keine Rolle spielen, befürchte aber das eine oder andere Mal lautes Geschrei nach dem Spieltag.
Mein Aufruf lebt mit den SR und stellt euch drauf ein, sofern das möglich ist. Ich weiß es ist und wird schwer.

SC Westfalia Kinderhaus 2 vs. TV Emsdetten 3
Kinderhaus ohne größere Hilfe aus der Ersten, Detten mit voller Bank. Kinderhaus kommt nie wirklich für einen Sieg in Frage, Detten dreht notfalls den Gashebel etwas mehr auf, oder schaltet etwas runter, folglich Detten siegt mit +8

DJK Eintracht Hiltrup vs. ASV Senden 2
Knappes Spiel, Hiltrup mit einer letzten Minimalchance, Senden mit guter Leistung. Am Ende ähnlich eng wie im Hinspiel und auch hier gewinnt das Team das besser auf die SR klar kommt. Das ist wie im Hinspiel Hiltrup, die einfach weniger lamentieren und mehr Handball spielen. Hiltrup siegt mit +3

DJK Coesfeld vs. SC Münster 08
Münster schont weitere Kräfte für die Zweite, tritt trotzdem druckvoll und entspannt an. Coesfeld braucht eine Zeit und wird große Probleme mit den Keeper der 08 bekommen. Am Ende siegt Coe aber mit +5, 08 ist es egal.

HSG Ascheberg/Drensteinf. vs. Ibbenbürener SpVg 2
Klares Dingen, HSG mit schmalem Kader aber viel Schwung, ISV wieder mit 8+2 Kader und etwas Anfangselan. Im Laufe der zweiten Halbzeit wird es dann deutlich. HSG +9

TV Jahn Rheine vs. SV SW Havixbeck
Hier wird es eng? Nein Rheine bekommt einfach nix hin gegen die oberen Teams, zu denen Havixbeck nun einmal gehört. Folglich siegt Havixbeck mit starker Leistung deutlich mit +8. Rheine bleibt wieder einmal hinter seinem Vermögen zurück.

HSC Gronau 02 e.V. vs. SuS Neuenkirchen
Auch hier ist nicht alles klar, denn Gronau will sich ordentlich verabschieden und der neuen Trainerin schon mal zeigen wie gut sie denn könnten. Neuenkirchen lässt Gronau aber gar nicht in Schwung kommen und nimmt dem HSC mit ihrer offensiven Deckung jeden Elan, Folge Neuenkirchen gewinnt in der zweiten Halbzeit klar die Oberhand und so auch das Spiel. Neuenkirchen +7

TB Burgsteinfurt vs. 1. HC Ibbenbüren
Der TB ganz entspannt und befreit, ob das besser geht ? HCI dagegen ohne Harz deutlich schwächer. Dazu ein nicht immer sicheres SR Gespann? Das wird ein unterhaltsames Spiel für alle neutralen Zuschauer, alle Beteiligten werden froh sein wenn die Partie beendet ist. Und ich erwarte mind, eine rote Karte, soll heißen es wird viel heißer als alle erwartet haben. Am Ende gewinnt dann doch der HCI mit +2

von K D - am 18.04.2013 07:07
@ K D:

Gute Tipps.....fast!
Zu deinem Tipp Rheine - Havixbeck...
War beim Hinspiel in der Halle, Rheine war (und ist) Havixbeck in allen Belangen überlegen.
Denke dass das auch dieses mal so sein wird!

von @K D - am 18.04.2013 15:16
bin grundsätzlich auch der Meinung und habe fast die gesamte Saison so getippt, so haben mich schon viele für Kai Diecks gehalten weil ich immer für Rheine getippt habe, aber trotz des meiner Meinung nach großen Potentials hat Rheine nie gegen die Top fünf überzeugen können.
Andererseits halte ich Havixbeck vom reinen Leistungsvermögen her für nicht so gut wie ihr Tabellenplatz aussagt.Ich habe einige Spiele gesehen und ihr Einsatzwille und ihre Kampfkraft haben mich überzeugt, nicht aber ihr persönliches Leistungsvermögen.
Doch es hat sich im Laufe der Saison gezeigt das Havixbeck als Team gut kämpft und häufig auch spielt, Rheine dagegen einfach oft den Sack nicht zumacht.
Deshalb ist für mich Rheine auch die Enttäuschung der Saison, Havixbeck neben den gerne unschätzten Hiltrupern die Überraschung der Saison, hätte ihnen nicht die Konstanz ihre Leistung zugetraut, deshalb Respekt.

von K D - am 18.04.2013 15:47
Dem kann ich zu 100% Zustimmen ;)

von @K D - am 18.04.2013 15:54
Auch in der letzten Woche waren meine Tipps ja nicht der Kracher. Wieder habe ich zu oft daneben gelegen, aber nicht immer passen Wunsch und Wirklichkeit überein. Mal schauen ob dieser, von der Papierform her, leichter zu tippende Spieltag eine höhere Erfolgsaussicht bringen wird.

SC Westfalia Kinderhaus 2 - TV Emsdetten 3
Wie kurzlebig doch die Zeit im Handballsport ist. Zum Saisonbeginn wurden beide Teams als Abstiegskandidaten gehandelt und die Ergebnisse der ersten Spiele bestätigten diese Theorie, doch heute, drei Spieltage vor Saisonende sieht einiges ganz anders aus. Der TVE möchte den jetzigen Tabellenplatz auf jeden Fall halten und schielt sogar noch nach Platz EINS und zählt somit zu den großen Aufstiegskandidaten. Kinderhaus würde sehr gerne den aktuellen Platz halten, denn der bedeutet den Nichtabstieg. An diesem Wochenende wird sich aber an den Rollen beider Teams nicht viel ändern. Mit einem +7 Sieg bleibt der TVE im Aufstiegsgeschäft und Kinderhaus muss weiter zittern

DJK Eintracht Hiltrup - ASV Senden 2
In Hiltrup wird noch gerechnet (wenn wir drei Mal gewinnen und der HCI noch zwei Mal verliert und dann die Gerüchte um den TVE irgendwie doch stimmen, dann ist wohl noch die Relegation bzw. der zweite Aufstiegsplatz drin) aber jeder weiß, dass dieses nur blanke Theorie ist. Dennoch wird Hiltrup sich diese minimal theoretische Chance mit einem +3 Sieg offen halten und dann gespannt am Sonntag nach Burgsteinfurt schauen. Der ASV läuft noch in Gefahr zum Ende, nach einer wirklich starkenersten Spielzeithälfte, weiter nach unten durchgereicht zu werden.

DJK Coesfeld - SC Münster 08
Der (wichtige) Sieg der Coesfelder in Havixbeck ist aus meiner Sicht der Grundstein zur Meisterschaft gewesen. Jetzt läßt sich das Team wohl nicht mehr aufhalten und das ist für mich neben der Platzierung des TVE die größte Bezirksligasensation. Obwohl der SC bestimmt noch mal alles versuchen wird um die „komische oder seltsame“ Hinspielniederlage zu revidieren. In eigener Halle wird die DJK, in einem wiederum hochklassigen Handballspiel, (und jetzt eine Phrase) die Früchte der Saison ernten, und am Ende mit +4 gewinnen.

HSG Ascheberg/Drensteinfurt - Ibbenbürener SpVg 2
Acht Punkte hat sich die HSG in der Hinrunde erspielen können und damit sogar einen mehr als ihr heutiger Gegner in der bisherigen Spielzeit. In der Rückrunde sind es schon 13 Punkte, die auf der Habenseite zu verbuchen waren und bei dem Restprogramm scheinen sogar noch wenigstens 4 weitere möglich. Kann mir einer mal verraten, warum die HSG (schon seit Jahren) so große Probleme in der Hinrunde hat? Ist aber jetzt auch egal, gegen das Schlusslicht der Liga wird es jedenfalls die ersten beiden Punkte der letzten Spiel geben bei einem +8 Sieg

TV Jahn Rheine - SV SW Havixbeck
Bin ja mal gespannt ob K D recht behält, denn ich kann seine Aussage nicht ganz teilen. Ja es stimmt, dass Rheine weit hinter seinen Möglichkeiten und Zielen zurück geblieben ist. Ja es stimmt auch, dass Rheine gegen Teams von Oben nicht viel hinbekommen hat. Ausnahme: der Sieg in Coesfeld. Aber gegen Teams ab dem 5ten Platz sieht die Statistik dann doch besser aus, und genau auf diesem Platz steht der SWH. Daher kann ich mir durchaus vorstellen, dass der TV das Heimspiel gegen Havixbeck mit +4 gewinnen wird und dann vor Havixbeck rangieren wird.

HSC Gronau 02 e.V. - SuS Neuenkirchen
Fusion in Gronau hin oder her, anständig will sich der HSC aus dem Vereinsleben zurückziehen und da hört es sich doch gut an, wenn in Zukunft gesagt werden kann: „Wir haben uns vom Handballsport mit dem Klassenerhalt zurückgezogen!“ Und wie schon in meinen älteren Ausführungen muss dazu noch manch Sieg eingefahren werden. Gegen den ISV 2 hat es in eigener Halle geklappt und auch gegen den SuS wird es funktionieren. Mit einem +5 Sieg rückt Gronau der Westfalia recht nahe auf den Laib und sorgt in Kinderhaus für schlaflose Nächte oder auch nicht, denn der HSC Platz wird auf alle Fälle frei.

TB Burgsteinfurt - 1. HC Ibbenbüren
In eigener Halle hat der TBB in dieser Spielzeit nicht vielen Teams ein Erfolgserlebnis gestattet. Manch (inzwischen) hochgehandelte Mannschaft hat hier Punkte liegen lassen und fast nur die Teams, die den laufintensiven und schnellen Handball bevorzugen (Havixbeck und Coesfeld z.B.) konnten in de Willibrordsporthalle punkten. Und die Voraussetzungen sind ungleicher denn je. TBB braucht nicht mehr nach hinten zu schauen und kann locker aufspielen, der HCI muss auch weiterhin unbedingt punkten um Coesfeld und Emsdetten nicht aus den Augen zu verlieren und Hiltrup nicht doch noch Chancen zu ermöglichen. Daher wird es zum Sieg reichen aber so klar wie gegen HSC wird Ibbenbüren in Burgsteinfurt nicht gewinnen, aber am Ende sollte es für ein +4 reichen.

von Analytiker - am 19.04.2013 08:09
Wir rechnen uns keine Aufstiegschancen mehr aus.

von Hiltruper - am 19.04.2013 08:21
Ja, die Saison neigt sich dem Ende und am letzten Spieltag hatte ich nur einen Tipp falsch!
Mal sehen ob es so weiter geht?

SC Westfalia Kinderhaus 2 TV Emsdetten 3
Da gibt es nichts zu holen für Kinderhaus. Aber Sorgen müssen sie sich wahrscheinlich auch nicht machen denn am letzten Spieltag kommt 08 und da ist mit Sicherheit schon eine Notfallkontaktaufnahme erfolgt.

DJK Eintracht Hiltrup ASV Senden 2
Das wird schwer, ich fass mich kurz und sage das Hiltrup den Heimvorteil nutzt und gewinnt. Viele Tore wird es geben.

DJK Coesfeld SC Münster 08
Spannend. Spieler schonen hin oder her, in solchen Spielen sind die Nullachter bestimmt motiviert und deswegen wird es ein heißer und guter Bezirksligatanz mit einem spannenden Unentschieden.

HSG Ascheberg/Drensteinf. Ibbenbürener SpVg 2
Wer verliert gegen Ibbenbüren???

TV Jahn Rheine SV SW Havixbeck
Ich hab letzte Woche schon geschrieben das Rheine unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Havixbeck über ihren, und somit gewinnt Havixbeck auch dieses Spiel weil Korfs die Jungs einfach heißer machen kann als Kai. Das liegt nicht an den Trainern, sondern an der Mentalität der Spieler.

HSC Gronau 02 e.V. SuS Neuenkirchen
Gronau wird alles versuchen um nicht als Absteiger in die Geschichte Gronaus einzugehen. Und deswegen werden sie auch kämpfen und gewinnen.

TB Burgsteinfurt 1. HC Ibbenbüren
Bevor ich Tippe bedanke ich mich für den Beitrag von dickerjunge. Schön das ihr Spaß am Handball habt. Denke so sollte es überall, unabhängig vom Tabellenplatz, sein. Gerade in unseren Leistungsregionen sollte der Spaß im Fordergrund stehen, schön das ihr ihn trotz des immer wiederkehrenden Kampfes gegen den Abstieg noch nicht verloren habt. Ist ja vielleicht sogar spannender als immer 7 zu sein.
Spaß hin oder her, Ibbenbüren versteht keinen Spaß am Wochenende und die werden sicherlich sogar schlecht gelaunt sein weil sie ohne Harz ranmüssen ( der Grund warum Burgsteinfurt immer noch Bezirksliga spielt ) und deswegen werden sie auch gewinnen, wenn sie sich auch schwer tun.

Allen viel Erfolg und Spaß!

von Pseudo. - am 19.04.2013 11:47
Was heißt denn hier heiß machen?
In der Regel muss ich der Hälfte meiner Mannschaft nen Kübel Eiswasser über die Rübe schütten, um den prachtvollen Helm vom Vorabend runterzuspülen :drink:

von Korfs - am 20.04.2013 09:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.