Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
76
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Korfs, aberwitz, ShooterMS08, Mathematiker!, Hans-Wurst, b738, bester Spieler in Blz St.3, Peter Nis, zu Korfs, Neuenkichen-fan, ... und 42 weitere

Tipps 15.Spieltag

Startbeitrag von Mathematiker! am 23.01.2014 05:38

DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
Hiltrup zuletzt mit 4 Siegen und damit aller Abstiegssorgen entledigt. Havixbeck sogar seit 5 Spielen unbesiegt. Trotz schlechterer Platzierung und Auswärtsspiel denke ich , dass die Gäste wegen der besseren Breite im Kader gewinnen. SWH +4

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
Beide Teams weit von den Erwartungen entfernt, der SuS jedoch im positiven Sinne. Wird ein sehr einseitiges Derby werden! SuS +9

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
Für Vreden wird es Zeit wieder zu punkten. Denke aber der HC wird sich hier keine Blöße geben und auch in Vreden gewinnen. HC +5

ASV Senden 2 -SC Münster 08
Für mich das interressanteste Spiel am Wochenende. Auf einen Sieger zu tippen ist hier sehr schwer. Bin aber sicher, dass es bis zum Schluss ne enge Kiste wird. Denke, dass 08 hier am Ende die Nase vorn haben könnte, da sie die Punkte dringender brauchen. 08 +1

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
TVE zu Hause zu stark und der TBB auswärts zu schwach, ganz einfach! TVE +8

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
Kinderhaus sehnt sich offenbar schon nach der Kreisliga, daher werden zuletzt schwächelnde Gronauer auch hier kaum Probleme haben. Gronau +13

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven 05
Wird für die Handballfreunde wohl wieder ein Spiel wie die ganze Saison. Halten gut mit, aber am Ende wieder nicht clever genug! Ascheberg +2

Die 50 interessantesten Antworten:

DJK Eintracht Hiltrup - SV SW Havixbeck
bei Hiltrup scheint der Motor endlich zu laufen.... Auch bei Havixbeck läufts jetzt besser. Ich denke aber, dass Hiltrup die etwas bessere Truppe ist und zu dem zu Hause spielt..
DJK Hiltrup +3

SuS Neuenkirchen - TV Jahn Rheine
Da muss ich meinem Vortipper widersprechen. Rheine zwar nicht so gut dieses Jahr und Neuenkirchen deutlich besser als erwartet, aber im Derby läuft es ja meistens etwas anders. Zwar gewann der SUS das Hinspiel in Rheine deutlich mit +7, aber ich denke der TV Jahn wird alles dran setzten die Hinspielpleite wett zu machen. Ich glaube an ein deutlich engeres Spiel mit dem besseren Ende für die Heimmannschaft.
SUS+2

TV Vreden - 1. HC Ibbenbüren
Zitat: "Für Vreden wird es Zeit wieder zu punkten. Denke aber der HC wird sich hier keine Blöße geben und auch in Vreden gewinnen." Stimme zu!
HC +12

ASV Senden 2 - SC Münster 08
Ich glaube auch das dieses ein interessantes Spiel wird. Und ich bin auch der Meinung, dass 08 mit Ihrer Aussage von der HP ("Wir wollen dahin, wo Vreden herkommt...in die Landesliga!") die Marschrichtung klar vorgegeben hat. Dafür müssen Sie in Senden gewinnen.
SCM 08 +4

TV Emsdetten 3 - TB Burgsteinfurt
Zitat: "TVE zu Hause zu stark und der TBB auswärts zu schwach, ganz einfach!" Stimme zu!
TVE +12

SV Vorwärts Gronau - SC Westfalia Kinderhaus 2
Auch wenn Kinderhaus am letzten Spieltag in Neuenkirchen 32!!!!! Tore erzielt hat ( hat der SUS mit nur 3 Abwehrspielern gespielt?;)) werden Sie in Gronau nicht gewinnen können.
SV V Gronau +6

HSG Ascheberg/Drensteinf. - SG HF Reckenfeld/Greven 05
Da bin ich gleicher Meinung wie mein Vortipper. Schade für die HF. HSG am Ende abgeklärter.
HSG +3

von xtes mal +8 - am 23.01.2014 07:20
DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
Interssantes Duell, Hiltrup wg. Heimrecht +2

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
SuS zu Hause eine Macht, trotzdem nur knapp für SuS +3

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
Mit dem Punkten fängt Vreden nicht gegen HCI an: Gast +8

ASV Senden 2 -SC Münster 08
A-Jugend steht zur Verfügung, daher +1 für ASV

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
TB ohne Fussball zum Werfen, das wird nichts +8 TVE

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
Vorw. mit Durchmarsch +6

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven
Trotz Trainerentlassung kommt HF nicht klar_ HSG +3

von aberwitz - am 23.01.2014 18:16
sollte eigentlich nicht unterstützt werden. Dennoch:

[www.wn.de]

von Faulheit... - am 24.01.2014 07:44
DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
Glaube hier an ein knappes Duell mit einem Heimsieg. + 3 für die DJK

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
Neuenkirchen deutlich besser in der Saison als die Jahner. Bin gespannt, tippe aber auf einen Heimsieg. + 4 für den SuS

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
HCI viel zu stark. + 12 fürden HCI

ASV Senden 2 -SC Münster 08
Senden zu hause stark, ich schätze Münster aber einen Hauch stärker ein. + 4 für den SCM

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
TVE macht das Ding ganz klar zu hause. + 13 für den TVE

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
"Vorw. mit Durchmarsch +6"- meinem Vorredner gibt es nichts mehr hinzzuzufügen.

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven
Obwohl der Trainer entlassen wurde, ändert sich erstmal nix. + 8 für die HSG


Zur Entlasung bei den Handballfreunden:

Mein Lieblingssatz in dem Artikel:
"Letztlich hätten die Spieler den Wunsch geäußert, ohne Cielejewski weiter um den Klassenerhalt kämpfen zu wollen. „Da mussten wir dann handeln“, sah der Spielgemeinschaftsleiter den Schritt als unausweichlich."

Ich glaube, es wird für die Handballfreunde in der Bezirkskliga dennoch nicht reichen.
Meiner Meinung nach sind sie für die KL zu stark und für die BL zu schwach.
Mir tut es Leid für Horst Cielejewski, den ich in seiner Zeit bei Borghorst eigentlich immer ganz sympathisch fand.

von Supreme - am 24.01.2014 08:19
Wenn es mit dem Trainer Laufen würde obwohl die Spieler den alle nicht mögen hätten sie es bestimmt nicht gemacht. Aber keine Punkte und "schlechter" Trainer (nicht fachlich gemeint) dann ist es doch OK. Sonst macht das hobby ja gar keinen Spass mehr. Glaube nicht das die so naiv sind zu denken dass die jetzt mehr Punkte holen. Und dass sie natürlich nicht sagen wir sind ja eh abgestiegen versteht sich von selbst...

von meine Meinung - am 24.01.2014 11:48
Ich hatte eh nicht so viel vom Trainer in G/RF gehalten.
Konnte 5 Spiele sehen und an mindesten 2 Niederlagen war der Trainer mit seiner Wechselrei Schuld.... nach meiner Auffassung.

Aber was sagt flohHF denn? Der muss doch ganz nah dran sein.

sportliches WE euch allen.

von nicht viel - am 24.01.2014 11:56
Bericht zum Derby: :rp:

Es sind eben diese Derbys, die alle Handballfreunde im Kreis Steinfurt elektrisieren. Am Samstagabend kommt es in der Bezirksliga dabei zum Kräftemessen zwischen dem SUS Neuenkirchen und dem TV Jahn Rheine. Dieses Derby, das immer vor großer Kulisse stattfindet, bietet immer spannenden und emotionsgeladenen Handballsport. Aufgrund der Tabellensituation liegt die Favoritenrolle diesmal eindeutig beim gastgebenden SUS, der eine hervorragende Saison spielt und schon das Hinspiel in Rheine am Ende deutlich mit 30:23 gewann. Von dieser Favoritenrolle will SUS-Coach Dennis Kötter aber nichts wissen. „ Diese Derbys haben immer einen ganz eigenen Charakter. Ich bin sicher, das Rheine alles daran setzen will, die Niederlage aus dem Hinspiel auszumerzen. Wir sind auf jeden Fall gewarnt.“ Nach einem durchwachsenen Saisonverlauf und zuletzt drei Niederlagen in Folge ist der TV Jahn durchaus etwas unter Zugzwang, um in der Tabelle nicht ganz abzurutschen. Für den SUS hingegen ist es weiterhin wichtig, alle möglichen Punkte zu sammeln, um als erster Verfolger von Tabellenführer 1. HC Ibbenbüren nicht weiter an Boden zu verlieren. Bislang verlief der Saisonverlauf zumindest sehr zufriedenstellend und das soll auch so bleiben. Allerdings, so gibt Kötter zu bedenken, ist die personelle Lage trotz des großen Kaders momentan nicht grade rosig. Christian Holtgräve, einer der Garanten für die kompakte und gute SUS-Abwehr, hat sich im letzten Spiel einen Finger gebrochen und wird mindestens 6 Wochen ausfallen. Neben den Langzeitverletzten Michael Knocke und Andre Holling ein weiterer schmerzlicher Verlust. Rückraumspieler Marcel Bütergerds kann unter der Woche gar nicht, und Außenspieler Simon Dropmann nur einmal trainieren und hinter dem Einsatz von Lennard Krehe steht aus beruflichen Gründen noch ein Fragezeichen. Trotzdem dürfen sich die Handballfreunde auf ein tolles und kampfbetontes Derby freuen, denn keine Mannschaft möchte dieses Spiel verlieren. Spielbeginn ist um 19:15 Uhr in der Halle am Westfalenring

von b728 - am 24.01.2014 12:37
Hi Leute!

Ich bin mit Abstand der beste Spieler in unserer Liga und habe mich dessen bewusst, nicht hier in die Disskussionen eingemischt.
Aber hier wird so viel Mist geschrieben, darum werde ich wie ja auch Korfs, hier jetzt öfters meine Meinung schreiben.
Das Niveau muß besser werden!!!

Auf ein spannendes Wochendende

von bester Spieler in Blz St.3 - am 24.01.2014 13:11
Also hier werden Sachen geschrieben, unfassbar.
Momentan ist es doch ganz ordentlich hier im Forum, dabei sollte es auch bleiben.
Egal wie blöd man Groanu oder Burgsteinfurt, wie oft in der Zeitung steht das Neuenkirchen immer viele Verletzte hat oder wie man zum Ex-Trainer von den Hf steht, man sollte sachlich bleiben, seine eigene Meinung kann man gerne vernünftig darstellen, und dann haben hier alle Freude.
DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
Beide Mannschaften kommen langsam in die Spur, wobei ich bei Havixbeck mehr Potenzial sehe. Hiltrup ist rein spielerisch einfach schwach, da ist Havixbeck weiter und deswegen gewinnen sie knapp mit +2
( Nachtrag zu Korfs, dessen Tipps und Meinung ich immer gerne hier lese. Ich denke die überschwänglich positive Presse in eurer Vorbereitung hat dazu geführt das angenommen wurde das ihr zu den Auftsiegskandidaten gehört ohne das Du das jemals formuliert hättest. Ich gebe zu, den Eindruck hatte ich auch gewonnen ;-) )

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
Neuenkirchen mit permanenten Personalproblemen, da kann man wohl drüber hinweg sehen. Bei Rheine weiß man nie ganz genau wer dabei ist, nichts desto trotz ist Rheine momentan einfach nicht in der Verfassung eine Spitzenmannschaft, dann auch noch Auswärts ohne Harz, zu schlagen. +6

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
Laut Zeitung war 08 ja schon ncht zu bezwingen für Vreden, dann wird das gegen vermeintlich noch stärkere Ibbenbürener wohl auch nichts, Ibbenbüren mit +11

ASV Senden 2 -SC Münster 08
Herrlich, erst DAS Spitzenspiel in der Bezirksliga, dann geht es direkt weiter mit Oberligahandball. Eine Fahrt nach Senden ist eingeplant für Sonntag. Das beste Spiel vom Potenzial her in der Bezirksliga. Ausgenommen Senden-Ibb und Ibb-08. Senden zu Hause mit Verstärkung gegen starke Nullachter die laut Homepage in den nächsten Jahren gegen Senden 1 spielen wollen ;)
Ich glaube das wird gut und tippe einen ganz knappen Sieg auf Münster, weil sie bisher wirklich eine gute und auch ansehnliche Saison spielen, +2

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
Schon oft gesagt und immer richtig. Emsdetten zu Hause stark, Burgsteinfurt auswärts schwach, als Rache für das Hinspiel gibt es ne Packung, Emsdetten mit + 16

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
Da lohnen sich nicht allzu viele Worte, Gronau wie jede andere Mannschaft auch besser als Kinderhaus II, leider. +8

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven 05
Das Trainer Spiele entscheiden wegen falschen Auswechselungen mag sein, aber ob das Zuschauer beurteilen können die nicht wissen ob jemand angeschlagen ist, ne Pause braucht oder oder oder, find ich grenzwertig. Horst C. hat seine Handballkompetenz wohl schon nachgewiesen, ob die Spieler jetzt nur rein menschlich nicht ganz zufrieden waren, oder vielleicht auch mit der Art und Weise wie er Handball spielen lassen will, das sei mal da hingestellt. Auf alle Fälle werden sie weiterhin, wie auch bisher, kämpfen, auch wenn es leider wieder nicht ganz reicht. +4 Ascheberg

Allen viel Erfolg

von Pseudo. - am 24.01.2014 14:31
Schade, das es bei Reckenfeld und Horst Cielejewski nicht gepasst hat. Ich habe Horst als superfairen Sportkameraden kennengelernt. Mein Partner und ich haben vor einigen Jahren das entscheidende Spiel um den Bezirksligaaufstieg gegen V. Gronau in Borghorst gepfiffen, das Borghorst mit nur einem Tor Differenz verlor. Nach Spielende hatten wir abgesprochen, das er so gut wie alles zu uns sagen dürfte, da wir die Enttäuschung über den knapp verpassten Aufstieg verstehen konnten und auch selbst garantiert nicht fehlerfrei gepfiffen haben. Stattdessen kam er bereits 30 Sekunden nach Spielende zu uns und hat unsere Leistung anerkannt und sich bedankt.
Dieses tolle Verhalten in einer Ausnahmesituation war für uns als Sr unerwartet und ist als positive Erinnerung dauerhaft hängengeblieben.

von b738 - am 24.01.2014 15:51
warten wir doch einfach was da jetzt von den Reckenfelderspielern kommt... würde mich auch interessieren was da von den internen kommt...

von base69 - am 24.01.2014 16:12
Von sich zu behaupten, "Ich bin mit Abstand der beste Spieler in unserer Liga", und dann nach Niveau rufen? Ja ne is klar.:rolleyes:.

von PlanB - am 24.01.2014 19:23
Ich halte den Ton der hier in den letzten Wochen angeschlagen wurde auch für deutlich angemessener als zuvor. Deshalb probiere ich hier auch nochmal mein Glück mit der Tipperei (auch wenn ich vermute, dass die Treffer von letzter Woche nicht wiederholbar sind und meine Prognosen wieder zur altgewohnten Schwäche zurückfinden ..)

Zum besten Spieler der BzL - Willste zu uns wechseln? Den zweit - bis zwölft - besten Spieler haben wir schon. Würde doch passen ... :p


DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
Dies wird ein sehr schweres Spiel und sicher auch ein wegweisenden Hinweis auf die Rückrude geben. Hoffe auf ein bisschen mehr Glück im Abschluss als im Hinspiel.
SWH+1

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
Rheine ist - wie schon zuletzt beschrieben - derzeit nicht gut genug besetzt, um den oberen Mannschaften gefährlich zu werden.
SUS+7

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
HCI wird sich 40 Minuten gegen motivierte Vredener schwer tun, um dann hinten raus mit der besseren Mannschaft locker zu gewinnen.
HCI+6

ASV Senden 2 -SC Münster 08
Das wird ein feistes Spiel, dass ich mir vermutlich auch angucken werde. War gestern zufällig in der HaifischBar und konnte live miterleben, dass die Jungs aus Münster viel zu moderat :cheers: , als dass die sich dieses Jahr noch viel Blöße geben könnten. Trotzdem sollte man Senden nicht unterschätzen.
MS08+2

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
Burgsteinfurt ist einfach zu schwach. Sollten wirklich 3 Mannschaften absteigen, könnte es für die Kreisstätter nochmal eng werden ...
TVE+8

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
Gronau ist derzeit zwar nicht mehr in Top-Form, dennoch werden sie gegen die schwächelnden Münsteraner keine Probleme bekommen.
SVVG+9

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven 05
Auch ich glaube nicht, dass der Trainerwechsel Greven besonders beflügelt. Dennoch gehört diese Partie zu denen, die Greven gewinnen müsste, wenn sie den Klassenerhalt noch schaffen wollen. Dies wird aber vermutlich nicht passieren.
HSG+5

von Korfs - am 25.01.2014 14:49
Auch ich möchte nochmal schnell tippen, bevor der Spieltag los geht ;-)

DJK Eintracht Hiltrup-SV SW Havixbeck
ich schätze Havixbeck zuhause etwas stärker ein als Hiltrup. Enges Spiel mit dem besseren Ende für SW + 2

SuS Neuenkirchen-TV Jahn Rheine
Derbytime, wird wohl wieder gute Stimmung in der Halle in NK herschen. Genau das beflügelt den SUS. Durch ihren starken Abwehrverbund (5+1 Deckung + ihren Keeper) werden sie das Spiel gewinnen, wenn auch knapper als erwartet --> SUS +2

TV Vreden-1. HC Ibbenbüren
Ich glaube das Spiel wird deutlicher, sowohl im Ergebnis als auch im Spielverlauf. Denke HCI macht hier locker den +9 Sieg klar

ASV Senden 2 -SC Münster 08
Hier kommts (wie so oft) bei zweit & drittvertretungen auf die Besetzung an. A-Jugend vom ASV hat spielfrei (?), erste Spielt danach. Denke das die A-jugendlichen bock haben, ein wenig Handball am Wochenende zu spielen. Es reicht aber nicht zum Sieg gegen 08 --> Unentschieden

TV Emsdetten 3-TB Burgsteinfurt
"Burgsteinfurt ist einfach zu schwach. Sollten wirklich 3 Mannschaften absteigen, könnte es für die Kreisstätter nochmal eng werden ..."
TVE+4

SV Vorwärts Gronau-SC Westfalia Kinderhaus 2
Gronau einfach besser, was gegen Kinderhaus II aber auch nicht schwer ist. Gronau +6

HSG Ascheberg/Drensteinf.-SG HF Reckenfeld/Greven 05
Greven bracuht jetzt punkte, besonders wenn es 3 Absteiger geben sollte. Ich glaube (nicht bedingt durch den Trainerwechsel) das es in diesem Spiel keinen Sieger gibt!

von balu89 - am 25.01.2014 15:03
War bislang mit meinen Tipps ganz gut zufrieden, aber was war denn mit Havixbeck? Sind da die meisten zur Halbzeit nach Hause gefahren???

von Mathematiker! - am 26.01.2014 12:41
Deren einziger Torhüter hatte sich nach 15min verletzt. Für den Rest der Partie musste ein Spieler rein. Bis zur Halbzeit ging das noch einigermaßen gut, danach nahm das Schicksal seinen Lauf und Hiltrup kam zu etlichen einfachen Toren.

von Zuschauer Hiltrup - am 26.01.2014 13:01
Zitat
Zuschauer Hiltrup
Deren einziger Torhüter hatte sich nach 15min verletzt. Für den Rest der Partie musste ein Spieler rein. Bis zur Halbzeit ging das noch einigermaßen gut, danach nahm das Schicksal seinen Lauf und Hiltrup kam zu etlichen einfachen Toren.

Wieso steht im Zeitungsbericht dann kein Wort davon?

von aberwitz - am 26.01.2014 19:14
Weil es immer wichtiger ist sich über Schiedsrichter zu beschweren! Warum will man 8 Sekunden vor Ende unbedingt für jmd eine rote Karte statt 2 min??? Ich verstehe sowas nicht...
Senden-08 23:19

von Mathematiker! - am 26.01.2014 19:21
Der TW hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler verletzt und konnte nicht weiter machen, warum das nicht in der Zeitung steht muss man wohl den Zeitungsmenschen fragen... Die Aktion am Ende war einfach nur vollkommen sinnlos und mehr als dämlich, da der Ball längst gespielt war. Was sich der Spieler von Hiltrup bei dem Spielstand dabei gedacht hat, bleibt ein Rätsel. Der Spieler von Hav musste mit einer Augenverletzung vom Platz. Im Anschluss an die Partie sahen die Schiedsrichter den Fehler ein (eig. Rot anstatt 2min).

Das Spiel war zu Beginn ausgeglichen mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Schade natürlich dann die Verletzung des einzigen Keepers, sonst wäre es vielleicht noch ein wenig spannender geworden. Glückwunsch nach Hiltrup ;)

von Nummer9 - am 26.01.2014 19:39
Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen dem fordern einer roten Karte und dem Beschweren über das Einsteigen des gegnerischen Spielers.
Bei einer 13 Tore - Führung 2 Sekunden vor Schluss den Gegner bei 10m von vorne frontal ins Gesicht zu Treffen, so dass der für Minuten down geht, ist zumindest unglaublich dähmlich.
Auch hier gehe ich mal davon aus, dass das keine Absicht war und so mit ist das O.K. (obwohl auch ohne Absicht bei einer solchen Aktion ne rote Karte immerhin denkbar wäre).
In Anbetracht dieser Abläufe und mein bis zu dem Zeitpunkt sehr beherrschtes Auftreten gegenüber diesen unglaublichen Schiris mein sportliches Verhalten zu diskutieren, ist schon echt beeindruckend.
Ich sach mal .. Hut ab für diese Einschätzung Mathematiker und Co ..
Zu den Zeitungsartikeln - auch im Vorfeld der Saison - sei gesagt, dass ich glücklicherweise nicht genötigt bin, diese zu verfassen. Alles was da steht, entspricht der Meinung eines Reporters. Selbst bei vielen Auswärtsspielen (wie z.B. auch am Wochenende) begleitet uns ein Reporter, weshalb dieser nicht auf meine Nacherzählungen angewiesen ist.
Für diejenigen, die mit der hiesigen Notation nicht ganz vertraut sind: Was bei Korfsmeier sagt: " ... " in den Anführungszeichen steht kommt von mir.
Und so muss man neben all den anderen Artikeln aus Havixbeck auch den letzten lesen.
Da steht vor allem, dass wir trotz aller widrigen Umstände einfach unglaublich pomadig und mit zu wenig Einsatz aufgetreten sind. Und deswegen haben wir zu recht so hoch verloren.
Würde ich den Artikel schreiben hätte ich zwar auch die wirklich abgründige Lesitung der Schiris erwähnt, jedoch würde ich die nicht beim Namen nennen - und schon gar nicht beim falschen. Denn die genannten pfeifen uns erst NÄCHSTE Woche. :(

von Korfs - am 27.01.2014 06:55
@ Korfs:
Am besten gar nicht mehr auf die Deppen reagieren. Das hilft nix und gibt denen nur Futter für weitere blöde Kommentare.

Ich will mich hier auch nicht auf eine Seite stellen aber dieses hin- und hergemotze und die Besserwisserei nerven einfach.

Jetzt zu WE:
Habe heute in der Zeitung gelesen, dass der erste TW vom SUS für den Rest der Saison ausfällt. Hat der denn gegen Rheine noch mitgespielt oder war er da auch schon nicht mit dabei? Das Spiel ist ja doch deutlicher ausgegangen als ich getippt hatte. Naja, das ist auf jeden Fall ein herber Rückschlag für die Neuenkirchener. Erhöht die Chancen von 08 sich einen Aufstiegsplatz (sofern denn 2 aufsteigen) zu ergattern. Auch wenn sie jetzt in Senden verloren haben.

Allen eine kurze Woche bis zur nächsten Spielrunde!!

von x-tes mal + X - am 27.01.2014 09:18
Korfs, Junge!

Nicht immer über die Schiedsrichter meckern! Man kann froh sein, dass sich in so niedrigen Ligen überhaupt genug Spielleiter finden.

Und Du bist doch Lehrer, oder? Dann versuch mal, Deine Kommentare hier im Forum in fehlerfreier deutscher Grammatik, Rechtschreibung und Interpunktion zu verfassen.




Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Grußformel gültig.

von ***kein*** - am 27.01.2014 10:31
Das namentliche Anprangern von Schiedrichtern haben wir schon mal diskutiert. Wer selber die Texte schreibt, sollte das einfach weglassen. Wer einen Schreiber hat, kann dem sicher klarmachen, dass das vereinsseitig nicht gewünscht und kontraproduktiv ist.

von aberwitz - am 27.01.2014 11:28
Guter Punkt, da ich mich hier ungern als Depp hinstellen lasse...

ICH habe hier keine Person (Korfs) kritisiert, sondern lediglich die Berichterstattung! Ich bin mir durchaus im Klaren darüber, dass die Redakteure der WN weitestgehend aus eigener Sicht schreiben! Ich habe nur ein Problem damit andauernd in den Berichten eine Erwähnung der Schiedsrichterleistung zu lesen, weil es mich genauso stört, wie wenn Schwalb und Co. in der Bundesliga 60 Minuten mit "2 Fingern" durch die Halle laufen. Da aber persönliche Kritik hier scheinbar wie ein Magnet angezogen wird, halte ich mich einfach mal an die Fakten und habe hier das "Best of" der Havixbeck-Berichte aus den letzten 15 Monaten zusammenkopiert:

Auszug Hiltrup:
Die wenig überzeugenden Schiedsrichter Hütt/Lauruschkat, mit deren Leistung Korfsmeier überhaupt nicht zufrieden war, ließen die Rote Karte jedoch stecken und entschieden nur auf eine Zwei-Minuten-Zeitstrafe.
Auszug Greven/Reckenfeld:
Das hatte seinen Grund: „Die Schiedsrichter sind eskaliert“, berichtete Korfsmeier von seiner Ansicht nach „wahllos verteilten Zwei-Minuten-Zeitstrafen gegen beide Teams“.
Auszug Ascheberg/Drensteinfurt:
Dass bis zum Schlusspfiff kein weiteres Tor mehr hinzukam, lag an der Roten Karte, die der Rückraumspieler aufgrund eines Griffes in den Arm seines Gegenspielers sah. „Es gibt Unparteiische, die für eine derartige Aktion auch mal nur eine Zwei-Minuten-Strafe verhängen“, sagte der SWH-Coach.
Auszug Senden:
Zum ersten Mal seit drei Jahren holte sich der Havixbecker Übungsleiter in Senden wieder selbst eine Zwei-Minuten-Zeitstrafe ab. „Ich habe mich so über die beiden Schiedsrichter aufgeregt. Zum Glück sind meine Jungs aber ruhig geblieben, denn eigentlich war es doch ein komplett faires Spiel.“ Die Unparteiischen hätten allerdings, so der Havixbecker Handballlehrer weiter, mit insgesamt 21 Hinausstellungen – davon 15 gegen SWH-Akteure – für unnötige Hektik und Aufregung gesorgt.
Auszug Coesfeld:
„Es hätte Siebenmeter und Rot geben müssen“, ärgerte sich Thorsten Korfsmeier nach dem Schlusspfiff. Doch was entschieden die Unparteiischen? Torabwurf!
Auszug Hiltrup:
Auch das Schiedsrichter-Duo Merkel/Niestrath passte sich dem mäßigen Niveau an, ohne jedoch eine Mannschaft gravierend zu benachteiligen.
Auszug Ibbenbüren:
Im letzten Angriff des Spiels erhielt Kreisläufer Moritz Albers den Ball und wurde gleich von zwei Gegenspielern gefoult. „Eigentlich hätten die Schiedsrichter auf Siebenmeter entscheiden müssen“, haderte Thorsten Korfsmeier
Auszug Rheine:
Eigentlich, denn das Spiel musste aufgrund der nicht erschienenen Schiedsrichter kurzfristig abgesagt werden. Die Unparteiischen trugen pikanterweise auch noch den Namen . . . „Faul“.
Auszug Ibbenbüren:
Doch als dann wieder technische Fehler und strittige Schiedsrichterentscheidungen den Gegner in Ballbesitz brachten, zog dieser uneinholbar davon.

Ich urteile nicht über den Wahrheitsgehalt dieser Äußerungen, genausowenig urteile ich über die Aktion vom Wochenende! Ob es eine Fehlentscheidung ist oder nicht, nur das andauernde Erwähnen der Leistung der Unparteiischen nervt irgendwann...

von Mathematiker! - am 27.01.2014 12:17
Hallo,
erst mal möchte ich nicht sagen wo ich spiele, da ich sonst befürchte, das es nur wieder dumme Kommentare gibt. Aber wenn ihr etwas nachdenkt, werdet ihr sicher wissen wer ich bin. Gibt ja nicht so viele gute Spieler!!
Zu Korfs möchte ich sagen, das ich es sehr arrogant und überheblich finde zu behaupten das man den 2 bis 12-besten Spieler der Liga hat! So was geht gar nicht!!!
Wäre dem so, dann würdest du mit der Truppe ja auch ganz oben stehen! Oder meinst du, es liegt nur an dir das deine Mannschaft nur im Mittelfeld steht?

Zu anderen Forumschreibern möchte ich sagen, das ich es schon sehr frech finde zu behaupten das Mannschaften nicht das Format haben BLZ zu spielen. Oder die möglichen Aufsteiger kein LL-Niveau haben. Wer von euch hat denn schon höherklassig gespielt und kann das einschätzen?
Also bitte Kirche im Dorf lassen und bei allen Teams einfach das bewerten was sie Momentan auf das Parkett bringen.

Also schön weiter tippen am nächsten Spieltag;) ich bin froh das alle meine Tipps wieder gepasst haben !!
Freue mich schon auf den nächsten Spieltag.

schönen Tag euch noch...

von bester Spieler in Blz St.3 - am 27.01.2014 12:33
@Korfs , laß dich doch nicht auf diese unqualifizierten Kommentare von sogenannten 'Mathematikern und bester Spieler der BZL ' ein ! Alles Wi...Prinzen !
Gruß P.nis

von Peter Nis - am 27.01.2014 14:11
Hmm .. Hier ist was los .. Wenn jemand fehlerfreie Texte sucht, dann hast Du völlig recht. Da bist Du beim PH/M Lehrer an völlig falscher Adresse.
Wer gerne Schiri-Schelte liest, ist jedoch ebenso falsch bei mir. Immerhin wurde von meinem Vorredner vernünftig recherchiert und somit sehe ich mich dort auch einem berechtigten Vorwurf ausgesetzt. Interessant ist dabei, dass die Recherche bis ins letzte Jahr zurückreichen musste, da es sonst nicht genug Belege gäbe. Somit komme ich laut dieser Analyse auf 5-6 Anmerkungen meinerseits in 2 Saisons oder auch etwa 50 Spielen (inkl. Pokal etc.).
Wenn das zu viel ist, möchte ich mich entschuldigen, vor allem, da ich in eigentlich in allen Stellungnahmen klar gestellt habe, dass die Schiri-Leistung nie Ursache für eine Niederlage war.
Ebenso habe ich in mehreren Forumsbeiträgen ausführlich die Leistung der Schiris gelobt und glaube auch weiterhin, dass wir in der Regel gute bis sehr gute Gespanne bekommen.
Wer das Spiel gegen Hiltrup gesehen hat und meine Kritik (völlig unabhängig von der letzten Entscheidung) nicht nachvollziehen kann, sollte doch bitte mal die Vereinsbrille absetzen und nochmal Helge kontaktieren, der sich als überaus fairer Sportsmann zeigte und ebenfalls eine selten deutliche Benachteiligung ausmachen konnte.

von Korfs - am 27.01.2014 14:13
Habe Höherklassig gespielt und kann mit gutem Gewissen behaupten, dass es nur 1,5 Mannschaften in dieser Liga gibt, die in der LL mitspielen könnten. Das ist zum einen der HCI und zum anderen die Heimmannschaft von Emsdetten (daher 1,5 und nicht 2). Neuenkirchen und Gronau zum Beispiel fehlt einfach die individuelle Klasse, Münster 08 die Konstanz und der Wille. Über die restlichen Mannschaften brauchen wir nicht reden..

von @bester Spieler in Blz St.3 - am 27.01.2014 14:59
Ich habe das Spiel Eintracht gegen SWH gesehen und kann Thorsten Korfsmeier zustimmen. Das Schiedsrichtergespann hatte einige Entscheidungen dabei, naja, die wurden nicht für die Havixbecker ausgelegt. Es ist viel zusammen gekommen, der frühe Ausfall des Torwarts, die schlechte Leistung der Truppe und die Schiedsrichter. Ein Tag zum vergessen für die Korfsmeier Jungs.

von schlechtester Spieler der Bezirksliga - am 27.01.2014 15:10
Mal was anderes:
Und das es nicht wieder dumme Kommentare gibt... es wurde danach gefragt!
Ja, Marius D. War gegen Rheine noch dabei!

Bericht:



Hiobsbotschaft für den SUS.
Wie nach dem Derby gegen den TV Jahn bekannt wurde, müssen die Bezirksligahandballer des SUS Neuenkirchen den Rest der Saison auf Torhüter Marius Deilen verzichten. Eine Schulterverletzung, die eigentlich erst nach der Saison operiert werden sollte, hat sich dermaßen verschlimmert, das ein unverzügliches Handeln erforderlich wird. Somit ist die Saison für Deilen, der bislang eine echte Stütze der Neuenkirchener Abwehr war und eine starke Saison spielte, gelaufen. Trainer Dennis Kötter nahm die Situation traurig zur Kenntnis. Lt. Kötter ist derzeit nicht absehbar, ob ein anderer Torhüter den Platz von Deilen einnehmen wird, so das die Verantwortung zunächst einmal bei Nachwuchstalent Arne Tönjann liegt.Mal was anderes:
Und um keine dummen Kommentare zu hören... es wurde danach gefragt!
Ja, Marius D. War im Spiel gegen Rheine noch dabei.

von Neuenkichen-fan - am 27.01.2014 15:52
Bzgl. Bester Spieler....



von aberwitz - am 27.01.2014 16:50
Ich muss Mathematiker! recht geben... und finde es auch gut das er mal ein paar Zitate herausgesucht hat. Habe auch mal nachgesehen, nicht nur in den Nachberichten sondern auch in den Vorberichten zu den Spielen ist so was zu lesen!!!
Ebenso die Äußerungen zu zu den Gegnern sind schon... will es mal diplomatisch ausdrücken... grenzwertig!!!
Eine Mittel,- bis schwere Überheblichkeit war da am Anfang der Saison schon zu erkennen.
Auch wenn es nicht so direkt nach außen getragen wurde, konnte man z.B an dem und anderen Dingen erkennen, dass er die Mannschaft nach oben "gejubelt" hat und somit den Druck auf die Mannschaft extrem groß gemacht hat.

Ich sehe hier auch keinen anderen Trainer im Forum, der meint seine Meinung hier so schreiben zu müssen!
Dann immer diese überhebliche Art... auch über die Teams die er nicht mal so kennt, ist für mich schon sehr... Fragwürdig, ob sich so ein Trainer verhalten sollte.
Für mich würde so ein Trainer gar nicht gehen!!

von zu Korfs - am 27.01.2014 17:20
Die "Überheblichkeit" tut mir leid, aber ich krieg's einfach nicht hin Leute, die während der Beleidigung vergessen ihren Namen zu schreiben für voll zu nehmen ;-)
... mein Fehler ...

von Korfs - am 27.01.2014 18:00
und die trainer find´ ich auch ALLE tippi toppi ! ausser den schlögl grad´ ... dem musste ich heute zwangsläufig zum gestrigen sieg gratulieren ;)

von ShooterMS08 - am 27.01.2014 18:05
@ Korfs... bla,bla,bla immer hat der Ausreden! Ich kann es auch nicht mehr hören und es nervt mich hier. Wir sollten abstimmen ob Korfs hier noch schreiben sollte. Also ich bin für NEIN.
Wie ist eure Meinung dazu ?

von zu Korfs - am 27.01.2014 19:41
Ich bin auch dagegen .. sobald ich berechtigterweise hier nicht mehr schreiben darf mache ich mein eigenes Forum auf und nehme alle liebgewonnene Trolle mit ...

von Korfs - am 27.01.2014 19:46
Ich kann Korfs nur recht geben. Keiner außer ehr und Shooter von null acht geben sich hier mit richtigem Namen preis. Und dann nur dumme Kommentare. Jetzt mal ehrlich was los mit euch.

von Mühlenkamp havixbeck - am 27.01.2014 19:54
Auch wenn ich seit geraumer Zeit in diesem Forum nicht mehr mit diskutiere, bin ich weiterhin regelmäßiger Leser dieses Forums. (liegt auch daran, dass im Landesligaforum nichts los ist). Und jetzt möchte ich mich auch mal wieder melden. Zunächst einmal an „Feuer im Forum“: Dein unqualifizierter Beitrag zu K D setzt dieser unnützen Laberei die Krone auf! Wenn du keinen Plan hast dann halt dich doch einfach zurück, denn diese Diskussion über das Kürzel K D ist schon im November 2012 geklärt worden, wie die nachfolgenden Auszüge noch mal darlegen!! Aber da wolltest du wohl noch nicht mitreden!

geschrieben von: Kai D.
Datum: 19. November 2012 21:20

Hallo an alle,
da ich nun mehrfach auf meine angeblichen Tipps hier im Forum angesprochen worden bin, möchte ich klar stellen, dass ich nicht KD bin. Ich habe hier im Forum noch nichts gepostet, bis jetzt. Verfolge aber die Tipps und Diskussionen hier. Finde es auch sehr spannend.
Mir ist wichtig, dass man hier nichts persönlich nimmt. Das ist und bleibt ein Forum. Da sollte niemand irgendjemanden etwas krumm nehmen. Und lasst bitte Beleidigungen. Hat schließlich niemand etwas von, außer das spannende Tipper(...)nicht mehr tippen. Also: habt euch alle lieb und lasst uns weiterhin so eine spannende Saison spielen! (...)


Gruß,
Kai Diecks


geschrieben von: K D
Datum: 28. November 2012 19:19

Zuerst mal sorry an Kai Diecks, ich habe dieses Kürzel schon lange und nicht an Kai gedacht. Da haben wohl einige die Aussagen falsch verstanden. Also ich bin nicht Kai.


Dann finde ich es sehr anmaßend wie anonyme Teilnehmer (klar unter Phantasienamen läßt sich gut ablästern wie ich jeden Tag lesen kann) sich gegenüber einigen Teilnehmern, die sich über einige Jahre als Ligaexperten erwiesen haben, verhalten. Und dann noch diese Aufforderung zur Petition gegen Korfs! Schwachmaten kann ich dazu nur sagen. Übrigens haben in der Vergangenheit immer mal wieder auch Trainer hier ihr Wissen preisgegeben und ich kann nur sagen, dass es immer sehr interessant war. Ich weiß auch, dass es viele Trainer gab oder gibt, die mit sehr großem Interesse das Forum verfolgt haben und die thematischen Wortgeplänkel zwischen bekennenden Handballfans als sehr interessant fanden. Leider ist davon nichts mehr übrig geblieben, daher wäre ich auch dabei wenn Korfs ein eigenes Forum installiert. Spätestens dann, wenn mein bevorzugtes Team wieder in der Bzl 3 spielen sollte. (Aber lieber wäre mir, wenn er weiter schreiben würde). Ich hoffe aber, dass das noch etwas dauert. In diesem Sinne dann.

von Analytiker - am 27.01.2014 20:51


"Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, welche die Kommunikation im Internet fortwährend und auf destruktive Weise dadurch behindert, dass sie Beiträge verfasst, die sich auf die Provokation anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zur Diskussion darstellen. In darauf bezogenen Bildern wird oft auf den aus der Mythologie bekannten Troll verwiesen. Ein gelegentlich gebrauchtes Synonym ist Twit (engl: Dummkopf)." Wikipedia

von aberwitz - am 27.01.2014 21:11
Unglaublich was hier gerade los ist.

Wo sind die Zeiten hin wo alle auf gronau eingedroschen haben?

Jetzt wird der nächste durchs Dorf getrieben.

von Lächerlich - am 27.01.2014 21:24
Jetzt meldet sich der Nächste Trainer hier :rolleyes:
Für mich ist es unverständlich warum hier so ein Wind gemacht wird. Trolls hin oder her...
Ich glaube über Gronau ist genug geschrieben worden, da gab es auch keine zwei Meinungen.
Das Verhalten der "Fans" ist nicht in Ordnung. Es wurde hier lange besprochen und ist doch auch jetzt kein Thema mehr.
Was da jetzt über Korfs geschrieben wurde kann ich schon nachvollziehen. Trolls sind da nicht zu erkennen! Es wurde mehrfach sachlich auf das Thema hingewiesen und auch Zitate gab es zu hauf.
Wenn das schon zu einer Trollart gehört bitte schön.
Komisch ist auch das hier dann nur Sachen von Havixbeckern kommen. So wie jetzt auch wohl von einem Zuschauer Namens Möllenkamp.
Wenn es nach mir geht würde ich auch ein Nein bevorzugen.

Jetzt wo auch noch bekannt ist wer Kai Diecks hier im Forum ist kann auch mal seine Stellungsnahmen und Kommentare durchlesen... alles schon sehr traurig.

von Ich glaub es geht los - am 28.01.2014 07:26
Ich muss shooter recht geben. Mich auch:joke:
Es trifft ja auch keine Unschuligen.

Wir sollten aber ne Lösung finden. Vielleicht wäre eine das sich jeder ein Pseudonym besorgt und dann ist von 20 -21 Uhr jeden Tag "Trollzeit".
Die Forumbesucher die dann noch mehr Sach,- und Fachgespräche führen wollen, machen das mit ihrem richtigen Namen.
:spos:

von ja mich auch - am 28.01.2014 10:33
Ich finde es schon sehr erstaunlich, wie viele Leute sich scheinbar von mir angegriffen fühlen - und das im Wesentlichen aus dem Grund, dass ich kein Pseudonym verwende.
Hätte ich mich Hans-Wurst genannt, hätten wir die Diskussion nicht.
Wer sich gerne mal den Doppelpass am Wochenende anguckt, sieht dort jedesmal Trainer
die ihre fachliche Meinung zum Sport abgeben und keiner glaubt, dass dort was unsportliches passiert.
Wenn ich hier ne Mannschaft als Abstiegskandidat sehe, dann soll das keine Beleidigung sein, sondern spiegelt meine sportliche Meinung wider. Wenn ich einige Mannschaften als Aufstiegsaspiranten sehe, und jemand sich zurückgesetzt fühlt, weil er nicht dabei ist, dann scheint der erstens vielleicht zu viel auf meine Meinug zu geben und zweitens halte ich das für etwas dünnhäutig.
Was mich wundert, ist vor allem dass es darauf dann keine fachliche Diskussion gibt, sondern solche Auswüchse wie in den letzten Tagen.
Denn ich bin jederzeit bereit andere Ansätze zu diskutieren.
Ich persönlich spreche nämlich über kaum etwas anderes lieber als Handball. Das scheint hier aber leider nur noch auf die wenigsten zuztreffen.

von Korfs - am 28.01.2014 11:23
@korfs

Leider muss man inzwischen viele Kommentare einfach ignorieren. Lass dich nicht provozieren! Foren wie dieses sind ja dazu da seine Meinungen kundzugeben und zu diskutieren. Leider sind sachliche Meinungen wie die vom Analytiker inzwischen Mangelware...

Gruß birne ms 08

von Birne vs Beule - am 28.01.2014 11:51
Wer solche Aussagen trifft, sei es gegen andere Teams oder die ewige Schirri-schelte muss sich nicht wundern wenn er den Unmut auf sich zieht! Das hat nix mit Dünnhäutigkeit zu tun.
Hier gibt es bestimmt Leute die mehr Fachwissen mitbringen als Herr Korfsmeier aber teilen ihr Wissen auch nicht so provokativ mit. Also wer im Glashaus sitzt... 5 Euro in die Doppelpassrunde.

von Hans-Wurst - am 28.01.2014 12:37
Wie sieht denn eine "solche Aussage" aus?
Habe immer noch 12 gegnerische Mannschaften und Trainer, die ich zutiefst respektiere.

von Korfs - am 28.01.2014 13:02
Kann man dieses Forum nicht auf eine Registrierungspflicht umstellen, damit die anonymen Tiefflieger nur noch in Fussballforen ihren Dünnpfiff absondern können.

von b738 - am 28.01.2014 15:21
Ne Emailadresse reicht. Wenn einer den Admin machen würde und die idioten rausschmeißt die nix im Forum zu suchen haben wäre das auch mit nem Pseudonym möglich

von Falsch - am 28.01.2014 17:50
Zitat
Roy Maakay
Hier noch der Bericht aus Hiltrup bzw. MZ: [www.eintracht-hiltrup.de]


Jetzt aber mal nicht sachlich werden, Roy!!!!:-)

von aberwitz - am 30.01.2014 16:24
Wenn sich das ganze lohnt und entsprechende Resonanz kommt, würde ich wohl ein Forum aufsetzen ;) ich halte euch auf dem laufenden ;)

von webservereigentümer - am 30.01.2014 18:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.