Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
lächerlich 2, Hä????, naklar, Zuschauer Havixbeck, Mhhhh, Leser081588, leser8815, Aberwitzig, Verkünder, Lächerlich, ... und 4 weitere

Tipps 9. Spieltag

Startbeitrag von Halloooooo am 29.11.2014 09:54

Borghorst : neuenkirchen
+4 sus

Emsdetten : gremmendorf
+12 gremmendorf

Rheine : Sparta
+5 Rheine

Lengerich : hiltrup
+7 Lengerich

Havixbeck : gronau
+3 gronau

Ascheberg : vreden
+-0

Senden : Münster 08
+4 senden

Antworten:

Havixbeck 9 : 20 Gronau


Und das zur Halbzeit


Der Abstand war schon mal größer heute

von Lächerlich - am 30.11.2014 17:40
havixbeck 22:38 gronau
schade
h hat es den eigenen zuschaern überlassen mit beleidigungen um sich zu werfen statt es selbs mit dem ball zu tun. facepalm.

von Verkünder - am 30.11.2014 18:54
Gronau macht es wie jedes Jahr und besteht auf das offizielle Harzverbot in der Halle...

von Facepalm - am 30.11.2014 21:02
Haben se denn wenigstens diesmal nicht selber geharzt?

von aberwitz - am 30.11.2014 21:08
So ein Quatsch !

Die Schiedsrichter haben das beschlossen ! Das hatte nichts mit gronau oder havixbeck zu tun . Da in der Halle harz verboten ist sagten sie direkt es ist nicht erlaubt !u

von Bitte ? - am 30.11.2014 21:25
Ob das Ergebnis ohne Harz besser gewesen sei dahingestellt,
Ich denke mit Harz hätte Havixbeck auch verloren.

von Aberwitzig - am 30.11.2014 22:10
wie kann man so blöd sein und immer noch davon ausgehen in Gronau mit Harz spielen zu können? die trainieren ohne und ihre Gegner mit. warum sollten sie sich über das Verbot hinwegsetzen und dann noch den Nachteil in Kauf nehmen?

von leser8815 - am 01.12.2014 14:52
Wie in Gronau? Das Spiel war doch in Hav oder nicht? Und dort ist laut Sis Harz nicht erlaubt. In Havixbeck wird das aber nicht so ernst genommen und immer mit Harz gespielt

von Hä???? - am 01.12.2014 15:01
Leser8815 du scheinst schlecht bis garnicht informiert zu sein über die ganze Situation! Gronau spielt mit harz, wenn harz vom Schiedsrichter erlaubt wird! Da Schiedsrichter oft Leute sind die selber kaum handball gespielt haben bestehen diese nunmal auf das von der Stadt verhängte harzverbot! Und beide Mannschaften dürfen nicht harzen! So traurig das auch ist!

von lächerlich 2 - am 01.12.2014 15:04
Wenn sonst kein Grund zu finden ist. Bei dem Ergebnis war natürlich Harz Grund für die Klatsche. Leute, wenn es zwei drei Tore gewesen wären viellecht, aber so? Facepalm, nehm die Hand aus dem Gesicht. Gronau hat nirgendswo drauf bestanden. Havixbeck hatte nen Scheiß Tag.

von naklar - am 01.12.2014 15:41
Das wäre auch mit Harz nichts geworden . Gronau macht ein super Spiel und Havixbeck mit absoluter Arbeitsverweigerung ! Das Ergebnis ist in dieser höhe auch völlig verdient .:cheers:

von Zuschauer Havixbeck - am 02.12.2014 06:45
Dann war es halt nicht in Gronau. Bei dem Geheule hier überfliege ich die Texte eher.
Aber: In Havixbeck ist nix eingetragen, es wird gegen Gronau gespielt und ich weiß von der Unfähigkeit (siehe auch Ascheberg-Vreden) vieler unserer Schiris. Also gehe ich von vornherein davon aus nicht harzen zu dürfen und bereite mich entsprechend vor. :/

von Leser081588 - am 02.12.2014 13:16
Aber da kommen wir ja wieder zur alten Diskussion zurück: Welcher Spieler verzichtet freiwillig auf Harz, wenn es geduldet wird?

von Mhhhh - am 02.12.2014 14:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.