Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zeitzforever, Kala, Nummer9, aberwitz, Spieler No4, Nope123, Waaaas, Schluck, PlanB, Oha, ... und 8 weitere

Vorletzter Spieltag

Startbeitrag von Relegation am 30.04.2015 11:55

Ich denke oben macht Gremmendorf dieses Wochenende alles klar, aber unten wird's eng...

ASV Senden 2 - HSG Gremmendorf/Angelmodde
Gremmendorf wird die Entscheidung vor dem letzten Spieltag klar machen wollen und dementsprechend Gas geben.
+5 Gremmendorf

HSG Ascheberg/Drensteinfurt - DJK Sparta Münster
Luft ist raus, für beide geht's um nix mehr, Ascheberg will letztes Heimspiel gewinnen.
+3 Ascheberg

SC Münster 08 - TV Borghorst
Borghorst muss noch Punkte holen, Münster 08 theoretisch auch noch nicht durch. Wird ein knappes Ding.
+1 Münster

DJK Eintracht Hiltrup - TV Vreden
Hiltrup braucht zwar unbedingt Punkte, Vreden ist aber scheinbar richtig gut drauf, ich tippe auf den Auswärtssieg.
+4 Vreden

SuS Neuenkirchen - SV SW Havixbeck
Geht um nix, Havixbeck macht das Rennen
+3 Havixbeck

TV Emsdetten 3 - TV Jahn Rheine
Detten auf dem Drittletzen, werden alles geben um den Abstieg zu vermeiden und Rheine hat in Detten keine Chance
+8 Detten

HSG Hohne/Lengerich e.V. - SV Vorwärts Gronau
Gronau wohl nur mit einer Rumpftruppe, Lengerich will die Chance wahren am letzten Spieltag noch Meister zu werden.
+5 HSG

Antworten:

Ergebnis Senden-Gre?

von Halleluja123 - am 02.05.2015 16:21
Gremmendorf verliert...

von Grem - am 02.05.2015 17:32
Senden ganz stark. Taktisch perfekt auf G/A eingestellt. Vielleicht etwas Glück gehabt...

von Taj - am 02.05.2015 20:01
Spiel der Spiele am letzten Spieltag! Lengerich gewinnt mit 9 gegen Gronau.

von Kala - am 03.05.2015 18:03
Worauf tippt ihr?
Ich setzte tatsächlich auf Lengerich. Das Ergebnis lasse ich offen.

von Und????? - am 03.05.2015 20:23
Die heiligen Hallen von Gremmendorf/Angelmodde werden vor lauter Stimmung kochen. :hot:

Vermutlich zu heiß für Hohne/Lengerich, trotz Selbstvertrauen aus dem Spiel gegen Gronau werden sie Schwäche zeigen.

Ob selbst Gremmendorf schwäche zeigen wird, sei dahin gestellt, es werden die Zuschauer und die Spielertrainer gute Arbeit leisten.

Ganz klar Heimvorteil Gremmendorf. Ich hoffe aber auf ein Ergebnis mit nicht mehr als +2 Tore, egal für welches Team. Haben beide eine gute Saison gespielt. :cheers:

von Nostradamus 2015 - am 04.05.2015 06:40
Im Endeffekt ist es egal wer es macht, wen sich keiner von denen verstärkt sieht man sich eh nach der nächsten Saison wieder

von dadadasdasd - am 04.05.2015 09:26
Im Endeffekt ist es egal wer es macht, wen sich keiner von denen verstärkt sieht man sich eh nach der nächsten Saison wieder

von dadadasdasd22 - am 04.05.2015 09:26
tolles Event am letzten Spieltag die beiden Spitzenmannschaften um den direkten Aufstieg.
Sollten die Spieler der HSG Gremmendorf / Angelmodde den Kopf frei bekommen (denn der Stand bei der Niederlage in Senden, ohne die klasse taktische Sendener Leistung abwürdigen zu wollen, im Weg) sollte die Truppe Lengerich (zumal vor vollem Haus in eigener Halle) schlagen. Würdiges Ende einer tollen Saison von beiden Mannschaften!!!
Tip: erst zum Schluss aber dann doch deutlich Gremmendorf / Angelmodde +5

von Zeitzforever - am 04.05.2015 11:23
In jedem Fall liegt der gesamte Druck der Saison auf Gremmendorf. Wäre ziemlich bitter, wenn die am letzten Spieltag vom ersten Platz gestoßen werden würden. Ich glaube nicht, dass Gremmendorf mit diesem Druck klar kommt...

von Kala - am 05.05.2015 05:59
Zitat
Kala
In jedem Fall liegt der gesamte Druck der Saison auf Gremmendorf. Wäre ziemlich bitter, wenn die am letzten Spieltag vom ersten Platz gestoßen werden würden. Ich glaube nicht, dass Gremmendorf mit diesem Druck klar kommt...


Hat Lengerich keinen Druck? Das letzte Auswärtsspiel wurde haushoch verloren, davor auch nicht gerade geglänzt. Scheint mir eher der Wunsch im Vordergrund zu stehen...:)

von aberwitz - am 05.05.2015 15:13
Nö, Lengerich hat keinen Druck. Die können so oder so zufrieden sein, der Rest ist Bonus.

von Nope123 - am 05.05.2015 22:07
Lengerich hat keinen Druck?? Die sind Absteiger aus der LL und wollten von Beginn an sofort wieder hoch. Jetzt haben sie plötzlich die direkte Chance.
G/A dagegen ist Aufsteiger, für die ist das ein Bonus und sicher kein Muss.

Im übrigen glaube ich das Lengerich die besseren Chancen in der LL haben wird und um mal wieder dieses leidige Thema anzustoßen. Da wird wenigstens richtiger Handball, also mit Harz, gespielt ;-)

von Waaaas - am 06.05.2015 05:19
Also so weit ich weiß, ist in Gremmendorf Harz verboten, wird aber dennoch geduldet :spos:

von Nummer9 - am 06.05.2015 07:23
Zitat
Waaaas
Lengerich hat keinen Druck?? Die sind Absteiger aus der LL und wollten von Beginn an sofort wieder hoch. Jetzt haben sie plötzlich die direkte Chance.
G/A dagegen ist Aufsteiger, für die ist das ein Bonus und sicher kein Muss.


Nicht ganz richtig... Lengerich musste die Bezirksliga Staffel wechseln. Die kommen nicht aus der Landesliga.

Nunja, aber wie gesagt, ich glaube, dass den Gremmendorfern ziemlich die Düse geht. Lengerich hat da mehr Erfahrung mit Auf- und Anstiegen. (glaube ich) Kenne die Gremmendorfer Vergangenheit kaum...

von Kala - am 06.05.2015 08:00
Zur Gremmendorfer Vergangenheit: 5 Aufstiege in den letzten 6 Jahren, Kreisliga mit 48:0 Punkten zum Aufstieg in die Bezirksliga. Aber: ich denke, Druck haben beide Teams, wollen ja auch beide aufsteigen!

von Zeitzforever - am 06.05.2015 14:45
Zur Gremmendorfer Vergangenheit: 5 Aufstiege in den letzten 6 Jahren, Kreisliga mit 48:0 Punkten zum Aufstieg in die Bezirksliga.

Aber: ich denke, Druck haben beide Teams, wollen ja auch beide aufsteigen!

von Zeitzforever - am 06.05.2015 14:46
Bei Gremmendorf kicken die alten Spartaner van Husen, Binnenbrock und Fischer. Die haben die Ruhe weg und auf Grund der Heimstärke sehe ich Gremmendorf im Vorteil. Der Handball in Münster geht weiter bergab und unfassbar der Abstieg von Sparta.Nächste Saison erwischt es 08, denn ohne Kaufmann und Co wirds wohl mehr als schwer. Keeper Busch kommt auch nicht von Senden zurück sondern geht nach Everswinkel, wo Coach Gräfer eine enttäuschende erste Saison abhaken kann.

von Schluck - am 06.05.2015 15:41
Zitat
Schluck
Nächste Saison erwischt es 08, denn ohne Kaufmann und Co wirds wohl mehr als schwer.


Da ja alle absteigen, ist das ja nicht so schlimm.;)

von PlanB - am 06.05.2015 18:10
08 verliert kaufmann??? Warum? Wo geht er hin?

von Oha - am 07.05.2015 20:56
Auch nach Everswinkel mein ich

von Nummer9 - am 08.05.2015 07:53
Um den weiteren Niedergang des Münsteraner Handball vorauszusagen, braucht man kein Prophet sein. Kaum einer macht ernstzunehmende Jugendarbeit, wer höher hinaus will, geht ins Umland, die restlichen Spieler verteilen sich auf ein paar Vereine. Und weil so viele Handball-Studenten gar nicht dazu kommen können, wird die Zahl immer kleiner. Nach Spartas Abgang halte ich 08 und Hiltrup für am meisten gefährdet. Nordwalde kann durchaus ebenfalls den Sparta-Weg gehen. Auch für Senden 2 wird es nach dem Abstieg der ersten Mannschaft schwierig.

von aberwitz - am 08.05.2015 15:51
Zu Nordwalde. In der Mannschaft gab es auch einen Riesen Umschwung. Letztes Jahr haben mehrere Spieler aufgehört. Hanke,Henke, die Spreer Brüder, Bohle. Und diese Saison geht Bölscher und was mit Schulte Sutrum ist steht in den Sternen. Die werden es mehr als schwer haben in der Bzl.

Und zum morgigen Finalspiel: ich würde es defenitiv Gremmendorf gönnen. Ewig schon erster, haben es sich in den letzten drei Partien selber ein wenig versaut das es nochmal so spannend wird. Erst gegen Havixbeck verloren dann letztes Wochenende gegen Senden. Naja es könnten sich defenitiv beide Mannschaften in der LL halten.

Allen ein feucht fröhlichen saisonabschluss.

von Spieler No4 - am 08.05.2015 20:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.