world trade centre katastrophe

Startbeitrag von anya am 13.09.2001 17:33

wir haben am mittwoch , im gedenken an die opfer , mit der ganze schule , einen schweigemarsch auf der fahrbahn der hegelstraße , die dazu von der polizei gesperrt wurde , zum domplatz gemacht ,wo ein schüler eine rede hielt + schweigeminute und trallala (war auch auf mdr und zdf) danach hab ihc im dom eine kerze angemacht und heute war noch mal ab 10:00 , 5 min. gedenkzeit für alle opfer+betroffene , ich hab auch für die ganzen (freiwilligen) helfer gebetet , dass sie nicht aufgeben und den mut nicht verlieren ...
was haben eure schulen gemacht und wie geht ihr damit um , mir fällt´s nämlich echt schwer und es würd mich mal interessieren !
anya

Antworten:

Hy Anja in unserer wurde das Thema größtenteils nicht weit ausgebreitet.Einige Lehrer zeigten sich betroffen, jedoch wurde kein Unterricht unterbrochen.Gestern lag ein Kondolenzbuch aus in dem man unterschreiben konnte.Aber heute hat mein Französischkurs intensiv über das Thema geredet und viele haben über ihre Angst vor Vergeltungschlägen gesprochen.


Bis nachher Jan

von Der Jan - am 14.09.2001 11:38
wir haben mit unserem musiklehrer, der sehr betroffen war am mittwoch einen sitzkreis gemacht und haben darüber geredet. dann hat er noch eine schweigeminute eingelegt und später hat unser direktor auch über lautsprecheranlage eine schweigeminute eingelegt. viele lehrer bei uns wollten das thema auch nicht weiter ausdehnen und haben normal ihren stoff weiter gemacht. am donnerstag war ich nicht in der schule aber da soll es 5 schweigeminuten gegeben haben aber kein gespräch und am freitag gab es noch mal 3 scweigeminuten und ein kurzes über 10 minuten gehendes gespräch von unserem relilehrer. Ich persönlich hätt es besser gefunden wenn man bei uns in den klassen mehr darüber gesprochen hätte. (?!)

von gwenni - am 15.09.2001 09:12
ach ja....das ist die härte....
unser relilehrer meinte, dass es eine unverschämtheit von uns wäre so eine katastrophe als vorwand zu nehmen um die unterrichtszeit zu verschwenden!!!!

von gwenni - am 15.09.2001 09:14
HÖÖ???
wat is denn dat fürn relileerer????

von anne - am 15.09.2001 11:36
bei uns waren die Lehrer fast alle ganz doll mitgenommen. Der Direx hat auch ne Lautprecherdurchsage gemacht und seine Betroffenheit geäußert. Überwiegend gings aber doch dann ziemlich bald im Stoff weiter. Die Sache mit dem Mädel das da wegen dem "Amis auf die Fresse"-Spruch zum Chef mußte stand ja in der Zeitung. Total unpädagogisch! Das Mädel traut sich doch nie wieder ihre Meinung zu sagen!!! Naja, so halt.
lyse mit alex als tippse ( der kann dat nämlich)

von lyse - am 15.09.2001 21:28
bei uns wurde zwei tage lang kein normaler unterricht gemacht nicht wirklich . entweder kamen die lehrer gleich mit deem thema in die klasse , oder man kam so irgendwann im unterrichtsgespräch drauf . naja , meine klasse´ist allerdings auch sehr diskusionsfreudig und am ersten tag wars ganz sschlimm , da haben sie noch während der dissskusion angefangen zu heu´len , war echt markaber , es kamen zum beispiel aussagen wie ... : "ich wollte ja auch noch mal kinder haben , und das trau ich mich jetzt gar nicht mehr ... !!!" naja , is eben ´ne mädchenklasse ! und so was kommt dann eben von leuten , wie kitty ... abetr das sagen wir keinem ....
anya

von anya - am 16.09.2001 08:07
is ja ein toller alex...*fg* sowas kann der???? tippseln??? echt toll...*fg*

gwenni

von gwenni - am 16.09.2001 11:25
jaja der alex ist schon toll, obwohl der auch noch andere sachen kann... ;-)
lyse

von lyse - am 17.09.2001 15:56
und du kannst nich tippseln?

von anne - am 18.09.2001 15:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.