Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heike, Germaine, Monika Draga (Admin), Birgit Tutschka

Taubheitsgefühle an Kopf und im Gesicht

Startbeitrag von Birgit Tutschka am 07.08.2001 10:46

Hallo,

seit einiger Zeit habe ich immer wieder Taubheitsgefühle am ganzen Kopf bis runter in die Schultern und im Gesicht an verschiedenen Stellen (wechselt).
Man kann es vergleichen mit dem Gefühl als wenn einem das Bein einschläft.
Es ist ein ganz unangenehmes Gefühl und ich werde immer total unruhig, wenn das passiert. :confused:
Hat jemand die selben Beschwerden und vielleicht einen Tipp was man dagegen
machen kann. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Liebe Grüße
Birgit

Antworten:

Liebe Birgit,

überhöhte Muskelspannung, aktivierte myofasziale Triggerpunkte oder "Grüsse" aus dem Schmerzgedächtnis können zwar für eine Vielzahl von überraschenden Symptomen sorgen, die weiter keine Bedeutung haben, aber ich stehe inzwischen auf dem Standpunkt, dass jedes außergewöhnliche und/oder beunruhigende Symptom erst einmal abgeklärt sein muß, bevor man sich der Bewältigung widmen kann.

Überlege einmal, ob es bestimmte Situationen gibt, in denen diese Mißempfindungen auftreten. Stehen, Sitzen, Liegen, Kopf drehen, Bücken, Lesen, Handarbeiten, eine Armbewegung, ..........? Wenn Du da etwas findest, das Du in einen Zusammenhang bringen könntest, dann sage das dem Arzt. Ich kann nur hoffen, dass Du gleich "den richtigen" Arzt findest.

Ich erinnere mich gerade an ein ziemlich beängstigendes Symptom, das vor Jahren immer wieder ganz plötzlich - schlagartig - auftrat und dann spurlos wieder verschwand. Es dauerte lange, bis ich mal meinem Arzt davon erzählte. Glücklicherweise kam er gleich auf die richtige Diagnose, obwohl das wirklich eine sehr ungewöhnliche Sache war, setzte gleich die richtige Behandlung an und ersparte mir einen zweifellos unergiebigen Weg durch weitere Untersuchungen.

Was ich damit sagen will: Es kann immer wieder ganz simple Erklärungen und einfache Behandlungsmöglichkeiten für quälende Symptome geben, aber es ist doch leider offenbar reine Glückssache, ob man an einen Arzt gerät, der gleich die richtige Spur findet, die zur Diagnose und Behandlung führt.

Ich wünsche Dir viel Glück und dass es auch für Deine Mißempfindungen eine ganz einfach Erklärung gibt.

Monika

von Monika Draga (Admin) - am 08.08.2001 06:35
Hallo Birgit auch ich habe ca alle 4Wochen dieses Gefühl im Kopf ich bekomme Migräne Anfälle mit Taubheitsgefühl in der linke Gesichtshälfte und Schwellung an der Schläfe sowie Taubheit im linker Arm mit kraftverlust.Ich war bis jetzt in verschiedene Neurologische Abteilungen in behandelung .Bei mein letzter Krankenhaus aufenthalt wurde festgestellt das diese Schwellung von Kaumuskel kommt der durch die starke Kopfschmerzen anschwillt.Die Migräne Anfälle mit Aura werden sehrwahrscheinlich vom Halswirbel ausgelöst ist aber noch nicht sicher .Zur Zeit führe ich ein Migräne Kalender mit zusatzliche Angaben wie was vorher gegessen und getrunken den nicht nur falsche Bewegungen sonder auch Lebensmittel können sowas auslösen. Ich nehme zur Zeit kaum Tabletten da viele Nebenwirkungen auftreten Amuno ,Maxalt alles abgesetz.
Ich hoffe auch voll auf meine eigene beobachtungen und dadurch für mich und die Ärzte eine Ursache zu finden und dann danach zu handeln.
Ich wurde dir das auch vorschlagen und wünsche dir viel Erfolg
Tchüß Germaine

von Germaine - am 09.08.2001 20:00
Hallo Birgit, die beschriebenen Beschwerden können von einer Blockirung der Halswirbelsäule im oberen Bereich kommen. Da es sich nicht um einen Bandscheibenvorfall handelt-das würde in die Arme ziehen -ist selpst bei CT und Kernspinn nichts zu sehen. Ein guter Krankengymnast möglichst mit Osteopathie ausbildung müßte helfen können. Trotzdem würde ich neurologische Untersuchungen nicht ausschließen da die Ursache auch dort liegen kann und dann dringend erkannt werden muß.

von Heike - am 20.08.2001 15:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.