Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Monika Draga (Admin)

Bei wem brummt es???

Startbeitrag von Monika Draga (Admin) am 08.08.2001 23:06

Ich habe heute eine Nachricht gelesen, nach der ein vorwiegend im Südwesten Deutschland auftretender, bislang unerklärlicher Brummton nun untersucht werden soll.

Ich finde die Sache sehr interessant. Umweltbehörden und Gewerbeaufsichtsämter sammeln Daten.
"Die übereinstimmende Wahrnehmung ist, dass es sich um einen ganz tiefen Ton handelt, in einem so niederen Frequenzbereich, dass er an der Grenze des Hörvermögens liegt. Deshalb berichten auch viele Betroffene, dass Familienangehörige das Geräusch nicht wahrnehmen. Für die, die das Gebrumme hören und spüren, sind jedoch schwere Schlafstörungen, häufig auch Herzrasen und erhöhter Blutdruck, Anspannung und Erregbarkeit die Folge. Meist wird das Gebrumme in unterschiedlicher Intensität nachts zwischen 2 und 4.30 Uhr wahrgenommen."

Auch Menschen, die den Ton nicht hören, können an Symptomen leiden, die durch die Schwingung ausgelöst werden.

Ich denke, ein Blick auf die Website lohnt sich.
Töne die uns zum Wahnsinn treiben

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.