Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Monika Draga (Admin), roedel veronika, Gudrun

Patiententag Fibromyalgie in Koblenz

Startbeitrag von Gudrun am 23.08.2001 12:54

Zur Info:
Am kommenden Samstag, 25.08.2001 veranstaltet das Therapiezentrum in Koblenz, Emil-Schüllerstr. 23-29 einen Patientag Fibromyalgie von 10.00 - 13.00. Dem Aushang nach, wird wohl hauptsaechlich das Behandlungskonzept des Schmerztherapiezentrums vorgestellt.
Die Praxis war auch an der kuerzlich im Fernsehen gelaufenen Sendung...weiß nicht mehr welcher Sender . . beteiligt. Werd wohl hingehen. Gruesse Gudrun.

Antworten:

ich habe einige fragen und beiträge zum thema fibromyalgie.
. habe seit 2/halb jahren ständig schmerzen in den weichteilen(besonders im po, innenteile von oberschenkel und auch im vorderen schenkelbereich, in schultern, in händen, im wadenbereich. schlafen kann ich nur sehr schlecht, wache ständig vor schmerzen auf, drehe mich von einer seite zur anderen.
frühs bin ich fast steif im bett, kugele mich so ca. heraus. bin nun auch leider depressiv, traurig, unglücklich wegen meines gesundheitlichen zustandes.
ärzte sagten: zu wenig bewegung, welches ich aber anders sehe, da ich einen hund habe den ich ca. 3 std. am tag ausführe. ich bin hausfrau und habe ansonsten viel zu organisieren. ich war 3 mal in der uni-klinik in tübingen, bei orthopäten, neurologen. ergebnis: sport
das ist mir keine hilfe: schmerzen habe ich wie immer. ich habe einen älteren arzt der mir seit gestern " NeyChondrin" verabreicht hat, zur probe. es hilft etwas.
frage: was kann ich tun gegen meine schmerzen?

bitte hilfe


veronika rödel
waldsteige 11

78658 flözlingen

von roedel veronika - am 25.09.2001 17:52
Hallo Veronika,

hat Dir der Arzt gesagt, WAS er da spritzt?

NeyChondrin®: Mischung ... volllöslicher Organlysate aus tierischem Gewebe (Spezies Rind): Thymus fet., Hypophysis, Diencephalon, Medulla spinal., Gland. suprarenal., Testes juv., Hepar, Pancreas, Musculi, Columna vertebral., Articuli fet., Ren, Placenta, Nucleus pulp.

Es tut mir sehr leid, aber ich sehe mich nicht in der Lage, auf eine Behandlung mit so etwas einzugehen. Du könnest Dich mal in einer Apotheke erkundigen, was das alles bedeutet, wenn Dir nicht der hier gelinkte Artikel im Stern ausreicht.

Wenn wir über andere Wege des Umgangs mit Deinen Schmerzen "sprechen" können, dann gerne. Ich verstehe, dass Du nach jedem Strohhalm greifst, aber bei einer solchen "Kur", da halte ich mich raus.

Alles Gute,
Monika
Kuh aus der Spritze


von Monika Draga (Admin) - am 25.09.2001 18:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.