Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Monika D. (Admin), Ute, gerhard

arztsuche

Startbeitrag von gerhard am 23.02.2002 09:44

hallo zusammen,

ich bin 45 jahre und leide seit vielen jahren an gelenkschmerzen, bänder und sehnen werden instabil. kennt jemand einen guten "fibro"-arzt im raum stuttgart-ludwigsburg-pforzheim baden württemberg?
vielen dank für eure antworten

Antworten:

Hallo Gerhard,

wahrscheinlich hast Du es gesehen, Sandra hat auf Deine Anfrage geantwortet, hat Adressen und Einschätzungen von Ärzten geschrieben. Ich kann den Beitrag jedoch so nicht stehen lassen, da auf dieser Website grundsätzlich keine solchen Empfehlungen veröffentlicht werden. Es ist nämlich auch den genannten Ärzten keineswegs immer recht! Ich bitte um Verständnis dafür.

Ich möchte außerdem auch gleich noch darauf hinweisen, dass die genannten Symptome (gelenkschmerzen, bänder und sehnen werden instabil) nicht auf Fibromyalgie hinweisen. Die Diagnosekriterien für Fibromyalgie umfassen ganz andere Symptome, nachzulesen u.a. auf [www.uni-duesseldorf.de] - das ist sozusagen die derzeit noch gültige Grundlage für die Diagnosestellung. In einem neueren Diskussionspapier des Arbeitskreises Fibromyalgie der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes wurde u.a. folgende Formulierung zur Beschreibung der Symptomatik vorgeschlagen:
"Multilokuläre Dauerschmerzen mit wechselnder Intensität, die im Bereich der Muskulatur und der gelenknahen Weichteile empfunden werden, meist assoziiert mit vermehrten funktionellen, vegetativen und psychischen Beschwerden, im Vordergrund Schlafstörungen, verminderte Leistungsfähigkeit, schnelle muskuläre Erschöpfbarkeit ohne Erholbarkeit. "

Trotzdem ist der Tipp von Sandra sicherlich eine hilfreiche Adresse, um den Beschwerden auf den Grund zu gehen. Für alle anderen Leser der Hinweis, dass Sandra (Sani) einen Tipp geben kann, wenn jemand in Stuttgart oder Bad Wildbad einen fibro-freundlichen Orthopäden sucht.

Alles Gute und viele Grüße
Monika

PS: Natürlich ist es mir recht, wenn ich erfahre, wer mit welchem Arzt gute Erfahrungen gemacht hat. Mich erreichen ja auch viele Anfragen, die nicht übers Forum laufen. So werde ich z.B. auch Sandras Tipp jetzt sofort an noch jemanden weitergeben.

von Monika D. (Admin) - am 23.02.2002 12:06

Lesenswert

nicht nur für Pforzheim und Umgebung, das, was diese Schmerzpraxis-Homepage unter dem Link Schwerpunkte ---> Fibromyalgie zu bieten hat.

Die von dieser Praxis herausgegebene Broschüre kenne ich zwar noch nicht, aber das kann sich ja noch ändern. Auf jeden Fall finde ich die Website mit ihren mutigen, klaren Stellungnahmen schon mal sehr interessant.

Herzliches Dankeschön an Werner, der mir den Hinweis auf die Praxis/Website geschickt hat.

Monika

von Monika D. (Admin) - am 25.02.2002 09:09
Hallo Monika,
jetzt bin ich aber doch etwas enttäuscht, diese email hat Dir nicht Werner
(mein Mann ) geschickt, sondern ich, Ute !!!
Vielleicht kannst Du Dich noch an unsere Diskussion letzte Woche erinnern,
da ging es um Hosenträger und Gürtel !!
Dieser Dr. B... aus Pf.... ist mein Schmerztherapeut.
Grüßle UTE.

von Ute - am 26.02.2002 07:07
Ohhhhh, Ute,

entschuldige bitte!!! Ich habs nicht gecheckt. Aber es war keine Unterschrift auf der Mail, da habe ich mich halt daran gehalten, was mir die Email-Adresse angezeigt hat.

Also geht mein Dank nicht an Werner sondern an UTE!

Und an die Diskussion, bei der ich "Gürtel und Hosenträger" ins Spiel gebracht habe, erinnere ich mich natürlich noch. Das steht sozusagen ganz oben auf meiner Liste, was ich während des Deutschen Schmerztages alles an neuen Infos "aufsaugen" will. Die Chancen, dass ich ein paar neue Antworten mitbringen kann, stehen seeehr gut!

Monika

von Monika D. (Admin) - am 26.02.2002 07:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.