Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heike -Kaffeetante, Evelyn, Monika D. (Admin), .Ullchen., Sani

Mutter Kind Kur

Startbeitrag von Heike -Kaffeetante am 01.01.2003 15:50

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Mutter-Kind Kur genehmigt bekommen.
Bin vom 16 Jan. bis 6. Feb. im Sauerland in einer Mutter Kind Klinik.
Habe mir die Klinik selber ausgesucht weil ich fand das sie meinen und auch meinen 3 Kindern vom Angebot sehr entgegen kommt. Der Behandlungsschwerpunkt liegt bei mir aber die Kinderbetreuung hört sich sehr gut und vor allem Umfangreich an.
Ich werde wenn möglich aus der Kur oder sonst wenn ich wieder da bin meine Erfahrung schreiben. Da ich selber sehr gespannt bin was die Klinik bringt und vor allem wie ich mit der Behandlung und der Betreuung der Kinder zurecht komme.
Bis dann
Heike

Antworten:

Hallo Heike.
ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass alles klappt. Habe mir das auch schon überlegt mit meinen drei Kindern, aber ich glaube, ich wäre damit überfordert, denn meine Kinder sind ja noch klein und haben Schwierigkeiten sich von mir zu lösen und bei jemand anderem zu bleiben. Also ich denke für mich wäre eine Kur alleine sinnvoller. Werde ich auch in diesem Jahr in Angriff nehmen, dann bleibt mein Mann zuhause und versorgt die Kinder.
Dir wünsche ich alles Gute

Sani

von Sani - am 02.01.2003 08:48
Hallo liebe Heike,

wünsche Dir ganz ganz viel Erfolg und natürlich gute Erholung Euch allen zusammen!

Ich bin sehr gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht, denn ich überlege selbst auch
schon die ganze Zeit, ob nicht eine Mutter-Kind-Kur für mich in Frage kommt.
Hast Du auch schulpflichtige Kinder und wie läuft das denn dann mit dem Unterricht?

Liebe Grüße
Evelyn

von Evelyn - am 02.01.2003 09:18
Hallo,
und danke für euer Intresse und die guten Wünsche.
Meine Kinder sind 8,6 und 5 und der große damit Schulpflichtig. In der Klinik gibt es für die Schulkinder wohl so eine Art Untericht, mit seiner Lehrerin ist abgesprochen das sie mir den Unterichtstoff der drei Wochen in etwa mitgibt. Auf jeden Fall ist die Schule einverstanden und Kuren wo die Kinder behandelt werden sind auch oft in der Schulzeit, daher ist es nicht so ungewöhnlich das mal ein Kind fehlt.

Die Kinder hier lassen ist bei mir leider nicht möglich, da mein Mann sehr viel arbeiten muß und nicht in der Lage ist die Kinder zu versorgen.

Bis bald
Heike

von Heike -Kaffeetante - am 03.01.2003 08:39
Hallo,
ich habe heute folgendes in der Zeitung gefunden. Vielleicht interessiert sich jemand dafür:

"Über Mutter-Kind-Kuren informiert das kostenlose Servicetelefon "Mutter-Kind-Kur" unter 0800/2232373 montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.mutter-kind-kur.de"

Schönen Tag euch, Ullchen

von .Ullchen. - am 06.01.2003 13:55
Hallo Ullchen,

danke für den Tipp. Gleich noch einer dazu: [www.muettergenesungswerk.de] - da sind einige Kliniken und Mutter-und-Kind-Häuser mehr vertreten.

Gruß
Monika

von Monika D. (Admin) - am 06.01.2003 15:37
Hallo Heike,

nachdem Du ja inzwischen wieder zuhause bist, würde mich total interessieren,
wie es denn war. Vielleicht hast Du ja Lust und Zeit etwas über Deine Kur zu
berichten.

Herzliche Grüße
Evelyn

von Evelyn - am 25.02.2003 14:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.