Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stießel Dorit, chrissi2204

Fibromyalgie

Startbeitrag von chrissi2204 am 16.01.2006 16:17

Hallo,
kann mir einer sagen ob man bei Fibomyalgie Prozente für Schwerbehinderung beantragen kann.Wenn ja wieviele Prozente bekommt man ?

Antworten:

Hallo Chrissi

Man kann Prozente beantragen bekommt aber nur je nach Schweregrad höchstens 30%. Wenn keine anderen zusätzlichen körperlichen einschränkungen hinzukommen
kann man die Prozente nur steuerlich nutzen.
Man kann aber dann beim Arbeitsamt einen Gleichstellungsantrag auf 50%
stellen bringt aber nur Vorteile um einen etwas verbesserten Kündigungsschutz zu bekommen wenn man noch Arbeit hat. Als Arbeitsloser hat man den Vorteil das man
nicht unter den Massen der 4 Mill. Arbeitslosen sich anstellen muß dann sind
extra Leute für Schwerbehinderte für einen zuständig. Ob das allerdings jetzt mit
den neuen Regelungen auch noch so läuft weiss ich nicht genau da ich keine Leistungen mehr vom Arbeitsamt bekomme lasse dich deshalb beim VDK oder Reichsbund beraten die sind auf dem neuesten stand. Ich hoffe das ich Dir etwas
weiterhelfen konnte.
Bis bald
Dorit

von Stießel Dorit - am 16.01.2006 18:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.